Beiträge zum Stichwort ‘ Müll ’

Immer mehr Müll auf den Azoren wird recycelt

3. September 2014 | Von
Immer mehr Müll auf den Azoren wird recycelt

Immer mehr Müll und Abfall auf den Azoren wird wiederverwertet. Bis zum Jahr 2020 soll die Quote bei 50 % liegen. Momentan wird rund ein Viertel aller Abfälle in Recyclingcentern gesammelt und separiert. Im vergangenen Jahr fielen 139.000 Tonnen Abfälle an. 30.000 Tonnen wurden der Wiederverwertung zugeführt. Gegenüber 2011 sind die Müllmengen um 10.000 Tonnen
[weiterlesen …]



Neuer Azoren-Reiseführer ab sofort verfügbar

2. Juni 2010 | Von
Neuer Azoren-Reiseführer ab sofort verfügbar

Die 4. Auflage des Azoren-Reiseführers von Michael Bussmann ist ab sofort beim Michael Müller Verlag verfügbar. Die 4. Auflage ist nach Verlagsangaben 544 Seiten stark und kostet 20,90 Euro. Bestellen kann man ihn direkt beim Verlag >hier<.



4 Tonnen Sardinen für den Müll

12. Februar 2010 | Von
4 Tonnen Sardinen für den Müll

(SMI) So hatten es sich die Fischer nicht gedacht: weil es am Markt derzeit zu wenig Abnehmer gibt, könnten 4 Tonnen Sardinen in Kürze in Rabo de Peixe auf den Müll wandern. Momentan liegt die Ware zwar noch auf Eis. Innerhalb des vergangenen Jahres ist der Markt deutlich eingebrochen.



Müllabfuhr in privater Hand

5. Januar 2010 | Von
Müllabfuhr in privater Hand

(SMI) Die Müllabfuhr in Ribeira Grande, Lagoa und Vila Franca do Campo ist ab 1. Februar 2010 in privater Hand. Ein spanisches Unternehmen ist dann für den Abtransport verantwortlich. Insgesamt werden für die Entsorgung rund 900.000 Euro gezahlt.



Müllentsorgung wird privatisiert

18. Dezember 2009 | Von

(SMI) In den Kreisen Ribeira Granda, Lagoa und Vila Franca do Campo wird die Müllentsorgung ab Januar 2010 in private Hand gegeben. Die beiden Firmen Recolte, S.A und GSC – Companhia General de Servicios e Construcion sind dann dafür verantwortlich. Dafür erhalten sie jährlich 926.000 Euro. Dazu kommen weitere 126.000 Euro für die Müllfahrzeuge. 2008
[weiterlesen …]



1,2 Mio. Euro für den Müll

30. Januar 2005 | Von

(TER) Angra do Heroismo gab im vergangenen Jahr 2004 rund 1,2 Mio.Euro für den Abtransport von Hausmüll aus. Insgesamt ging die Müllmenge jedoch zurück und zwar von 1,5kg pro Tag und Person im Jahr 2003 auf nur noch 1,2kg/Tag im Jahr 2004. Das mag zum einen am bewußten Käuferverhalten liegen, aber auch an der zunehmenden
[weiterlesen …]



Bäche um Povoacao werden gereinigt

20. Januar 2005 | Von

(SMI) Auf Sao Miguel hat man sich dazu überwunden, die Bäche um Povoacao sauberer zu machen. Dazu will man in den nächsten vier Wochen eine gründliche Reinigungsaktion starten, bei der sämtlicher Müll beseitigt werden soll. Im gleichen Zug werden die verwachsenen Wasserläufe wohl auch gleich freigeschnitten.