Beiträge zum Stichwort ‘ Leitung ’

Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

12. Mai 2010 | Von
Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

(GRW) Die Umbauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen. Die Wannen geputzt und neue Versorgungsleitungen gelegt. Doch ein Eröffnungstermin für die Therme von Carapacho auf der Azoreninsel Graciosa besteht nicht. dabei zählt das Wasser, glaubt man der 2006 veröffentlichten Analyse, in seiner Heilwirkung zu den stärksten Thermalwässern Europas. Das behauptet Sibylle Vogel, ausgebildete Klangtherapeutin, die auf eine langlährige
[weiterlesen …]



Arbeiten an Umleitungsstrecke bei Agua d’Alto laufen an

16. März 2010 | Von

(SMI) Weil die Strecke zwichen Agua de Pau und Vila Franca do Campo bei Agua d’Alto aus Sicherheitsgründen voraussichtlich länger gesperrt ist, haben diese Woche Arbeiten an einer provisorischen Umleitung begonnen. Sie soll bis Ende dieser Woche benutzbar sein. Die Küstenstraße ER1-1a soll solange gesperrt bleiben, bis die Sichereitsingenieure wieder grünes Licht geben.



EDA investiert 2010 auch auf Pico

5. März 2010 | Von

(PIX) Der Energielieferant EDA wird 2010 auch auf Pico investieren und zwar fast 10 Mio Euro. Allerdings entfallen nur gut 5 % des Investitionsvolumens auf erneuerbare Energien. Den größten Brocken verschlingt mit 7,4 Mio. Euro der Ausbau des Kraftwerks bei Sao Roque. Der Rest wird in das Spannungsnetz und den Leitungsausbau in den Orten fließen.
[weiterlesen …]



EDA investiert 6,8 Mio Euro in Stromnetz von Santa Maria

17. Februar 2010 | Von

(SMA) Der Energielieferant EDA will 6,8 Mio Euro in das Stromnetz auf Santa Maria investieren. Fast zwei Drittel davon sollen in den Ausbau des Kraftwerks beim Flughafen fließen. Der überwiegende Rest soll für den Ausbau des Leitungsnetzes verwendet werden. Noch in diesem Jahr soll zudem der Windpark von Figueiral modernisiert werden. Die beiden neuen Windräder
[weiterlesen …]



Kein warmes Wasser in Capelas

7. Januar 2010 | Von
Kein warmes Wasser in Capelas

(SMI) Einige dutzend Häuser in Capelas müssen derzeit ohne warmes Wasser auskommen. Der Grund ist ganz einfach: weil der Druck in der Wasserleitung zu niedrig ist, funktionieren die Durchlauferhitzer nicht. Die Ursache liegt offenbar in den Unwettern vergangener Woche. Dabei gab es offenbar einen Blitzeinschlag in der Pumpstation von Rocha de Santo Antonio in der
[weiterlesen …]



Ponta Delgada hat neues Cyber Center

13. April 2006 | Von

(SMI) Ponta Delgada hat seit einigen Tagen ein neues Cyber Center – übrigens das erste auf den Azoren. Man findet es im Centro Cultural e Cívico de Santa Clara. Zwölf Computer teilen sich hier eine 4MBit Internet-Leitung. Geöffnet ist von 14 bis 20 Uhr.



Ein neuer Windpark auf Sao Miguel wird 2006 errichtet

26. Dezember 2005 | Von

(SMI) Der neue Windpark Parque Eolico dos Graminhais auf Sao Miguel wird im kommenden Jahr 2006 errichtet. Er soll wesentlich dazu beitragen, die Abgasemissionen des Kraftwerks Central Termoelectrica do Caldeirao zu reduzieren. Man spricht von neun bis 21 Prozent. Insgesamt sind 16 neue Windräder in dem Windpark geplant. Zehn davon sollen in der ersten Bauphase
[weiterlesen …]



3,5Mio Euro für die Querverbindung auf Pico

25. August 2005 | Von

(PIX) Die Inselquerverbindung zwischen Silveira und Sao Roque soll auf einer Strecke von 20km ausgebaut werden. 18 Monate lang soll gebaut werden. Die Arbeiten werden rund 3,5 Mio Euro kosten. Neue Bürgersteige, breitere Randstreifen und neue Leitungen sollen dabei entstehen und verlegt werden. In den letzten Jahren wurden 102km Strasse auf Pico erneuert bzw. ausgebaut.
[weiterlesen …]



Neuigkeiten in Horta nun per SMS

5. Juni 2005 | Von

(HOR) Die Stadtverwaltung von Horta verschickt Neuigkeiten und Aktuelles aus der Stadt seit 1. Juni auch per SMS. Geplant ist zunächst die Verteilung von nützlichen und dringenden Informationen, also zB. das Abstellen von Wasser, Strom etc. oder auch Verkehrsumleitungen bei Festen. In Zukunft soll noch viel mehr über diesen Kanal laufen. Das Abonnieren geht problemlos
[weiterlesen …]



Telemedizin wird rund 6 Mio. Euro kosten

19. Februar 2005 | Von

Der Aufbau einer Telemedizin auf den Azoren wird eine kostspielige Sache, die es aber Wert ist. Rund 6. Mio. Euro hat die Regionalregierung dafür veranschlagt. Damit soll ein Informationsnetz geschaffen werden, mit dessen Hilfe die Behandlung von Patienten noch besser und rentabler gestaltet werden soll. In erster Linie werden dabei die Spezialisten der drei Krankenhäuser
[weiterlesen …]



Angra übeträgt 788.000 Euro an Gemeinden

7. Januar 2005 | Von

(TER) Die Gemeinden im Bezirk Angra dürfen sich 2005 freuen, denn die Verwaltung des Kreises hat nun 788.000 Euro freigegeben. Damit können einige Projekte realisiert werden. Altares (33.100 Euro) kann die Strassenführung an der Canada dos Cales korrigieren und die Strassenreinigung verbessern, Raminho (37.100 Euro) bekommt Geld u.a. für eine Leichenhalle, in Serreta (37.100 EUro)
[weiterlesen …]



Igreja das Bandeiras wird renoviert

2. Oktober 2004 | Von

(PIX) Die Barockkirche Igreja das Bandeiras auf Pico wird renoviert. Ein entsprechender Vertrag wurde diese Woche unterschrieben. Die Kosten werden auf exakt 785.469,63 Euro beziffert. Ein Jahr sollen die Arbeiten dauern. Innenarbeiten (u.a. der Schutz der Gemälde) sind darin ebenso erhalten, wie neue Leitungen für Strom und Telekommunikattion, Kanäle, ein Brandschutzsystem und anderes. Die Igreja
[weiterlesen …]



Lagoa do Cabrito verliert weiter Wasser

21. September 2004 | Von

(TER) Ein Leck an der Versorgungsleitung hat offensichtlich dazu geführt, dass der Lagoa do Cabrito auf Terceira in den letzten Monaten rund 20.000 Liter am Tag verloren hat. Die Leitung ist rund zehn Jahre alt und aus PVC. Das wurde ihr dieses Jahr nun zum Verhängnis, so dass das Reservoir vor kurzem wie berichtet plötzlich
[weiterlesen …]



Tödlicher Arbeitsunfall

18. September 2004 | Von

(HOR) Wie inzwischen bekannt gegeben wurde, ist am vergangenen Donnerstag ein Mann bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Das ganze ereignete sich in Pedro Miguel auf Faial. Der Mann war beim Betonieren eines Fundamentes mit einer Mittelspannungsleitung in Berührung gekommen und noch auf der Baustelle gestorben.



Gesundheitsbehörde rät zur Schliessung des Hotels Horta

12. September 2004 | Von

(HOR) Diese Sache stinkt zum Himmel und das wortwörtlich: die Gesundheitsbehörde hat jetzt zur sofortigen Schliessung des Hotels Horta geraten, berichtet das Journal Diario in seiner Samstagsausgabe. Grund sei die illegale Ableitung von Abwässern und das schon seit Juli. Inzwischen spricht man laut dem Bericht von einer „Gefahr für die öffentliche Gesundheit“. Bewohner und Unternehmer
[weiterlesen …]



In Ribeira Grande wird das Wasser rationiert

4. September 2004 | Von

(SMI) Um Unterbrechungen oder Ausfälle der Wasserversorgung zu vermeiden, wird in Ribeira Grande (Sao Miguel) dieser Tage das Wasser rationiert. Nötig wird die Maßnahme wegen Bauarbeiten. Die Hauptwasserleitung wurde zwar am Donnerstag schon wieder repariert, aber bei überdurchschnittlich hohem Verbrauch könnte es zu Problemen kommen. Daher bittet die Verwaltung die Bevölkerung, am Wochenende sorgsam mit
[weiterlesen …]