Beiträge zum Stichwort ‘ Mio ’

Tourismus auf den Azoren erlebte im Mai Einbruch

12. Juli 2011 | Von

Der Tourismus auf den Azoren hat im Mai 2011 einen weiteren Einbruch hinnehmen müssen. Die Übernachtungszahlen auf dem Archipel sanken um 7,4 % gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt wurden 101.400 Übernachtungen eingeschrieben bei einem Umsatz von rund 4,5 Mio. Euro. Der Anteil nationaler Gäste ging um 10 % zurück.



2010 war auf den Azoren ein erfolgreiches Jahr

9. Februar 2011 | Von

Das zurückliegende Jahr 2010 war für die Hotelerie des Archipels erfolgreich. Insgesamt 348.000 Gäste konnten gezählt werden, die zu 1,035 Mio. Übernachtungen führten. Gegenüber 2009 stieg die Gästezahl damit um 6,1 % an. Ebenso die Übernachtungen um 3 %.



Praia das Milicias zukünftig mit Kreisverkehr

28. Juli 2010 | Von

(SMI) Die Zufahrt zum Praia das Milicias auf Sao Miguel wird zukünftig über einen Kreisverkehr erfolgen. Die Arbeiten werden noch im September beginnen und zusammen mit angrenzenden Straßenbauarbeiten 1,5 Mio Euro verschlingen.



Erster Sekt von Pico ab 2013

16. Juli 2010 | Von

(PIX) Ab dem Jahr 2013 soll es auf Pico auch einen Sekt geben, der als kommerzielles Produkt in den Handel gelangt. Für das Projekt der Weinbaukooperative von Madalena stehen insgesamt 1,2 Mio Euro bereit. Bei der Kooperative arbeiten derzeit rund 220 Weinbauern zusammen und produzieren jährlich ca. 750 Tonnen Trauben. Daraus entstehen am Ende ca.
[weiterlesen …]



Arbeiten am Angra Marina Hotel unterbrochen

14. Juli 2010 | Von

(TER) Es war lange Zeit umstritten, dann jahrelang verzögert und ist nun im Begriff, eine Bauruine zu werden. Die Bauarbeiten Prestigeprojekt Angra Marina Hotel direkt am Hafen sind nun unterbrochen worden – im Rohbau. Ursprünglich wurde angekündigt, das Hotel könnte bereits diesen Sommer in Betrieb gehen. Aus dem 5-Sterne-Traum der Insel Terceira scheint also so
[weiterlesen …]



Feier der 7 Naturwunder Portugals in den Portas do Mar

7. Juli 2010 | Von

(SMI) Die Feierlichkeiten zur Vergabe der Preise der 7 Naturwunder Ortugals finden in den Portas do Mar in Ponta Delgada statt. Das Fest am 11. September wird rund 1,5 Mio. Euro kosten. Ursprünglich war vorgesehen, das Fest in Sete Cidades abzuhalten, doch technische Probleme, ua.a. mit der Stromversorgung, machten dies unmöglich.



Arbeiten an der Ponta da Ferraria abgeschlossen

3. Juni 2010 | Von
Arbeiten an der Ponta da Ferraria abgeschlossen

(SMI) Die Bauarbeiten an der Ponta da Ferraria sind soweit abgeschlossen, dass am kommenden Samstag die Eröffnung stattfinden kann. Insgesamt hat das Bauprojekt 4 Mio Euro gekostet. Der Zugang zum Badebereich war während Monaten fast komplett gesperrt. Die alte Therme wurde dabei komplett neu aufgebaut. Auch ein Parkplatz entstand.



Molkereikooperative von Faial benötigt Hilfe

5. Mai 2010 | Von
Molkereikooperative von Faial benötigt Hilfe

(FAI) Die Molkereikooperative von Faial benötigt Hilfsgelder, um dauerhaft überleben zu können. Jährlich werden hier 20 Mio Liter Milch verarbeitet, doch der Käse ist am Markt nicht mehr konkurrenzfähig genug und so blieben zuletzt 6 Mio Liter übrig. Der überwiegende Teil des produzierten Käse auf Faial wird zu niedrigen oder niedrigsten Preisen aufs Festland exportiert.



Fähranleger auf Santa Maria bis zum Sommer betriebsbereit

29. April 2010 | Von

(SMA) Der neue Fähranleger im Hafen von Vila do Porto auf Santa Maria soll bis zum Sommer einsatzfähig sein. Daran wird bereits seit Mitte des vergangenen Jahres gearbeitet. Auch in Lajes das Flores wird derzeit an so einer Anlegerampe gearbeitet. Weitere sollen in Horta, Velas und Sao Roque do Pico folgen. Insgesamt werden dafür 10
[weiterlesen …]



Therme in Carapacho nach langem Umbau demnächst wieder offen

15. April 2010 | Von
Therme in Carapacho nach langem Umbau demnächst wieder offen

(GRW) Die Therme von Carapacho wird nach mehrmonatigem Umbau demnächst wieder öffnen. Die Bauarbeiten sind inzwischen im letzten Bauabschnitt angekommen und stehen kurz vor dem Abschluss. Bei dem umfangreichen Umbau wurde die Therme von Grund auf renoviert und auch erweitert. Auch der Außenbereich und das Schwimmbecken darunter wurden komplett neu gestaltet. Insgesamt kosten die Arbeiten
[weiterlesen …]



Transmacor investiert in weiteres Schiff

26. März 2010 | Von
Transmacor investiert in weiteres Schiff

Die Transmacor hat 3,5 Mio Euro für den Kauf und die Reparatur eines Schiffs aufgewendet, der Bahia de Malaga, das schon bald auf den Azoren erwartet wird. Das Schiff ist 99,5 m lang und gehörte bislang zur Eurolines Maritimas, die zwischen Spanien und den Balearen verkehrt. Es war zuletzt zwischen Famagusta und Haifa unterwegs und
[weiterlesen …]



EDA investiert 2010 auch auf Pico

5. März 2010 | Von

(PIX) Der Energielieferant EDA wird 2010 auch auf Pico investieren und zwar fast 10 Mio Euro. Allerdings entfallen nur gut 5 % des Investitionsvolumens auf erneuerbare Energien. Den größten Brocken verschlingt mit 7,4 Mio. Euro der Ausbau des Kraftwerks bei Sao Roque. Der Rest wird in das Spannungsnetz und den Leitungsausbau in den Orten fließen.
[weiterlesen …]



EDA setzt auf Wasserkraft auf Sao Jorge

4. März 2010 | Von

(SJZ) Der Energielieferant EDA setzt auf Sao Jorge zukünftig auch auf Wasserkraft. Von 3,4 Mio Euro die in 2010 auf der Insel investiert werden sollen, sind Anteile auch für ein neues Wasserkraftwerk am Ribeira do Salto in Faja de Sao Joao vorgesehen, das ab 2011 jährlich 3 GWh produzieren könnte. Zudem wird weiter in den
[weiterlesen …]



Flughafen von Corvo wegen Umbau für 4 Monate geschlossen

25. Februar 2010 | Von

(CRV) Die anstehenden Umbauarbeiten am Flughafen von Corvo werden die Insel für bis zu vier Monate vom Luftverkehr abschneiden. Nun steht die Airline wie auch die Regierung in der Zwickmühle: im Winter wäre zwar wegen der eingeschränkten Flugverbindungen der Bautermin günstig, wegen der fehlenden Schiffsverbindungen und dem Wetterrisiko wäre die Insel aber unter Umständen umso
[weiterlesen …]



6,3 Mio Euro für die Flughäfen der Azoren

22. Februar 2010 | Von
6,3 Mio Euro für die Flughäfen der Azoren

Die Regionalregierung der Azoren will im laufenden Jahr rund 6,3 Mio Euro für fünf der neun Flughäfen zur Verfügung stellen. 3,4 Mio Euro sollen davon in den Ausbau auf Corvo fließen. 960.000 Euro soll Graciosa erhalten, gefolgt von Sao Jorge (925.000), Pico (896.000) und Flores (153.000).



24 Mio Euro in Stromnetz von Sao Miguel

21. Februar 2010 | Von

(SMI) Die EDA will im laufenden Jahr 24 Mio Euro in das Stromnetz auf Sao Miguel investieren. Rund zwei Drittel davon entfallen auf regenerative Energien. Der Löwenanteil wiederum in den Aufbau eines Windparks auf der Hochebene Planalto dos Graminhais westlich des Pico da Vara. Er soll einmal rund 22,5 GWh pro Jahr abwerfen und ab
[weiterlesen …]



Hafen von Madalena wird bald zur Baustelle

18. Februar 2010 | Von
Hafen von Madalena wird bald zur Baustelle

(PIX) Schon in Kürze sollen in Madalena die Arbeiten am Ausbau des Hafens beginnen. Dabei soll die bestehende Nordmole ausgebaut und von Süden her ein zweiter Ausleger aufgeschüttet werden. Damit wird das Hafenbecken sicherer vor Stürmen. Insgesamt werden rund 12 Mio Euro verbaut. Die Arbeiten sollen zwei Jahre andauern.



Werbekampagne soll Wintertouristen bringen

18. Februar 2010 | Von

Wie bereits berichtet geht die Regierung der Azoren in Skandinavien und Deutschland auf Werbetour um mehr Wintertouristen anzulocken. Insgesamt steht dafür ein Etat von 1 Mio. Euro zur Verfügung. Dafür sollen insbesondere Werbemaßnahmen in den Printmedien bezahlt werden.



Museu do Presépio Açoriano öffnet im April in Lagoa

17. Februar 2010 | Von

(SMI) Ab April wird in lagoa das Museu do Presépio Açoriano geöffnet haben. Momentan ist der 18. April als Öffnungstag vorgesehen. Seit 2008 wurde das Haus für über 1 Mio. Euro umfangreich umgebaut.



EDA investiert 6,8 Mio Euro in Stromnetz von Santa Maria

17. Februar 2010 | Von

(SMA) Der Energielieferant EDA will 6,8 Mio Euro in das Stromnetz auf Santa Maria investieren. Fast zwei Drittel davon sollen in den Ausbau des Kraftwerks beim Flughafen fließen. Der überwiegende Rest soll für den Ausbau des Leitungsnetzes verwendet werden. Noch in diesem Jahr soll zudem der Windpark von Figueiral modernisiert werden. Die beiden neuen Windräder
[weiterlesen …]