Beiträge zum Stichwort ‘ reicht ’

Arbeiten am Angra Marina Hotel unterbrochen

14. Juli 2010 | Von

(TER) Es war lange Zeit umstritten, dann jahrelang verzögert und ist nun im Begriff, eine Bauruine zu werden. Die Bauarbeiten Prestigeprojekt Angra Marina Hotel direkt am Hafen sind nun unterbrochen worden – im Rohbau. Ursprünglich wurde angekündigt, das Hotel könnte bereits diesen Sommer in Betrieb gehen. Aus dem 5-Sterne-Traum der Insel Terceira scheint also so
[weiterlesen …]



Arbeitslosenrate auf den Azoren liegt bei 7,7 %

30. Mai 2010 | Von

Die Arbeitslosenrate auf den Azoren hat derzeit einen Stand von 7,7 % erreicht. Damit liegt man landesweit betrachtet auf dem zweitgeringsten Platz, allerdings 1 % höher als noch im ersten Quartal 2009. Insgesamt sind 9.132 Menschen als arbeitslos gemeldet.



SATA streicht alle Azoren-Flüge bis Mittwochmittag

11. Mai 2010 | Von

Die SATA hat nun auch alle Flüge bis Mittwochmittag vom Flugplan genommen. Aufgrund der aktuellen Wetterlage sei weiterhin damit zu rechnen, dass die Aschewolke stabil über dem Atlantik in einer Höhe unterhalb 6.000 m bleibt. Neue Meldungen zum Stand der Dinge will die Airline am Mittwochmittag gegen 13 Uhr Ortszeit bekannt geben.



Luftraum der Azoren bleibt geschlossen

10. Mai 2010 | Von
Luftraum der Azoren bleibt geschlossen

Der Luftraum der Azoren bleibt auch heute geschlossen. Die SATA hatte am Morgen alle Flüge bis Nachmittag abgesagt. Zwischenzeitlich sind sämtliche nationalen und internationalen Flugverbindungen für den gesamten Tag gestrichen. Die Streichliste von Ponta Delgada reicht derzeit bis zum letzten Flug um 22.30 Uhr am Abend. Die erste Flugverbindung für Dienstag um 7 Uhr und alle
[weiterlesen …]



TAP streicht Flug wegen Aschewolke

8. Mai 2010 | Von
TAP streicht Flug wegen Aschewolke

(TER) Die Fluggesellschaft TAP hat heute ihren Flug von Lissabon nach Terceira aufgrund der Aschewolke aus Island aus Sicherheitsgründen gestrichen. Auch zahlreiche andere Flugverbindungen auf dem Festland sind heute ausgefallen. Bis 12 Uhr waren 130 Flüge ausgefallen. Auch zwei Flugverbindungen nach Ponta Delgada wurden gestrichen.



Forscher kartografieren Teilabschnitt der Gruta do Carvao

7. Mai 2010 | Von

(SMI) Ein Forscherteam der Universitäten der Azoren und von Porto kartografiert einen Teilabschnitt der Grura do Carvao, einer Lavahähle, die bis ins Zentrum von Ponta Delgada reicht. Konkret geht es um den Teilabschnitt zwischen dem Wasserspeicher in der Rua do Paim und der Kreuzung Avenida de Quental/Rua do Paim. Insgesamt ist der Teil 580 m
[weiterlesen …]



Fährverkehr auf den Azoren startet in die Saison 2010

2. Mai 2010 | Von

Mit der Fahrt der Express Santorini von Sao Miguel nach Terceira wird die Fährsaison 2010 morgen auf den Azoren eröffnet. Die Express Santorini wird von der Atlanticoline wie auch schon in den Vorjahren für die Sommersaison gechartert. Sie hat Platz für 630 Passagiere und 180 Fahrzeuge. Abfahrt in Ponta Delgada soll pünktlich um 9 Uhr
[weiterlesen …]



Aufräumarbeiten nach Wintersturm dauern an

1. März 2010 | Von

(SMI) Nach dem heftigen Unwetter heute Nacht dauern die Aufräumarbeiten weiter an. Besonders in den Kreisen Nordeste und Vila Franca gab es zahlreiche Schäden. Zwischen Agua de Pau und Vila Franca kam es gleich zu vier Erdrutschen, die die Straße versperrten. Auch zwischen Maia und Nordeste ist die Straße mehrfach unterbrochen. Überall liegen abgebrochene Bäume
[weiterlesen …]



Wellenkraftwerk auf Pico funktioniert wieder

12. Januar 2010 | Von

(PIX) Das Gezeitenkraftwerk im Norden von Pico funktioniert wieder. In den vergangenen Monaten haben Techniker das Sicherheitsproblem an der Antriebsprobleme gelöst, bei dem übermäßig starke Vibrationen festgestelt wurden. Das Kraftwerk stammt aus den 90er Jahren und wurde als technischer Versuch konzipiert. Aber immer wieder gab es von Beginn an Probleme. Der heftige Wellengang in Cachorro
[weiterlesen …]



Petition für Billigflieger eingereicht

6. Januar 2010 | Von

Jorge Miguel Berto Justino hat heute eine Petion zum Thema Billig-Airlines auf den Azoren eingereicht. Sie ist online einzusehen und zu unterschreiben. „Para quem vive nas ilhas dos Açores e quer ir até ao continente ou para os continentais que queiram visitar estas maravilhosas ilhas, têm a opção de efectuar a viagem em duas companhias
[weiterlesen …]



Sao Gabriel wieder auf deutschem Staatsgebiet

4. Januar 2010 | Von
Sao Gabriel wieder auf deutschem Staatsgebiet

Die im November vor Sao Miguel auf Grund gelaufene Sao Gabriel hat wieder deutsches Staatsgebiet erreicht. Zusammen mit dem Schlepper Hercules von Madeira war sie von Sao Miguel zurück nach Deutschland geschickt worden, um dort in Emden im Dock eine gründliche Inspektion über sich ergehen zu lassen. Erst danach soll über die Zukunft des Containerfrachters
[weiterlesen …]



Wellen vor Graciosa erreichten fast 11 m Höhe

2. Januar 2010 | Von
Wellen vor Graciosa erreichten fast 11 m Höhe

(GRW) Der Wellengang in der Zentralgruppe erreichte gestern Nachmittag Rekordhöhen. Während vor Faial und Praia da Vitoria die Messbojen noch knapp unter 10 m Wellenhöhe blieben, verzeichnete die BOND5 vor Graciosa einen Rekord von fast elf Metern. Die Daten der Messbojen vor den einzelnen Insel, übrigens Teil eines Tsunami-Warnsystems, sind hier abrufbar: http://www.climaat.angra.uac.pt/dados/dadosazo.htm .



ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

30. Dezember 2009 | Von
ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

ZDF: 03.01.2010: Wale im Fadenkreuz von Harpune und Objektiv Die Gewässer rings um die Azoren sind regelmäßig Ziel zahlreicher Wale, insbesondere von Pottwalen auf ihrem Zug durch den Atlantik. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Jagd auf die Riesen der Meere hier eine lange Tradition hat. Waren die Meeressäuger früher das Ziel von tödlichen
[weiterlesen …]



Orgel in der Kirche von Guadalupe wird restauriert

23. Dezember 2009 | Von
Orgel in der Kirche von Guadalupe wird restauriert

(GRW) Die Orgel in der Kirche von Guadalupe wird restauriert. Es ist das zweitälteste Kircheninstrument auf den Azoren und reicht in das Jahr 1775 zurück. 42.000 Euro sind für die Renovierung veranschlagt.



Regierung klärt offenen Prozess um die Atlantida

23. Dezember 2009 | Von

Die Regierung und die Werft in Viana do Castelo haben endlich eine Übereinkunft in Sachen Atlantida und Anticiclone getroffen. Demnach wird die Werft der Atlanticoline 40 Mio Euro zahlen. Bis Ende 2009 wollen 32 Mio Euro fließen, 2010 dann weitere 4 Mio Euro, 2011 und 2012 dann je 2 Mio Euro. Damit scheint das Vorhaben
[weiterlesen …]



Heftige Unwetter und Überschwemmungen auf Terceira

15. Dezember 2009 | Von
Heftige Unwetter und Überschwemmungen auf Terceira

(TER) Heftige Unwetter und Starkregen haben heute früh auf Terceira zu Überschwemmungen und immensen Schäden geführt. Es wäre nicht falsch, von einer Katastrophe zu sprechen. Während alle friedlich schliefen, tobte ein schreckliches Unwetter über Teilen der Insel. Innerhalb kürzester Zeit, zwischen 2 Uhr und 8 Uhr in der Früh fielen über 117 Liter Regen pro
[weiterlesen …]



Restaurants auf Terceira in Schwierigkeiten

15. Dezember 2009 | Von

(TER) Die wirtschaftliche Krise hat nun auch die Betreiber von Restaurants erreicht. Einige davon berichten auf Terceira von einem Umsatzrückgang um 40 bis 70 Prozent. Die Situation wird von manchen als sehr ernst bezeichnet. Vereinzelt stehen Löhne und Gehälter der Mitarbeiter aus. Aus dieser Krise erwartet man, dass nur die Restaurants mit den besten Angeboten
[weiterlesen …]



Fährbetrieb 2010 soll bis Jahresende vergeben werden

25. November 2009 | Von
Fährbetrieb 2010 soll bis Jahresende vergeben werden

Der Fährbetrieb für das kommende Jahr 2010 soll noch bis zum Jahresende vergeben werden. Heute wurde im Parlament nochmals darüber beraten. Im Kernpunkt geht es darum, wie und mit welchen Fähren der maritime Transport in den Jahren 2010 und 2012 sichergestellt werden kann und das mit einer Option auf ein drittes Jahr 2012. Ganz so
[weiterlesen …]



PRC9PIC – Neue Wanderung Prainha do Norte

24. November 2009 | Von
PRC9PIC – Neue Wanderung Prainha do Norte

(PIX) Eine neue Rundwanderung beginnt im Zentrum von Prainha do Norte. nach einem kurzen Stück durch Wiesen kommt man dabei an ein kurzes Tunnelstück und einige noch gut erhaltene alte Steinbrücken. Der Großteil der hier aufgegebenen Häuser ist inzwischen als Kulturgut eingestuft. Danach wendet man sich wieder der Küste zu und erreicht die Baia da
[weiterlesen …]



Tourismus in der Krise

18. August 2009 | Von

Die Wirtschaftskrise hat auch die Azoren erreicht. Im ersten Halbjahr 2009 wurde rund 5,5% weniger Umsatz in der Reisebranche verzeichnet. Doch das Schlimmste steht noch bevor: die beiden umsatzträchtigen Gesellschaften Solresor und Brava Tours aus dem hohen Norden haben bereits angekündigt, dieses Jahr keine Touristen im Winter auf die Azoren zu schicken. Solresor hatte bereits
[weiterlesen …]