Beiträge zum Stichwort ‘ Lagoa ’

23 Strände erhalten die Blaue Flagge

8. Juni 2007 | Von

In dieser Badesaison wird an 23 Stränden der Azoren die Blaue Flagge für Qualität bürgen. Die meisten Auszeichnungen gab es für den Kreis Praia da Vitoria auf Terceira: hier weht die Flagge an den Badestellen von Biscoitos, Escaleiras, Praia Grande, Prainha, Porto Martins und Quatro Ribeiras. In Angra auf Terceira weht sie in Cinco Ribeiras,
[weiterlesen …]



Wirbelsturm wütet über Lagoa

19. Dezember 2006 | Von

(SMI) Ein Wirbelsturm hat Montagfrüh im Städtchen Lagoa zwar nur wenige Minuten gewütet, dabei aber größeren Schaden verursacht. Der Sturm zog vom Clube Operário Desportivo über die angrenzenden Strassen hinweg. Dächer wurden abgedeckt, Fenster gingen zu Bruch, Bäume knickten um und viele Fahrzeuge wurden beschädigt. Auch die festliche Weihnachtsbeleuchtung litt darunter. Die Clubbar ist so
[weiterlesen …]



26 Blaue Flaggen für die Azorenstrände

22. Mai 2006 | Von

Die Azoren erhalten in diesem Jahr 26 Blaue Flaggen für ihre Strände und damit eine mehr als 2005. Verteilt werden sie wie folgt. Auf Terceira erhalten die Auszeichnung die Bademöglichkeiten in Salga, Silveira, Cinco Ribeiras, Negrito, und Prainha im Kreis Angra sowie Porto Martins, Praia Grande, Escaleiras, Biscoitos und Prainha im Kreis Praia. Auf Faial
[weiterlesen …]



Bessere Zufahrtsmöglichkeiten zum Lagoa de Sao Bras

22. Dezember 2005 | Von

(SMI) Der etwas versteckt auf Sao Miguel gelegene Lagoa de Sao Bras soll in Zukunft besser zu erreichen sein. Deshalb hat die Regierung nun eine halbe Million Euro für die Neuanlage der 4,2km langen Zufahrtstrasse bereitgestellt. Sie zweigt unweit der Teefabrik von Gorreana an der Hauptstrasse hinauf in die Berge ab.



Erneut Erdbeben auf Sao Miguel

30. Oktober 2005 | Von

(SMI) Ein Erdbeben der Stärke 4 hat am Dienstagnachmittag erneut die Insel Sao Miguel betroffen. Um 18.54 Uhr wackelte die Erde. Das Epizentrum lag ca. 6km von Furnas entfernt. Der Erdstoss konnte von der Bevölkerung in Vila Franca do Campo, Ribeira das Tainhas, Maia und Furnas bemerkt werden. Der Zivilschutz hat eine erste Warnstufe an
[weiterlesen …]



Dritter Golfplatz auf Sao Miguel

29. September 2005 | Von

(SMI) Auf Sao Miguel entsteht ein dritter Golfplatz. Innerhalb der nächsten beiden Jahren soll die Anlage des Nobelsports südlich von Ribeira Grande zusammen mit einem Hotel in der Nähe des Lagoa do Fogo gebaut und angelegt werden. 7,2 Mio Euro sind für den Bau des 18-Loch-Platzes veranschlagt. Weitere 12 Mio Euro kommen für die 4-Sterne-Hotelanlage
[weiterlesen …]



Rallye in Lagoa im Oktober

22. September 2005 | Von

(SMI) Am 7./8. Oktober werden auf Sao Miguel wieder die Motorsportfreunde auf ihre Kosten kommen, denn an diesen beiden Tagen findet in diesem Jahr die Ralli da Lagoa statt. Die Rallye zählt zu den regionalen Meisterschaften, die derzeit Horacio Franco anführt. Der Kurs führt duech die beiden Bezirke von Lagoa und Vila Franca. Knapp 90km
[weiterlesen …]



Erde auf Sao Miguel wackelt mal wieder – diesmal heftig

22. September 2005 | Von

(SMI) Seit Dienstag wurden auf Sao Miguel insgesamt rund 70 Erdstösse verzeichnet. Los ging die erneute Erdaktivität am Dienstag gegen 18.30 Uhr. In der Nacht nahmen die Erdstösse zu. 17 Mal wackelte es bis zum Morgen. Um 12.12 Uhr wurde am Mittwoch der bislang stärkste Erdstoss der Stärke 6 auf der bis 12 reichenden Mercalli-Skala
[weiterlesen …]



Wieder seismische Aktivitäten auf Sao Miguel

15. Mai 2005 | Von

(SMI) Seit Montag konnten auf Sao Miguel wiederholt seismische Aktivitäten verzeichnet werden. Das gab der Betreiber der Überwachungseinrichtung SIVISA bekannt. Rund zweihundert einzelne Ausschläge wurden allein in der Morgendämmerung am Montag nordöstlich des Lagoa do Fogo registriert. Die Erdstösse waren zwar ungewöhnlich häufig aber zum Großteil doch so schwach dass sie von niemandem bemerkt werden
[weiterlesen …]



Weniger Karpfen für besseres Wasser

4. März 2005 | Von

(SMI) Dass der Lagoa das Furnas biologisch längst überbelastet ist, ist für die Wissenschaftler nichts neues. Jetzt allerdings will man die Situation verbessern. Die Idee scheint einfach: wird die Zahl der Karpfen reduziert, so wird sich längerfristig auch die Wasserqualität wieder verbessern. Der Regionalregierung, die in diesem Fall von Wissenschaftlern der Universität der Azoren unterstützt
[weiterlesen …]



Lagoa das Furnas und Lagoa das Sete Cidades nun geschützt

27. Februar 2005 | Von

(SMI) Die beiden Seen von Furnas und Sete Cidades auf Sao Miguel sind nun geschützte Gewässer. Damit ist jeglicher Freizeitsport dort verboten. Insbesondere Motorboote sind tabu. Auch das baden wird eingeschränkt. Am See von Furnas ist der Sprung ins kühle Nass ganz verboten. In Sete Cidades gibt es dazu Auflagen. Fischen und Ruderbootfahrten werden stark
[weiterlesen …]



Kampagne für die Blaue Flagge 2005 läuft an

20. Januar 2005 | Von

Auf den Azoren hat die Kampagne um die Bewerbung um die begehrten Blauen Flagge 2005 begonnen. Damit werden besonders schöne, saubere und vor allem sichere Badestellen ausgezeichnet. Um die Flagge zu erhalten müssen gleich mehrere Bedingnungen erfüllt sein, zB regelmässige Wasseruntersuchungen oder etwa Strandwächter. 2004 hatte man 19 Blaue Flaggen erhalten. In drei Fällen jedoch
[weiterlesen …]



Toter auf Sao Miguel entdeckt

18. November 2004 | Von

(SMI) Wie die lokale Polizei bekannt gab, wurde am vergangenen Wochenende auf Sao Miguel ein 37 Jahre alter obdachloser Mann in Lagoa tot aufgefunden. Sein Körper wurde bei einem verlassenen Haus aufgefunden. Der Mann litt an gesundheitlichen Problemen und zudem auch noch am Alkoholismus.



Erneut tektonische Aktivitäten am Lagoa do Fogo

1. November 2004 | Von

(SMI) Rund um den Lagoa do Fogo auf Sao Miguel rührt sich wieder einmal die Erde. Rund 500 Erdstösse haben die seismischen Schreiber in den letzten Stunden registriert. Die Wissenschaftler sprechen von Folgen der Plattenverschiebung und nicht von vulkanischer Aktivität. Inzwischen scheint sich das ganze wieder ein wenig beruhigt u haben. Gegen 22.29 Uhr Ortszeit
[weiterlesen …]



Weniger Geld für die Region, mehr Geld für die Verwaltungen

17. Oktober 2004 | Von

Im Jahr 2005 werden die Stadt- und Gemeindeverwaltungen mehr Geld bekommen, die Region dagegen muss Abstriche machen. Sie bekommt 10 Mio. Euro weniger vom staatlichen Budget ab. Insgesamt fliessen 251,9 Mio. Euro aus Lissabon auf die Azoren. Die 19 Verwaltungsbezirke bekommen 91,2 Mio. Euro gegenüber 87 Millionen in diesem Jahr. Die Verteilung erfolgt wie folgt:
[weiterlesen …]



Oldtimerrundfahrt auf Sao Miguel

22. September 2004 | Von

(SMI) Die Stadtverwaltung von Ponta Delgada iniziiert vom 23. bis 26. September die Oldtimerrundfahrt ‚II. Volta a Ilha de Sao Miguel – Classicos 2004‘. Veranstaltet wird das ganze vom portugiesischen Oldtimerclub. Los gehts am Donnerstag um 11 Uhr in Ponta Delgada. Die Strecke führt über Caldeira Velha, Lagoa do Fogo, Lagoa, Monte Escuro, Lomba da
[weiterlesen …]



Lagoa do Cabrito verliert weiter Wasser

21. September 2004 | Von

(TER) Ein Leck an der Versorgungsleitung hat offensichtlich dazu geführt, dass der Lagoa do Cabrito auf Terceira in den letzten Monaten rund 20.000 Liter am Tag verloren hat. Die Leitung ist rund zehn Jahre alt und aus PVC. Das wurde ihr dieses Jahr nun zum Verhängnis, so dass das Reservoir vor kurzem wie berichtet plötzlich
[weiterlesen …]



Tödlicher Verkehrsunfall bei Lagoa

9. September 2004 | Von

(SMI) Einen schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang gab es am heutigen Donnerstagvormittag auf der Schnellstrasse von Ponta Delgada nach Lagoa. Bei dem Frontalzusammenstoß kamen zwei der vier beteiligten Personen ums Leben. Die Feuerwehr von Ponta Delgada mußte die Opfer erst einmal aus den Fahrzeugwracks befreien. Auf den Azoren sind Blechschäden zwar nichts Neues, aber solch
[weiterlesen …]



Kein Tropfen Wasser mehr im Lagoa do Cabrito

8. September 2004 | Von

(TER) Die Bauern auf Terceira klagen. Der Lagoa do Cabrito ist leer und die letzten Wassertropfen sind verbraucht. Seit ein paar Tagen läuft daher in der Landwirtschaft nicht mehr viel und den Bauern wirds allmählich zu bunt. Der Präsident des Landwirtschaftsverbandes der Insel spricht von einer großen Katastrophe. Nun sollen vorübergehend andere Seen angezapft werden.
[weiterlesen …]



Sao Miguel verliert 2004 sieben Blaue Flaggen

13. Juni 2004 | Von

Sie sind das Symbol für saubere und sichere Strände und werden Jahr für Jahr neu vergeben. Die Blauen Flaggen sollen dem Schwimmer Sicherheit geben. In diesem Jahr haben die Azoren gleich sieben ihrer 26 Blauen Flaggen verloren. Die Stadt Vila Franca trug zu diesem Rückschlag bei. Ein Rückblick auf 2003: Vila Franca erhielt fünf, Ponta
[weiterlesen …]