Beiträge zum Stichwort ‘ Piste ’

Flughafen von Horta feiert 40 jähriges Bestehen

23. August 2011 | Von
Flughafen von Horta feiert 40 jähriges Bestehen

(HOR) Der Flughafen von Horta auf Faial feiert sein 40jähriges bestehen. Der Flughafen (HOR) liegt in der Gemeinde Castelo Branco und wurde am 24. August 1971 von Präsident Alimrante Americo Tomaz eröffnet. Geplant war der Bau bereits in einem Infrastrukturplan von 1963. Begonnen hatten die Arbeiten allerdings erst am 1. mai 1968. Am 1. April
[weiterlesen …]



Flughafen von Santa Maria erlebt Revival

20. April 2010 | Von

(SMA) Der Flughafen von Santa Maria gehört zu den besten und sichersten Flughäfen der Azoren – auch wenn er normalerweise nur noch wenig frequentiert wird. Kein Berg liegt im direkten Umfeld, nur selten fegt starker Wind über das Rollfeld und die Piste ist Jumbo-tauglich. Das haben die Azorer der südöstlichsten Insel des Archipels den Amerikanern
[weiterlesen …]



Flughafen von Corvo wegen Umbau für 4 Monate geschlossen

25. Februar 2010 | Von

(CRV) Die anstehenden Umbauarbeiten am Flughafen von Corvo werden die Insel für bis zu vier Monate vom Luftverkehr abschneiden. Nun steht die Airline wie auch die Regierung in der Zwickmühle: im Winter wäre zwar wegen der eingeschränkten Flugverbindungen der Bautermin günstig, wegen der fehlenden Schiffsverbindungen und dem Wetterrisiko wäre die Insel aber unter Umständen umso
[weiterlesen …]



SATA Maschine muss auf Ponta Delgada zwischenlanden

10. Dezember 2009 | Von
SATA Maschine muss auf Ponta Delgada zwischenlanden

(SMI/HOR) Aufgrund der Wetterverhältnisse und der kurzen Landepiste auf Faial mußte gestern eine SATA Maschine auf dem Weg von Horta nach Lissabon auf Sao Miguel zwischenlanden. Der Grund ist ganz einfach: in Horta wurde nur mit wenig Treibstoff gestartet um das Startgewicht zu verringern und auf Sao Miguel dann nachgetankt. Die Piste auf Faial hat
[weiterlesen …]



Flughafen von Pico nun mit kompletter Rollbahnbeleuchtung

30. November 2009 | Von

(PIX) Die Arbeiten an der Beleuchtung der Rollbahn auf Pico sind abgeschlossen. Der Flughafen hat vergangenen Freitag seinen ersten planmässigen Nachtflug erhalten mit der SATA Flugnummer SP 652. Als Flugzeug wurde eine der beiden neuen Dash Q200 eingesetzt. 19 Passagiere waren bei dieser Premiere dabei. Um den Flugplatz auch nachttauglich zu machen, setzte die Regierung
[weiterlesen …]



98 Mio Euro für den Lufttransport

25. November 2009 | Von
98 Mio Euro für den Lufttransport

Der Lufttranport wird im Jahr 2010 mit 98 Mio Euro von der Regierung unterstützt. 23 Mio Euro sollen davon in den interinsularen Verkehr gesteckt werden. Die Regierung hat angekündigt, rund 50 Mio Euro in die Erneuerung der Flotte zu stecken. Der Löwenanteil fließt dabei in die acht neuen Dash Q200 und Q400 Maschinen. 14 Mio
[weiterlesen …]



37 Mio Euro für den Flughafenausbau

27. Juni 2009 | Von

Die SATA möchte 37 Mio Euro in den Ausbau der Flughäfen auf Corvo, Pico, Graciosa und Sao Jorge stecken. Die Piste auf Sao Jorge soll verlängert werden. Auf Corvo wird ein neuer Belag aufgebracht. Graciosa bekommt einen Tower und Pico ein automatisiertes Anflugsystem.



Landepiste von Corvo wächst um 30m

12. August 2008 | Von

(CRV) Die kurze Piste am Flughafen von Corvo wird um 30m verlängert, damit die neuen Bombardier Q200 sicher landen können. Auch ein neuer Kontrollturm kommt hinzu. 10 Monate Bauzeit sind veranschlagt.



Neuer Flughafen von Sao Jorge ab Juli in Betrieb

27. Juni 2006 | Von

(SJZ) Der neue 6,5 Mio Euro teure Flughafen von Sao Jorge wird ab Juli voll in Betrieb gehen können. Das neue Terminal soll für die nächsten 20 Jahre gewappnet sein. Wo bislang das alte Terminal steht soll nach dessen Abriss neuer Stellraum für Flugzeuge entstehen. Die Landepiste (derzeit 1310m lang und 30m breit) soll auch
[weiterlesen …]



Mehr Direktverbindungen nach Pico

30. Mai 2006 | Von

(PIX) Die Insel Pico soll dieses Jahr zwei Direktflüge ab Lissabon bekommen. Obwohl die offizielle Eröffnung des neuen Terminals erst für September vorgesehen ist kann man den Flughafen bereits seit 26 Mai voll in Betrieb nehmen. 7,3 Mio Euro hat der Neubau gekostet. An der Stelle des alten Terminals soll Parkraum entstehen. Dazu muss er
[weiterlesen …]



Notlandung nach Maschinenschaden

22. Mai 2006 | Von

(SMA) Eine zweimotorige Boing 767-300 der Air Europa hat mit einem Triebwerkschaden auf Santa Maria Notlanden müssen. Welch Glück, daß die Amerikaner hier vor 50 Jahren einen gigantischen Flughafen mit endloser Piste errichtet haben. Der Flieger war in Madrid mit 130 Passagieren Richtung Caracas gestartet. Über dem Atlantik fiel dann einer der Motoren aus. Die
[weiterlesen …]



Flughafen von Sao Jorge soll erweitert werden

13. April 2006 | Von

(SJZ) Auf fast allen Flughäfen der Azoren wurde lange Zeit bzw. wird derzeit noch gebaut. Nun soll auch der kleine Flughafen auf Sao Jorge ab 2007 erweitert werden. Zwei Bauphasen sind dafür vorgesehen: zuerst soll die Piste um sieben Meter verbreitert und Richtung Urzelina verlängert werden. Die Erweiterung war eines der Wahlversprechen der PS/Acores.



TAP fliegt Pico erst ab März direkt an

3. Februar 2005 | Von

(PIX) Ursprünglich sollte ab Januar 2005 die Insel Pico einen wöchentlichen Direktflug ab Lissabon bekommen, doch es kam alles anders. Nun hat die TAP erklärt, dass ab März der geplante Flugverkehr aufgenommen werden soll. Bis dahin sollte also die verlängerte Piste und der Notfallplan entsprechend abgenommen sein. Daran hat es offenbar bislang gelegen. Am 21.
[weiterlesen …]



Flughafen von Pico zertifiziert und bereit für Direktflüge

31. Dezember 2004 | Von

(PIX) Ab dem 1. Januar 2005 wird Pico auch vom Festland aus direkt angeflogen. Den letzten Check hat der Inselflughafen bestanden und ist nun vom Instituto Nacional de Aviacao Civil (INAC) zertifiziert. Unter anderem wird hier die TAP mit einem Airbus A320 landen. Die Piste wurde dazu von 1.520m auf 1.760m verlängert. Allein die neue
[weiterlesen …]



Flughafen auf Pico wird weiter ausgebaut

22. Juli 2004 | Von

(PIX) Da die Insel Pico ab 2005 mehr Flugverkehr auch von außerhalb erhalten soll, muss die Technik weiter ausgebaut werden. In den kommenden drei Monaten soll ein neues Beleuchtungssystem installiert werden. 600.000 Euro sind dafür vorgesehen. Das neue System war durch die neue 2000m lange Landepiste notwendig geworden.



Flughafen von Pico mit zukünftig noch zentralerer Rolle

14. Juli 2004 | Von

(PIX) Der Flughafen von Pico soll weiter ausgebaut werden. Insgesamt 2,5Mio. Euro sind dafür bewilligt worden. Vor allem ein größerer Parkplatz soll geschaffen werden. Für die Ausführung bis zum Jahr 2005 sind 150 Tage veranschlagt worden. Ab Januar 2005 wird Pico eine noch zentralere Position einnehmen und zusammen mit Santa Maria ein weiteres Eingangstor auf
[weiterlesen …]