Beiträge zum Stichwort ‘ Problem ’

Flughafenbenzin in Horta verunreinigt

9. August 2012 | Von
Flughafenbenzin in Horta verunreinigt

(HOR) Wegen Verunreinigungen im Flugbenzin kann bis auf weiteres in Horta nicht getankt werden. Alle Flugzeuge werden daher umgeleitet oder müssen mehr Treibstoff für den Rückflug mitführen. Betroffen sind alle Tanks sowie das Rohrleitungssystems des JET-A1. Verunreinigungen im Treibstoffnetz der Flughäfen sind nichts neues. Auch auf Santa Maria musste vor nicht allzu langer Zeit das
[weiterlesen …]



Furna do Enxofre könnte den Sommer über geschlossen bleiben

2. April 2012 | Von
Furna do Enxofre könnte den Sommer über geschlossen bleiben

(GRW) Die Höhle Furna do Enxofre auf Graciosa könnte den gesamten Sommer über geschlossen bleiben. Grund sind überdurchschnittlich hohe Kohlendioxid-Konzentrationen im Inneren. Auch außerhalb der Höhle wurden bereits überhöhte Werte gemessen. Mitarbeiter des Besucherzentrums hatten angeblich schon mehrfach über gesundheitliche Probleme geklagt. Sollten die Werte auch hier nicht sinken, müsse auch des neue Besucherzentrum geschlossen
[weiterlesen …]



Lufthansa muss auf Terceira notlanden

30. Januar 2012 | Von
Lufthansa muss auf Terceira notlanden

(TER) Eine Boing 747 der Lufthansa musste gestern auf dem Flughafen von Lajes notlanden. Grund war allerdings kein technischer Defekt der Maschine. Eine 30jährige, schwangere Frau klagte über gesundheitliche Probleme.



Notlandung auf Santa Maria

17. Oktober 2011 | Von

(SMA) Eine Maschine der British Airways mußte heutenacht um 2.15 Uhr auf Santa Maria notlanden. Die Maschine mit 74 Passagieren an Bord war auf dem Weg von Barbados nach London. Nach ersten Berichten gab es dabei Probleme mit dem rechten Triebwerk.



SATA zieht kurzfristig Dash Q400 von Azoren ab

18. März 2011 | Von

Wegen eines Problems mit einem Dash Q200 Flieger auf der Route Madeira – Porto Santo zieht die SATA kurzfristig eines ihrer Q400 Modelle von den Azoren ab. Ein Firmensprecher sagte einem lokalen Radiosender, es gäbe dadurch keine Flugplanänderungen auf den Azoren. Wohl gibt es diese allerdings auf Madeira, wo heute sechs Personen zurückblieben, weil nicht
[weiterlesen …]



Mexikanisches Flugzeug auf Santa Maria notgelandet

5. Dezember 2010 | Von

(SMA) Ein mexikanisches Flugzeug der Aeromexico ist auf dem Weg von Mexiko nach Madrid (Spanien) auf der Insel Santa Maria notgelandet. Nach ersten Angaben gab es technische Probleme an Bord der Maschine. Das rechte Triebwerke mußte abgestellt werden. An Bord war auch der Autor José María Merino. Alle 200 Passagiere mußten in den wenigen Hotels
[weiterlesen …]



SATA Maschine muss aufgrund technischer Probleme umkehren

4. November 2010 | Von

(SMI) Gleich zweimal mußte eine Maschine der SATA nach Ponta Delgada zurückkehren, weil bislang nicht genannte technische Probleme während des Flugs auftraten. Betroffen war die Maschine Teofilo Braga, eine Dash Q400. Das Flugzeug sollte ursprünglich heute um 8.10 Uhr nach Horta fliegen. Nach einer halben Stunde Flugzeit war beim ersten Flug das Problem aufgetreten. Beim
[weiterlesen …]



Übernachtungsrückgang auf den Azoren

10. August 2010 | Von

Die Zahl der Übernachtungen auf den Azoren ist weiter rückläufig. Während es in Ponta Delgada im Juli und August auf den Straßen am Abend teilweise wie im September leer war, war auch auf den kleineren Inseln das Unterkommen in Ferienunterkünften oder das Anmieten eines Mietwagens selten ein Problem. Trotzdem lag nach Angaben des Hotelerieverbandes die
[weiterlesen …]



Meerwasserschwimmbecken von Carapacho wird nachgebessert

22. Juli 2010 | Von

(GRW) Das neue Meerwasserschwimmbecken in Carapacho auf Graciosa ist nicht sicher genug. Das läßt Bezirksbürgermeister António Silveira aus Luz verlauten. Besonders bei Ebbe benötige man eine gewisse Agilität, um von der untersten Plattform ins Meer zu gelangen. Offenbar haben die Bauarbeiter beim Aufmaß immer nur bei Flut gearbeitet. Eine neue Treppe soll diese Woche noch
[weiterlesen …]



Feier der 7 Naturwunder Portugals in den Portas do Mar

7. Juli 2010 | Von

(SMI) Die Feierlichkeiten zur Vergabe der Preise der 7 Naturwunder Ortugals finden in den Portas do Mar in Ponta Delgada statt. Das Fest am 11. September wird rund 1,5 Mio. Euro kosten. Ursprünglich war vorgesehen, das Fest in Sete Cidades abzuhalten, doch technische Probleme, ua.a. mit der Stromversorgung, machten dies unmöglich.



Nur 5 % der Fischer verdienen mehr als 400 Euro

31. Mai 2010 | Von

(SMI) Nur 5 % der Fischer auf Sao Miguel verdienen monatlich mehr als 400 Euro. Mit dieser Erkenntnis aus dem Jahr 2009 trat heute der Präsident des Fischereiverbandes Liberato Fernandes vor die Presse. 36 % der Fischer kommen monatlich nicht einmal auf 100 Euro. Weitere 31 % liegen monatlich zwischen 100 und 200 Euro. Ein
[weiterlesen …]



Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

12. Mai 2010 | Von
Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

(GRW) Die Umbauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen. Die Wannen geputzt und neue Versorgungsleitungen gelegt. Doch ein Eröffnungstermin für die Therme von Carapacho auf der Azoreninsel Graciosa besteht nicht. dabei zählt das Wasser, glaubt man der 2006 veröffentlichten Analyse, in seiner Heilwirkung zu den stärksten Thermalwässern Europas. Das behauptet Sibylle Vogel, ausgebildete Klangtherapeutin, die auf eine langlährige
[weiterlesen …]



HELLENIC WIND wird die zweite Azorenfähre im Sommer

5. März 2010 | Von

Nun steht es fest: neben der EXPRESS SANTORINI wird die HELLENIC WIND die zweite Fähre auf den Azoren im Sommer 2010. Wer noch nichts von dem Schiff gehört hat, wird dennoch bald auf einen alten Bekannten treffen: die Hellenic Wind ist die inzwischen umgetaufte und verkaufte VIKING, die im vergangenen Jahr auch schon unterwegs war,
[weiterlesen …]



Fähre Santorini kehrt 2010 auf die Azoren zurück

2. Februar 2010 | Von
Fähre Santorini kehrt 2010 auf die Azoren zurück

Die griechische Fähre Santorini des Betreibers Hellenic Seaways wird im Sommer auf die Azoren zurück kehren und für ein weiteres Jahr den Fährbetrieb unterhalten. Bereits 2008 und 2009 war die Fähre auf dem Archipel unterwegs. Das Angebot der Griechen war nicht die erste Wahl, denn die Atlanticoline als Generalunterhmer entschied sich zunächst für die Fred
[weiterlesen …]



Wellenkraftwerk auf Pico funktioniert wieder

12. Januar 2010 | Von

(PIX) Das Gezeitenkraftwerk im Norden von Pico funktioniert wieder. In den vergangenen Monaten haben Techniker das Sicherheitsproblem an der Antriebsprobleme gelöst, bei dem übermäßig starke Vibrationen festgestelt wurden. Das Kraftwerk stammt aus den 90er Jahren und wurde als technischer Versuch konzipiert. Aber immer wieder gab es von Beginn an Probleme. Der heftige Wellengang in Cachorro
[weiterlesen …]



Petition für Billigflieger eingereicht

6. Januar 2010 | Von

Jorge Miguel Berto Justino hat heute eine Petion zum Thema Billig-Airlines auf den Azoren eingereicht. Sie ist online einzusehen und zu unterschreiben. „Para quem vive nas ilhas dos Açores e quer ir até ao continente ou para os continentais que queiram visitar estas maravilhosas ilhas, têm a opção de efectuar a viagem em duas companhias
[weiterlesen …]



Vodafone-Mobilfunknetz auf Sao Miguel mit Problemen

18. Dezember 2009 | Von

(SMI) Servicearbeiten am Vodafone-Netz auf Sao Miguel haben zu längeren Störungen im Mobilfunk gesorgt. Dadurch kam es immer wieder zu Verbindungsabbrüchen.



Größtes Kranschiff der Welt auf Sao Miguel

17. Dezember 2009 | Von

(SMI) Ein Problem hat das größte Kranschiff der Welt OSA Goliath zu einem Zwischenstopp auf Sao Miguel gezwungen. Heute früh war es die Attraktion im Hafen von Ponta Delgada. Das Schiff ist für bis zu 296 Personen ausgelegt. Der Kran kann bis zu 1.600 Tonnen heben. Auf Sao Miguel sollen Arbeiten am Kran erledigt werden.
[weiterlesen …]



‚Lusitania‘ bereitet Bauern auf Faial Probleme

17. Dezember 2009 | Von

Das Transportschiff Lusitania wird zunehmend zum Problem für die Bauern auf Faial. Derzeit können wegen des schlechten Zustands des Schiffs keine Rinder zur Schlachtung transportiert werden. Normalerweise befördert das rund 30 m lange Schiff Gas, Rinder, Fahrzeuge und Futter. Weil es aber immer wieder Probleme mit dem Kran gibt, müssen Transporte verschoben und abgesagt werden.



SATA-Maschine muss über Nacht auf Graciosa bleiben

17. Dezember 2009 | Von

(GRW) Eine Maschine der SATA mußte gestern auf Graciosa „übernachten“. Die ATP Faial konnte wegen eines technischen Problems nicht zurück nach Terceira fliegen. Alle Passagiere des Flugs SP 255 kamen erst heute Mittag von der Insel.