Beiträge zum Stichwort ‘ Meter ’

Schoko-Festival in Praia da Vitoria

6. Dezember 2011 | Von
Schoko-Festival in Praia da Vitoria

(TER) Ab kommenden Donnerstag dreht sich in Praia da Vitoria wieder alles um Schokolade. Bis zum Sonntag gibt es beim Festival Internacional de Chocolate in der Academia de Juventude e das Artes da Ilha Terceira viel Süßes zu sehen und zu genießen. Dabei geht es auch um die kunstvolle Anfertigung von Schokoladekunstwerken. Internationale Tourismusschüler stehen
[weiterlesen …]



Streitkräfte retten Besatzung von Segelschiff

7. November 2011 | Von

(TER) Die Besatzung eines Armeehubschraubers hat 240 km nordwestlich von Terceira zwei Schiffbrüchige von Bord der Cheminees Poujoulat gerettet. Das brandneue Open 60 Segelschiff nahm an seiner ersten Regatta, der Transat Jacques Vebre von Le Havre nach Costa Rica, Teil und war aus noch nicht geklärter Ursache nach einem Sturm bis 50 Knoten im Begriff
[weiterlesen …]



Atlanticoline definiert neue Anforderungen für Triangulo-Fähren

26. Oktober 2011 | Von
Atlanticoline definiert neue Anforderungen für Triangulo-Fähren

Die beiden neuen Fähren für die Zentralgruppe sollen neuen Anforderungen gerecht werden. Dies ist aus Kreisen der Atlanticoline zu hören. Demnach sollen die beiden Fährschiffe größer werden. Die Motorleistung und damit auch die Geschwindigkeit soll sich verringern. Die Fährgesellschaft begründet diesen Schritt mit Treibstoffeinsparung. Als neue Höchsgeschwindigkeit bei voller Motorleistung werden nun statt einstmals 16
[weiterlesen …]



Fischkutter for Flores spurlos verschwunden

18. März 2011 | Von

(FLW) Vor Flores wird der Fischkutter Ana da Quinta vermisst. Er ist seit gesternfrüh spurlos verschwunden. Der letzte Kontakt war 150 km vor der Insel. Von den neun Besatzungsmitgliedern fehlt bislang jede Spur. Ein Marineschiff ist an der Suchaktion beteiligt, konnte aber bislang auch keinen Erfolg vermelden. Zum Zeitpunkt des Verschwindens herrschten in dem betroffenen
[weiterlesen …]



Toter Pottwal vor Faial wird zum Forschungsobjekt

28. September 2010 | Von
Toter Pottwal vor Faial wird zum Forschungsobjekt

(HOR) Ein acht Meter langer und 20 Tonnen schwerer Pottwal der im Kanal zwischen Faial und Pico tot aufgefunden wurde, wird zum Forschungsobjekt der Universität auf Faial. In den kommenden Tagen soll der Wal untersucht werden und einige Proben entnommen. Dabei geht es neben der genauen Todesursache in erster Linie um die Verbreitung von Bakterien
[weiterlesen …]



Brasilianischer Seemann vor den Azoren gerettet

28. August 2010 | Von

(SMI) Er war nur zwei Seemeilen vor Mosteiros unterwegs, aber dennoch hilflos auf dem Meer. Die Seenotrettungszentrale auf Ponta Delgada mußte einen Seemann brasilianischer Herkunft retten, nachdem es auf seinem Schiff Probleme mit dem Ruder gab. Der Alarm ging gestern um 22.30 Uhr ein. Der Mann war allein auf seinem neun Meter langen Schiff unterwegs,
[weiterlesen …]



TV-Tipps: Azoren

18. August 2010 | Von

  24.08.2010 – Dienstag  Phoenix   12:30  Frauen hart am Wind Dokumentation, D 2008 Regie: Clas-Oliver Richter Einmal mit einem Groß-Segler über den Atlantik segeln: Was für viele ein Traum bleiben wird, gehört für Annika Krumm aus Ostholstein und ihre 23[…]   09.09.2010 – Donnerstag  HR   14:45  Die fantastische Reise mit dem Golfstrom Dokumentation, D 2003
[weiterlesen …]



Zwei Meter langer Hai vor Ribeira Grande

26. Juli 2010 | Von

(SMI) Ein zwei Meter langer Hai ist vor dem Badebereich Pocas von Ribeira Grande auf Sao Miguel im Meer entdeckt worden. Zu dem Zeitpunkt waren noch keine Badegäste im Meer. Zur Sicherheit wurden mehrere Rettungsschwimmer an die Stelle gerufen. Der Hai hatte sich zwischenzeitlich wieder in tiefere Gewässer begeben.



Heißwasserquelle vor Faial entdeckt

22. Juli 2010 | Von

(HOR) Vor Faial haben Wissenschaftler eine Heißwasserquelle entdeckt. Sie liegt ca. 500 m vor der Küste in 30 bis 40 Meter Tiefe, südlich der Ponta da Espalamaca.



SATA Rali Acores – Vorschau

11. Juli 2010 | Von

(SMI) Vom 15. bis 17. Juli findet in Kürze auf Sao Miguel die Sata Rali Acores statt. Eine halbstündige Zusammenfassung davon läßt sich auch täglich davon auf Eurosport vor Mitternacht ansehen, da das Event fersehtechnisch umgesetzt wird. Insgesamt sind es 19 Wertungen auf einer Gesamtstrecke von 788 Kilometern. Während der drei tage ist das Wegenetz
[weiterlesen …]



Drei Personen nach Pico-Besteigung gerettet

2. Juli 2010 | Von

(PIX) Das neue GPS-gestützte Notrufsystem für jede Pico-Besteigung hat sich in der Praxis bewährt. Gestern konnten dadurch drei Personen vom Berg gerettet werden, nachdem sie mittels des im letzten Jahr eingeführten Systems einen Notruf abgesetzt hatten. Die drei Touristen hatten ersten Angaben zufolge zunächst vor, im Gipfelkrater zu übernachten. Nach stärkerem Regen und Nebel mit
[weiterlesen …]



Golfer entdecken die Azoren

10. Mai 2010 | Von
Golfer entdecken die Azoren

TRAVELBOOK: Nach den Outdoorfreaks und den Seglern, fliegen jetzt die Golfer auf die Azoren. Denn mitten im Atlantik locken drei außergewöhnliche Golfplätze zum Abschlag. Auf Sao Miguel, der Hauptinsel, gibt es zwei vorzügliche Golfanlagen, der 27-Loch von Batalha und der 18-Loch des Furnas Golf-Courses. Der Batalha-Platz wurde 1996 von englischen Architekten angelegt. Er bietet traumhafte
[weiterlesen …]



310 Jahre Festa do Senhor Santo Cristo dos Milagres

6. Mai 2010 | Von
310 Jahre Festa do Senhor Santo Cristo dos Milagres

(SMI) Am Wochenende findet in Ponta Delgada das größte religöse Fest der Azoren statt. In diesem Jahr feiert die Festa do Senhor Santo Cristo dos Milagres das 310jährige Bestehen. Das erste Fest wurde am 11. April 1700 gefeiert. Es findet jährlich am 5. Sonntag nach Ostern statt. Die ganze Stadt ist geschmückt und kilometerweit reichen
[weiterlesen …]



Schwaches Erdbeben auf Sao Miguel

2. Mai 2010 | Von
Schwaches Erdbeben auf Sao Miguel

(SMI) Ein schwaches Erdbeben der Stärke 3,6 konnte gestern gegen 20.50 Uhr vor auf Sao Miguel registriert werden. Das Epizentrum lag 26 Kilometer südlich von Ponta Delgada im Bereich der Monaco-Bank im Meer.



Erneut schwere Unwetter über den Azoren

14. März 2010 | Von
Erneut schwere Unwetter über den Azoren

Innerhalb der vergangenen Stunden haben über den Azoren erneut schwere Unwetter gewütet. Insbesondere auf Sao Miguel und Santa Maria kam es zu zahlreichen Schäden. Auf Sao Miguel ist die Straßenverbindung zwischen Agua de Pau und Vila Franca do Campo am Strand von Agua d’Alto erneut unterbrochen. Vergangene Nacht kam es wiederholt zu Erdrutschen und Steinschlägen.
[weiterlesen …]



Schwaches Erdbeben vor Sao Miguel

3. März 2010 | Von

(SMI) Ein schwaches Erdbeben der Stärke 3 auf der Richter Skala war heute gegen 4.17 Uhr von Ribeira Quente bis Faial da Terra zu spüren. Das Epizentrum lag ca. 12 Kilometer südöstlich von Faial da Terra.



Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

1. März 2010 | Von
Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

(SMI) Jetzt haben es auch die Behörden bestätigt: bei dem Busunfall am Morgen auf Sao Miguel ist der Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann wurde inzwischen tot im Fluss gefunden. Der 39jährige Fahrer des mit Schülern besetzten Schulbuses wurde heute früh aus dem Fahrzeug geschleudert und weggespült, nachdem der Reisebus mit 53 Sitzplätzen von einem
[weiterlesen …]



Wegen Unwetter: Busunfall auf den Azoren fordert vermutlich mehrere Opfer

1. März 2010 | Von
Wegen Unwetter: Busunfall auf den Azoren fordert vermutlich mehrere Opfer

(SMI) Ein Unfall mit einem Schulbus hat heute vermutlich auf Sao Miguel mehrere Opfer gefordert. Genaue Zahlen möchte der Zivilschutz bislang nicht nennen. Die Rede ist von zwei bis drei Toten und mehreren Verletzten. Vermutlich sind unter den Opfern auch ein oder zwei Kinder. Bislang gelten der Fahrer und ein Kind als vermisst. Zwei Kinder
[weiterlesen …]



Schwaches Erdbeben vor Faial und Pico

3. Februar 2010 | Von

Ein schwaches Erdbeben wurde gestern um 15.28 Uhr in der Zentralgruppe registriert. Das Epizentrum lag etwa vier Kilometer östlich von Ribeirinha. Der Erdstoß hatte die Stärke 2,8 auf der Richter Skala.



Schwaches Erdbeben vor Terceira

27. Januar 2010 | Von

(TER) Ein schwaches Erdbeben der Stärke 4/5 auf der Mercalli-Skala war gestern auf Terceira zu spüren. Das Beben ereignete sich gegen 20h55. Das Epizentrum lag rund fünf Kilometer südwestlich von Cinco Ribeiras.