Beiträge zum Stichwort ‘ Maia ’

Neue Pflanzenart auf Santa Maria entdeckt

10. Dezember 2015 | Von
Neue Pflanzenart auf Santa Maria entdeckt

(SMA) Eine neue Pflanzenart, aichryson santamariensis, ist in einer abgelegenen Region auf Santa Maria entdeckt worden. Sie gehört zur Familie der Dickblattgewächse. Beteiligt war Monica Moura, Forscherin an der Universität der Azoren. Aichryson santamariensis soll sich dabei von der bereits erforschten aichryson villosum unterscheiden, insbesondere in Blattwerk und Samen. Die Pflanze tritt vor allem im
[weiterlesen …]



Schriftsteller Daniel de Sa gestorben

27. Mai 2013 | Von
Schriftsteller Daniel de Sa gestorben

(SMI) Der azorische Autor und Schriftsteller Daniel de Sa ist tot. Der Schriftsteller starb heute in seinem Heimatort Maia im Alter von 69 Jahren. Daniel Augusto Raposo de Sá wurde am 2. März 1944 in Maia im Norden von Sao Miguel geboren. Er gehörte zu den größten Schriftstellern der Azoren in den vergangenen Jahrzehnten. Zu
[weiterlesen …]



Canyoning 1 – Ribeira do Aveiro – Maia (Santa Maria Açores)

27. März 2012 | Von


Rutschender Hang oberhalb Maia hat sich stabilisiert

14. März 2012 | Von
Rutschender Hang oberhalb Maia hat sich stabilisiert

(SMA) Der vor zwei Jahren ins Rutschen gekommene Hang oberhalb von Maia auf Santa Maria hat sich stabilsiert. Damals hatte sich eine Fläche von rund 140.000 m² oberhalb der kleinen Ortschaft in Bewegung gesetzt. Nachdem sich in den Messungen seit letztem Jahr keine große Veränderung mehr ergab, hat man nun vorläufig Entwarnung gegeben. Die Messungen
[weiterlesen …]



Maia auf Santa Maria nicht mehr von Erdmassen bedroht

18. August 2010 | Von

(SMA) Der kleine Ort Maia im Südosten von Santa Maria ist nach Ansicht von Experten nicht mehr akut von einer Gerölllawine bedroht. Nach den heftigen Regenfällen im Frühjahr war im März ein großer Teil des Hangs ins Rutschen geraten. Über 140.000 m² drohten, auf den Ort abzurutschen. Bei vielen Häusern wurden Risse festgestellt. Die Regierung
[weiterlesen …]



Neue Wanderwege im Kreis Ribeira Grande

22. Juli 2010 | Von
Neue Wanderwege im Kreis Ribeira Grande

(SMI) Die Kreisverwaltung von Ribeira Grande hat einen neuen Wanderweg eröffnet. Er führt von Fenais da Ajuda nach Lomba de Sao Pedro. Die Strecke ist 3,5 km lang und wird auch von den Pilgern jedes jahr genutzt. Ein weiterer, von Maia über die Praia da Viola nach Lomba da Maia ist wiedereröffnet worden, nachdem er
[weiterlesen …]



SATA Rali Acores – Vorschau

11. Juli 2010 | Von

(SMI) Vom 15. bis 17. Juli findet in Kürze auf Sao Miguel die Sata Rali Acores statt. Eine halbstündige Zusammenfassung davon läßt sich auch täglich davon auf Eurosport vor Mitternacht ansehen, da das Event fersehtechnisch umgesetzt wird. Insgesamt sind es 19 Wertungen auf einer Gesamtstrecke von 788 Kilometern. Während der drei tage ist das Wegenetz
[weiterlesen …]



Neue WLAN-Zonen in Maia und Rabo de Peixe

30. Juni 2010 | Von

(SMI) Der Ausbau des freien WLAN-Netzes auf den Azoren schreitet voran. Die Verwaltung von Ribeira Grande hat nun neben drei WLAN-Zonen im Stadtgebiet (Passeio Atlantico/Piscinas, Turismo und Jardim Municipal) zwei weitere Zugänge in Maia sowie in Rabo de Peixe (Zentrum) in Betrieb genommen.



Musikfest MAIA FOLK im Juli

18. Mai 2010 | Von

(SMA) Am 9. und 10. Juli findet in Maia auf Santa Maria das Musikfestival MAIA FOLK statt. Inzwischen ist es die fünfte Auflage des Events, das von der Organisation Amigos da Maia veranstaltet wird. Der Eintritt ist frei. In diesem Jahr sind vier Gruppen angemeldet: Xarabanda von Madeira und MU. Am 10. Juli folgen dann
[weiterlesen …]



Regierung warnt: Strände könnten 2010 geschlossen bleiben

8. Mai 2010 | Von

Die Regionalregierung der Azoren hat schon einmal eine Warnmeldung herausgegeben, daß in diesem Sommer einzelne Strände geschlossen bleiben könnten, weil Erdrutsche nach dem regenreichen Winter nicht auszuschließen sind. Davon betroffen sind auch Strände mit Blauen Flaggen. Weitere Einzelheiten wurden noch nicht genannt. Insgesamt sind 28 Blaue Flaggen für Badebereiche für die Azoren vergaben worden: Almoxarife
[weiterlesen …]



Teile von Maia gesperrt wegen Erdrutschgefahr

19. April 2010 | Von
Teile von Maia gesperrt wegen Erdrutschgefahr

(SMA) Der kleine Ort Maia im Südosten von Santa Maria ist teilweise gesperrt, weil der Hang ins Rutschen kommt. Seit Anfang März ist Bewegung in den Hang gekommen. Mehrere Mauern sind eingestürzt. Die Steilküste ist teilweise abgebrochen und in vielen Häusern klaffen teils handbreite Risse. Die einzige Familie die hier das ganze Jahr über wohnt
[weiterlesen …]



Erde auf Santa Maria kommt ins Rutschen

26. März 2010 | Von
Erde auf Santa Maria kommt ins Rutschen

(SMA) Wegen der anhaltend schlechten Witterung kommt nun auch die Erde auf Santa Maria ins Rutschen. Am Hang von Praia geriet der Hang ins Rutschen. An mehreren Gebäuden gab es teils tiefe Risse (Bild). Am stärksten ist der abgelegene Ort Maia betroffen. Hier sind rund 65.000 m2 am Hang erdrutschgefährdet. Daher ist die Turismo-Wanderung durch
[weiterlesen …]



Zufahrt nach Maia eingeschränkt

18. März 2010 | Von

(SMA) Auf Santa Maria ist die Zufahrt nach Maia derzeit nach einem Erdrutsch nur eingeschränkt passierbar. Nach einem Aufruf der Behörden sollen nur absolut notwendige Fahrten unternommen werden, da weitere Erdrutsche befürchtet werden.



Busverkehr in Nordeste wird am Mittwoch wieder aufgenommen

2. März 2010 | Von

(SMI) Der öffentliche Busverkehr wird am Mittwoch im Kreis Nordeste wieder aufgenommen. Zwischen Lombinha da Maia und Nordeste sowie zwischen Sao Pedro und Maia werden die Busse auf landwirtschaftliche Wege ausweichen, da die EN 1 bis auf weiteres dafür gesperrt ist.



Aufräumarbeiten nach Wintersturm dauern an

1. März 2010 | Von

(SMI) Nach dem heftigen Unwetter heute Nacht dauern die Aufräumarbeiten weiter an. Besonders in den Kreisen Nordeste und Vila Franca gab es zahlreiche Schäden. Zwischen Agua de Pau und Vila Franca kam es gleich zu vier Erdrutschen, die die Straße versperrten. Auch zwischen Maia und Nordeste ist die Straße mehrfach unterbrochen. Überall liegen abgebrochene Bäume
[weiterlesen …]



Wind und Regen verursacht erneut Schäden auf Sao Miguel

13. Februar 2010 | Von

(SMI) Das schlechte Wetter hat erneut Schäden auf der Insel Sao Miguel verursacht. Die Straße zum Lagoa do Fogo war stundenweise geperrt. Auch zwischen Ribeira Funda und Lomba da Maia ging nichts mehr.



Lapas-Sammler im Meer ertrunken

4. Dezember 2009 | Von
Lapas-Sammler im Meer ertrunken

(SMI) Ein 27jähriger Sammler der begehrten Lapas ist auf Sao Miguel ins Meer gespült worden und ertrunken. Sein Körper wurde von Tauchern der Feuerwehr heute früh kurz nach 9 Uhr geborgen. Um 8.16 Uhr hatten die Rettungskräfte einen Notruf von der Nordküste bei Maia erhalten, dass der Mann von einer Welle erfasst wurde. Trotz des
[weiterlesen …]



Erster Teil des Tabakmuseums in Maia eröffnet

10. Juni 2009 | Von

(SMI) Der erste Teil des Museu do Tabaco in Maia hat eröffnet. In dem Museum, das an die alte Tabakfabrik angegliedert ist, wird die Geschichte es Tabakanbaus gezeigt. Ebenso eine Sammlung zahlreicher dazu nötigen Gegenstände.



28 Blaue Flaggen für die Azoren

22. Mai 2009 | Von

Die Azoren erhalten in diesem Jahr 28 Auszeichnungen für sichere und saubere Badeverhältnisse in Form der Blauen Flagge. Das sind 5 mehr, als noch 2008. Zu den neu ausgezeichneten Badestellen zählen u.a. die Poças Sul in Mosteiros sowie die Poços bei Sao Vicente Ferreira. 2009 gibt es die Blauen Flaggen auf Terceira in Cinco Ribeiras,
[weiterlesen …]



23 Strände und 5 Häfen bekommen dieses Jahr die Blaue Flagge

4. Juni 2008 | Von

Nachdem die Praia do Populo letzen Sommer ausgeschlossen wurde, wird hier dieses Jahr wieder eine Blaue Flagge wehen. Ebenso an der Praia das Milicias. Im Kreis Vila Franca hängen die Flaggen an den Stränden von Agua d’Alto, Corpo Santo, Prainha de Agua d’Alto und Vinha da Areia. In Ribeira Grande wurde der Badebereich Santa Barbara
[weiterlesen …]