Beiträge zum Stichwort ‘ Luz ’

Fischer in Ribeira Quente wird Opfer des schlechten Wetters

29. September 2011 | Von
Fischer in Ribeira Quente wird Opfer des schlechten Wetters

(SMI) Ein 43 Jahre alter Fischer ist in Ribeira Quente beim Versuch, sein Boot aus dem Wasser zu nehmen, tödlich verunglückt. Eine Welle hatte mehrere Boote erfasst. Der Fischer war zwischen die Boote geraten und erdrückt worden. Das anhaltend schlechte Wetter hat auf mehreren Insel zu Schäden gefpührt. In Fenais da Luz auf Sao Miguel
[weiterlesen …]



Meerwasserschwimmbecken von Carapacho wird nachgebessert

22. Juli 2010 | Von

(GRW) Das neue Meerwasserschwimmbecken in Carapacho auf Graciosa ist nicht sicher genug. Das läßt Bezirksbürgermeister António Silveira aus Luz verlauten. Besonders bei Ebbe benötige man eine gewisse Agilität, um von der untersten Plattform ins Meer zu gelangen. Offenbar haben die Bauarbeiter beim Aufmaß immer nur bei Flut gearbeitet. Eine neue Treppe soll diese Woche noch
[weiterlesen …]



Touradas a Corda – Terceira – Programm Juli 2010

12. Juli 2010 | Von

TOURADA À CORDA: Calendário de Julho de 2010 3 de Julho, Sábado Caminho da Salga, São Sebastião Toiros: DN 4 de Julho, Domingo Cova da Serreta, Serreta Toiros: DN Hiper Modelo, São Bento Toiros: FS, CAJAF, HF e GO 5 de Julho, Segunda-feira Rua Longa, Biscoitos Toiros: ER 6 de Julho, Terça-feira Biscoitos Vacada: ER Casa
[weiterlesen …]



WLAN auf Graciosa

21. September 2009 | Von

(GRW) Auf Graciosa kann man ab sofort in Luz, dem Zentrum von Santa Cruz und am Flughafen freien Internetanschluss über WIFI geniessen.



Erde wackelt in Zentralgruppe

8. Mai 2005 | Von

Ein schwaches Erdbeben hat am vergangenen Donnerstag die Zentralgruppe betroffen. Das Beben der Stärke drei konnte in den Gemeinden Ribeirinha (Faial) und Santa Luzia (Pico) sowie in Velas (Sao Jorge) um 20.15 Ortszeit bemerkt werden. Das Epizentrum lag ca. 13 Kilometer nördlich von Santa Luzia.



Mehr Stierkämpfe im Mai

24. April 2005 | Von

(TER) Die Saison der Stierkämpfe (touradas a corda) auf den Azoren wird auf Terceira mit 33 Events im Mai eröffnet. Das sind mehr als je zuvor. Los geht es am 1. Mai mit sechs Stierkämpfen auf der Strasse (Fontinhas, Fonta da Ribeirinha, Porto Judeu, Biscoitinho, Corpo Santo, Agualva). Alle beginnen einheitlich um 18.30 Uhr. Weiter
[weiterlesen …]



Angra übeträgt 788.000 Euro an Gemeinden

7. Januar 2005 | Von

(TER) Die Gemeinden im Bezirk Angra dürfen sich 2005 freuen, denn die Verwaltung des Kreises hat nun 788.000 Euro freigegeben. Damit können einige Projekte realisiert werden. Altares (33.100 Euro) kann die Strassenführung an der Canada dos Cales korrigieren und die Strassenreinigung verbessern, Raminho (37.100 Euro) bekommt Geld u.a. für eine Leichenhalle, in Serreta (37.100 EUro)
[weiterlesen …]



Ein Toter und fünf Schwerverletzte

31. Dezember 2004 | Von

(SMI) Der Dezember war auf den Azoren für die Polizei kein schöner Monat. Insgesamt 170 Verkehrsunfälle wurden aufgenommen. Dabei gab es einen Toten, fünf Schwerverletzte und 28 Leichtverletzte. das Verkehrsopfer stammt aus Fenais da Luz auf Sao Miguel und war mit seinem Motorrad verunglückt.



Mit amerikanischem Know-how gehts den Termiten an den Kragen

28. August 2004 | Von

(TER) Jetzt wird es für die Termiten ernst: amerikanisches Know-How soll den kleinen Plagegeistern den Garaus machen. Das größte Problem besteht im Zentrum von Angra, und zwar in den Strassen Rua da Palha, Rua de Sao Joao, Rua Direita, Rua de Sao Pedro und der Rua do Regodas. Auch in den Bezirken Sao Bento und
[weiterlesen …]



Weinanbaugebiete von Pico sind nun Weltkulturgut

4. Juli 2004 | Von

(PIX) Die Weinanbaugebiete von der Insel Pico sind auf der jüngsten Sitzung der UNESCO in China als Weltkulturgut eingestuft worden. Das Gebiet schließt auch den Bereich von Santa Luzia, Criacao Velha und Lajido mit ein. Insgesamt ist eine Fläche von rund Tausend Hektar ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr hatte man sich schon einmal beworben, war aber
[weiterlesen …]