Beiträge zum Stichwort ‘ Maschinen ’

SATA trennt sich von alten ATP Maschinen

3. Juni 2010 | Von

Die SATA trennt sich von den alten ATP Maschinen. Vergangenen Freitag wurde auf dem Flug Ponta Delgada / Terceira, Terceira / Graciosa, Graciosa / Terceira e Terceira / Ponta Delgada mit dem ATP Flieger ‚Flores‘ der letzte Flug abgewickelt. Allein diese Maschine hat 26.297 Flugstunden hinter sich bei 51.287 Landungen im Dienste der SATA. Alle
[weiterlesen …]



Vulkanausbruch führt zu Zwischenstopps auf Santa Maria

16. April 2010 | Von

(SMA) Der Ausbruch eines Vulkans auf Island hat nun auch Auswirkungen auf die Azoren. Auf Santa Maria mußten zahlreiche Flugzeuge einen Zwischenstopp einlegen. Hauptsächlich waren Flüge aus Nord- und Mittelamerika betroffen, die größteiels umgeleitet wurden. Auch eine Boing 747 Frachtmaschine war uner den zwölf außerplanmäßig gelandeten Maschinen.



SATA: Neue Flugroute Ponta Delgada – Funchal – Faro

16. März 2010 | Von

Mit der Inbetriebnahme der neuen Dash Q400 Nextgen Maschinen wird die SATA eine neue Flugroute Ponta Delgada – Funchal – Faro einführen. Sie soll von Juni bis September aufrecht erhalten werden.



Neue SATA Flotte komplett

13. März 2010 | Von

Mit der Ankunft der letzten der vier Bombardier Dash Q400 Nextgen in Ponta Delgada ist die neue SATA Flotte komplett. Schon seit Juli 2009 sind bereits zwei Q200 und zuletzt drei Q400 ausgeliefert worden. Sie ersetzen die alten ATP Maschinen, die bislang zwischen den Inseln unterwegs waren.



Zweiter Bombardier Q400 Nextgen ausgeliefert

13. Februar 2010 | Von

Die SATA hat ihren zweiten Flieger des Typs Bombardier Q400 Nextgen erhalten. Er ist vorgestern um 21 Uhr in Ponta Delgada gelandet und hat das Kennzeichen CS-TRE. Zwei weitere neue Maschinen werden noch folgen.



SATA erhält erste Dash Q400

25. Januar 2010 | Von
SATA erhält erste Dash Q400

Die SATA hat ihre erste Dash Q400 NextGen Maschine ausgeliefert bekommen. Die Übergabe fand im Bombardier-Werk in Kanada statt. Laut Firmenpräsident Antonio Gomes de Meneses passen in die neue Q400 mehr Passagiere als in die betagten ATP. Daher sollen zukümftig mehr Plätze zu niedrigeren Preisen zur Verfügung stehen. Die neue Preisgestaltung soll zum Oktober umgesetzt
[weiterlesen …]



Polizei schnappt Serieneinbrecher

12. Januar 2010 | Von

(SMI) Die Polizei hat in Ponta Delgada einen Serieneinbrecher auf frischer Tat ertappt. Seit über einem Jahr trieb er sein Unwesen. In über 20 Geschäften wurde immer wieder nach dem selben Prinzip eingebrochen. Nach nunmehr über einjähriger polizeilicher Arbeit konnte der 44jährige Mann geschnappt werden. Er zählt zu den Drogenabhängigen. Der Wert der ermittelten Beute
[weiterlesen …]



SATA wird vier neue Maschinen anschaffen

16. Dezember 2009 | Von

Die SATA wird vier neue Maschinen anschaffen dürfen. Die neuen Flugzeuge des Typs Bombardier Dash Q 400 NextGen wurden vergangene Woche von der Europäischen Investmentbank abgesegnet. Die Neuanschaffungen haben einen Umfang von 36,4 Mio Euro. Die Europäische Investmentbank wird 50 % davon tragen. Die neuen Maschinen sollen bis Mitte 2010 zur Verfügung stehen.



98 Mio Euro für den Lufttransport

25. November 2009 | Von
98 Mio Euro für den Lufttransport

Der Lufttranport wird im Jahr 2010 mit 98 Mio Euro von der Regierung unterstützt. 23 Mio Euro sollen davon in den interinsularen Verkehr gesteckt werden. Die Regierung hat angekündigt, rund 50 Mio Euro in die Erneuerung der Flotte zu stecken. Der Löwenanteil fließt dabei in die acht neuen Dash Q200 und Q400 Maschinen. 14 Mio
[weiterlesen …]



Feuer an Bord der VIKING

24. August 2009 | Von

(SMI) Ein Brand an Bord der VIKING hat am Sonntagabend kurze Zeit für Aufregung gesorgt. Als die Fähre gegen 19h30 von Santa Maria zurück kam, war offenbar ein Ventilator im Maschinenraum nach einem Kurzschluss in Brand geraten und sorgte für eine entsprechende Rauchentwicklung. Zur Sicherheit wurde die Feuerwehr alarmiert, obwohl die Besatzung schon mit der
[weiterlesen …]



Neue SATA Maschinen im Testflug

10. Juni 2009 | Von

Die beiden seit Mai in Ponta Delgada stationierten neuen Bombardier Dash Q200 Maschinen der SATA sind seit vergangener Woche im Testflug. Damit soll der Übergang in der Flotte fließender verlaufen. Zudem erhalten die Piloten ein spezielles Training und die kleinen Flughäfen von Corvo, Graciosa, Flores und Sao Jorge ihre Zulassung dafür. Bislang sind alle Tests
[weiterlesen …]



Seerettung vor Santa Maria

25. Dezember 2008 | Von

(SMA) Am Dienstagvormittag hat die Seerettungszentrale in Ponta Delgada einen automatischen Notruf von einem Schiff ca. 350 Seemeilen südsüdwestlich von Santa Maria empfangen. Er stammte von der Alboran II, einem unter panamaischer Flagge operierenden Fischkutter. Das Schiff war durch Wassereinbruch im Maschinenraum dabei, langsam zu sinken. 13 Seeleute waren an Bord. Durch die sofort eingeleiteten
[weiterlesen …]



Geothermie-Projekt auf Terceira verzögert sich

15. Juni 2008 | Von

(TER) Das neue Geothermie-Kraftwerk auf Terceira wird nicht wie vorgesehen 2009 ans Netz gehen können. Als Grund dafür werden technische Schwierigkeiten bei der Umsetzung angegeben. Es mangelt derzeit wohl vor allem an technischem Gerät, die notwendigen Bohrungen durchzuführen. Die dazu notwendigen Maschinen kommen aus Europa und den USA. Eine lokale Firma könnte zwar eine weitere
[weiterlesen …]



Notlandung nach Maschinenschaden

22. Mai 2006 | Von

(SMA) Eine zweimotorige Boing 767-300 der Air Europa hat mit einem Triebwerkschaden auf Santa Maria Notlanden müssen. Welch Glück, daß die Amerikaner hier vor 50 Jahren einen gigantischen Flughafen mit endloser Piste errichtet haben. Der Flieger war in Madrid mit 130 Passagieren Richtung Caracas gestartet. Über dem Atlantik fiel dann einer der Motoren aus. Die
[weiterlesen …]



SATA ab 2007 mit neuen Flugzeugen

22. März 2006 | Von

Die Fluggesellschaft der Azoren SATA will ab 2007 neue Flugzeuge in ihrer Flotte einsetzen. Momentan setzt die SATA zwischen den neun Inseln vier ATP-Maschinen mit einer Kapazität von bis zu 64 Passagieren und eine Dornier mit bis zu 18 Passagieren ein. Die Flotte stammt aus den frühen 90er Jahren des letzten Jahrhunderts. Schon im vergangenen
[weiterlesen …]



Arbeiten am Praia do Populo

24. April 2005 | Von

(SMI) Wer dieser Tage am Praia do Populo auf Sao Miguel vorbeischaute, der wird sich über das kleine Aufgebot an Maschinen und Menschen gewundert haben. Der Grund ist ganz einfach: hier wurde ein Glasfaserkabel verlegt, das hier aus dem Meer auftaucht und an Land kommt. Bagger, Kran, Taucher, Polizei und einige Bauarbeiter waren dazu nötig.
[weiterlesen …]



SATA mit neuem Airbus-Flieger unterwegs

27. März 2005 | Von

Die SATA wird ab April ihre Flotte erweitern und dann mit je drei Airbus A320 und A310 unterwegs sein. Die Maschinen sollen in erster Linie den Transport zwischen Ponta Delgada und Frankfurt, München und Zürich sicherstellen. Zudem kommt die neue Verbindung nach London hinzu.



SATA kauft zwei neue Airbus-Maschinen

16. Januar 2005 | Von

Die Fluggesellschaft SATA Internacional tauscht ihre Boing 737 durch neue Airbus-Maschinen aus. Zwei neue Airbus A320/200 werden im April oder Mai diesen Jahres in Betrieb gehen. Sie werden den Flugverkehr zwischen Europa und dem Archipel abdecken. Gegenwärtig sind schon ein Airbus 320/200, drei 310/300 und zwei Boeing 737/400 und 737/300 in Betrieb.



Erste Erkenntnisse zum Flugunfall von Lajes

24. August 2004 | Von

(TER) Ein erster Untersuchungsbericht zum Flugunfall der TAP vor Terceira soll die erhitzten Gemüter wohl ein wenig abkühlen. Vergangene Woche war eine TAP-Maschine wie berichtet kurz vor der Landung in Lajes in den Sinkflug gegangen und 2000m abgesackt, nachdem ein System an Bord der Maschine eine Crash-Warnung abgab. Über 30 Personen sind bei dem Flugmanver
[weiterlesen …]



Luftzwischenfall bei TAP-Flug fordert viele Verletzte

21. August 2004 | Von

(TER) Für die Passagiere an Bord des TAP-Fluges 1827 war es sicher ein Erlebnis das sie so schnell nicht vergessen werden. Einige haben es als ‚Hölle‘ beschrieben, andere haben sicher den Beistand Gottes angefleht. Ihr Airbus A-310, besetzt mit 131 Passagieren und acht Besatzungsmitgliedern, war auf dem Weg von Lissabon nach Lajes. Der Start verlief
[weiterlesen …]