Beiträge zum Stichwort ‘ Richtung ’

Taxistandplatz in Horta soll neu gestaltet werden

23. Januar 2012 | Von
Taxistandplatz in Horta soll neu gestaltet werden

(HOR) Der zentrale Taxistandplatz an der Rua Vasco da Gama in Horta soll neu gestaltet werden. Sollte der vorgelegte Plan umgesetzt werden, würde mehr Platz für wartende Taxis entstehen und die Sicherheit insbesondere für Fahrten in Richtung Westen erhöht werden.



TAP Maschine verliert Triebwerksleistung und muss notlanden

26. Mai 2011 | Von

(TER) Eine Airbus A320 Maschine der TAP hat gestern auf Terceira notlanden müssen. Die Maschine war kurz zuvor auf dem Flughafen von Lajes in Richtung Lissabon gestartet. Nach zehn Minuten gab es Triebwerksprobleme. In der Kabine war nach ersten Berichten ein lautes Geräusch zu hören. Die Maschine kehrte sofort um und konnte ohne Probleme in
[weiterlesen …]



Feuerwehr rettet zwei Touristen vom Pico

27. April 2011 | Von

(PIX) Die Feuerwehr von Madalena hat am Dienstag zwei Touristen nach einer missglückten Pico-Besteigung retten müssen. Ein Rumäne und ein Portugiese hatten am Gipfel des Piquinho im Nebel die Orientierung verloren und in ihrer Not vor Einbruch der Dunkelheit gegen 19.30 Uhr Hilfe über die Notrufnummer 112 gerufen. Die beiden waren offenbar vom Gipfel in
[weiterlesen …]



Ruby Princess in Ponta Delgada

15. Oktober 2010 | Von

(SMI) Das Kreuzfahrtschiff Ruby Princess macht am Montag Station in Ponta Delgada. Der 290m lang Atlantikkreuzer wurde 2008 in Italien gebaut und hat Platz für 3782 Passagiere und 1200 Besatzungsmitglieder. Ihre Ankunft wird um 7 Uhr erwartet. Die Abfahrt in Richtung Nordamerika erfolgt um 14 Uhr. Zwei weitere Kreuzfahrtliner folgen dann in den Tagen darauf:
[weiterlesen …]



Neuer Grillplatz mit Blick auf Pico

16. Juli 2010 | Von

(HOR) Auf Faial gibt s einen neuen Grillplatz mit Blick auf Pico. Er heißt offiziell Parque de Merendas Cinco de Outubro und wurde heute eingeweiht. Neben den Grillstellen selbst gibt es auch Brunnen, Grillhütten, sanitäre Einrichtungen, einen Aussichtspunkt und natürlich Sitzgelegenheiten. Zudem gibt es Platz für sieben Fahrzeuge.



Radio Naval auf Faial macht dicht

28. April 2010 | Von

(HOR) Sie war ein langjähriger Anlaufpunkt für die Schifffahrt – nun macht die Seefunkstation in Horta dicht. Innerhalb der nächsten zwei Jahre sollen alle Dienste eingestellt werden. Die digitale Welt der Kommunikation und immer dichtere Kommunikationsnetze haben die Einrichtung nach Ansicht der Regierung unnötig gemacht. Damit geht auch eine Tradition zu Ende. Immerhin wurde die
[weiterlesen …]



Neuer Aussichtspunkt für Touristen auf Pico

25. Januar 2010 | Von

(PIX) Ein neuer Aussichtspunkt namens Miradouro da Corragua an der ER2 auf Pico soll den Touristen bald einen Panoramablick über die Nordküste bieten. Die Errichtung soll zusammen mit einem Picknickplatz rund 100.000 Euro kosten.



TAP und SATA erhöhen Treibstoffzuschlag

12. Januar 2010 | Von

Die TAP und die SATA haben angekündigt, am dem morgigen Mittwoch den Treibstoffzuschlag zu erhöhen. Die Regelung gilt für alle Flüge vom portugiesischen Festland auf die Azoren bzw. in die andere Richtung. Künftig werden statt 9 nun 12 Euro verlangt.



ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

30. Dezember 2009 | Von
ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

ZDF: 03.01.2010: Wale im Fadenkreuz von Harpune und Objektiv Die Gewässer rings um die Azoren sind regelmäßig Ziel zahlreicher Wale, insbesondere von Pottwalen auf ihrem Zug durch den Atlantik. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Jagd auf die Riesen der Meere hier eine lange Tradition hat. Waren die Meeressäuger früher das Ziel von tödlichen
[weiterlesen …]



PR13PIC – Neue Wanderung Lagoa do Capitao

24. November 2009 | Von
PR13PIC – Neue Wanderung Lagoa do Capitao

(PIX)  Eine neue Wanderung des Turismo führt vom Lagoa do Capitao nach Sao Roque hinunter. Die Tour beginnt auf der Hochebene und führt bald auf einem alten Verbindungsweg durch urwüchsige Landschaft Richtung Küste hinunter. Hat man den wildesten teil dieser Wanderung überstanden, kann man auf dem Picknickgelände ‚A Fonte‘ eine Rast einlegen. Beendet wird die Tour am Kloster
[weiterlesen …]



Flughafen von Ponta Delgada gehört zu den beliebtesten Europas

24. November 2009 | Von
Flughafen von Ponta Delgada gehört zu den beliebtesten Europas

(SMI) Der Flughafen Joao Paulo II in Ponta Delgada gehört zu den beliebtesten in ganz Europa. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage unter den Passagieren im dritten Quartal 2009. Demnach landet Ponta Delgada insgesamt auf Platz 6. In Sachen Zufriedenheit steht man auf Rang 27 der 48 analysierten Flughäfen. Wenn es um Fluggastführung, Einrichtungen und
[weiterlesen …]



Casa Pimentel Mesquita öffnet mit neuer Bibliothek

4. September 2008 | Von

(FLW) Das Casa Pimentel Mesquita in Santa Cruz öffnet diese Woche wieder nach langmonatiger Umbauphase. Aus dem alten Museum ist inzwischen eine Bibliothek geworden. Daneben gibt es auch multimediale Einrichtungen. Der Umbau hat rund eine halbe Million Euro gekostet.



Rocha da Relva soll ausgebaut werden

1. September 2008 | Von

(SMI) Die Regierung der Azoren will 500 Mio Euro in den Ausbau von Rocha da Relva stecken. Ein alter Fußweg soll dadurch wieder ausgebaut werden, ebenso ein altes Gebäude. Mit der Schaffung von sanitären Einrichtungen, einer Badestelle und einer Bar ist die turistische Ausrichtung unverkennbar. Geprüft werden soll in jedem Fall auch die Errichtung einer
[weiterlesen …]



Französische Fregatte entdeckt

1. September 2008 | Von

(PIX) Vor Pico sind die Reste der französischen Fregatte L’Astrée entdeckt worden. Sie war am 29. Januar 1796 vor Santo Amaro gesunken und liegt 8m unter der Wasseroberfläche. Das Gebiet ist sehr Felsenreich und fällt teilweise auf bis zu 50m ab. Bei dem Unglück waren 123 Menschen ums Leben gekommen. Vor den Küsten der Azoren
[weiterlesen …]



Neue Aussichtspunkte auf der Serra do Cume

26. Februar 2008 | Von

(TER) Der Blick von der Serra do Cume gehört zu den schönsten auf Terceira. Deshalb sollen zwei neue Aussichtspunkte bis zum Sommer fertiggestellt werden. Vom einen Miradouro aus soll man Praia da Vitoria und die Ebene des Ramo Grande überblicken. Vom zweiten Aussichtspunkt aus soll man die Milchwirtschaftsflächen in Richtung Angra einsehen.



Miradouro do Pico dos Bodes eröffnet

16. August 2007 | Von

(SMI) Hoch über Povoacao wurde Ende Juli der Aussichtspunkt Miradouro do Pico dos Bodes eröffnet. Er liegt in Richtung Nordeste etwas oberhalb dem Miradouro do Pôr-do-sol. Er zählt nun zu den eindrucksvollstens Aussichtspunkten der Azoren mit einem 360° Rundumblick. Diesen ermöglicht ein Turm, der Torre de Vigia. Er kann auch fürs Whalewatching genutzt werden.



Neuer Weg von Povoacao zum Pico da Vara

16. August 2007 | Von

(SMI) Ein neuer Wanderweg der höchsten Kategorie führt seit einigen Tagen Wanderer von Povoacao auf den Pico da Vara. Er ist der letzte Baustein eines Wegeprojektes, das nun schon dreieinhalb Jahre angedauert hat. Der Weg führt von Povoacao über Nossa Senhora dos Remedios auf das Planalto hinauf. Dort biegt der Weg nach rechts Richtung Pico
[weiterlesen …]



McDonald’s öffnet in Ponta Delgada am 30. Dezember

22. Dezember 2006 | Von

(SMI) Die amerikanische Fastfood-Kette wird ihr Schnellrestaurant in Ponta Delgada am 30. Dezember öffnen. Es ist das erste seiner Art auf den Azoren. 5 Monate hat der Bau benötigt. Im Moment fehlt es lediglich noch an der Inneneinrichtung. 60 Arbeitslose sind in den vergangenen Wochen schon für ihren neuen Arbeitsplatz vorbereitet worden.



Arbeiten zu den Portas do Mar in Ponta Delgada haben begonnen

27. Juni 2006 | Von

(SMI) Mit einer ersten Grundsteinlegung haben in Ponta Delada die Bauarbeiten zu dem Großprojekt Portas do Mar im Hafenbecken begonnen. Knapp 45 Mio. Euro soll das Projekt kosten. In 17 Monaten will man weitgehend fertig sein. Geschaffen wird ein neues Fährterminal, eine neue Marina mit 440 Liegeplätzen, ein Schwimmbad und unterschiedliche infrastrukturelle Einrichtungen wie zB
[weiterlesen …]



Notlandung nach Maschinenschaden

22. Mai 2006 | Von

(SMA) Eine zweimotorige Boing 767-300 der Air Europa hat mit einem Triebwerkschaden auf Santa Maria Notlanden müssen. Welch Glück, daß die Amerikaner hier vor 50 Jahren einen gigantischen Flughafen mit endloser Piste errichtet haben. Der Flieger war in Madrid mit 130 Passagieren Richtung Caracas gestartet. Über dem Atlantik fiel dann einer der Motoren aus. Die
[weiterlesen …]