Beiträge zum Stichwort ‘ Kreisen ’

Glasfaserkabel für Flores und Corvo kommt ab Juli

17. Mai 2012 | Von
Glasfaserkabel für Flores und Corvo kommt ab Juli

(FLW/COR) Die Arbeiten an der neuen Glasfaseranbindung der beiden westlichsten Inseln Flores und Corvo sollen noch im Juli beginnen. Beide Insel warten seit Jahren auf eine entsprechende schnelle Datenanbindung an den Rest der Welt. Bislang tröpfeln die Daten auf den beiden Inseln nur sehr langsam aus den Anschlussdosen. Die Regionalregierung hat heute einen entsprechenden Vertrag
[weiterlesen …]



Kleinkind stirbt nach Erdrutsch auf Sao Miguel

22. März 2012 | Von
Kleinkind stirbt nach Erdrutsch auf Sao Miguel

(SMI) Ein zweijähriges Kleinkind ist heutenachmittag bei einem Erdrutsch im Norden von Sao Miguel ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich gegen 14 Uhr in der Gemeinde Santo Antonio. Nach einem starken Unwetter hatten sich Erdmassen gelöst und ein Haus verschüttet. Das Kind darin hielt offensichtlich gerade seinen Mittagsschlaf und konnte von den Einsatzkräften um
[weiterlesen …]



Atlanticoline definiert neue Anforderungen für Triangulo-Fähren

26. Oktober 2011 | Von
Atlanticoline definiert neue Anforderungen für Triangulo-Fähren

Die beiden neuen Fähren für die Zentralgruppe sollen neuen Anforderungen gerecht werden. Dies ist aus Kreisen der Atlanticoline zu hören. Demnach sollen die beiden Fährschiffe größer werden. Die Motorleistung und damit auch die Geschwindigkeit soll sich verringern. Die Fährgesellschaft begründet diesen Schritt mit Treibstoffeinsparung. Als neue Höchsgeschwindigkeit bei voller Motorleistung werden nun statt einstmals 16
[weiterlesen …]



Bevölkerungsentwicklung der Azoren mit Gewinnern und Verlierern

30. Juni 2011 | Von

Gemäß des jüngsten Zensus 2011 gibt es bei der Bevölkerungsentwicklung auf den Azoren klare Gewinner und Verlierer. Insgesamt hat die Bevölkerung auf den neun Inseln in den zurückliegenden Jahren um 1,79 % zugenommen und liegt nun bei 246.102 Einwohnern. In zahlreichen Kreisen allerdings sanken die Bevölkerungszahlen. Positiver Spitzenreiter ist der Kreis Ribeira Grande mit einem
[weiterlesen …]



Horta baut Tierheim

22. März 2011 | Von

(HOR) Auf Faial soll in Kürze ein Tierheim entstehen. das verlautet aus Kreisen der Kreisverwaltung. Bis Ende des Jahres soll mit 295.000 Euro eine 700 m² große Fläche bereitgestellt werden.



Aufräumarbeiten nach Wintersturm dauern an

1. März 2010 | Von

(SMI) Nach dem heftigen Unwetter heute Nacht dauern die Aufräumarbeiten weiter an. Besonders in den Kreisen Nordeste und Vila Franca gab es zahlreiche Schäden. Zwischen Agua de Pau und Vila Franca kam es gleich zu vier Erdrutschen, die die Straße versperrten. Auch zwischen Maia und Nordeste ist die Straße mehrfach unterbrochen. Überall liegen abgebrochene Bäume
[weiterlesen …]



Graciosa soll neues Krankenhaus bekommen

6. Januar 2010 | Von
Graciosa soll neues Krankenhaus bekommen

(GRW) Auf Graciosa soll ein neues Krankenhaus entstehen. Diese Pläne wurden heute aus Regierungskreisen bekannt. Der Bau soll 7,3 Mio Euro kosten. Darin beinhaltet sind die Fachbereiche Radiologie, Labor, Notfallmedizin, Ambulanz, Kinderklinik und Physiotherapie. Das Gesundheitszentrum soll die Kapazität für 16 Betten bekommen. Dafür stehen rund 3.800 qm Grundfläche zur Verfügung. Das neue Haus soll
[weiterlesen …]



Müllentsorgung wird privatisiert

18. Dezember 2009 | Von

(SMI) In den Kreisen Ribeira Granda, Lagoa und Vila Franca do Campo wird die Müllentsorgung ab Januar 2010 in private Hand gegeben. Die beiden Firmen Recolte, S.A und GSC – Companhia General de Servicios e Construcion sind dann dafür verantwortlich. Dafür erhalten sie jährlich 926.000 Euro. Dazu kommen weitere 126.000 Euro für die Müllfahrzeuge. 2008
[weiterlesen …]



4 Bewerber um den Fährverkehr 2010/2011

5. Dezember 2009 | Von

Der Fährverkehr auf den Azoren in den Jahren 2010 und 2011 mit der Option auf in drittes Jahr 2012 wird in den nächsten Wochen unter 4 Bewerbern ausgehandelt. Die entsprechenden Angebote sind bereits bei der Regierung eingegangen und eröffnet. Wer die 4 Bewerber sind, wurde noch nicht bekannt gegeben. Aus wie immer gut unterrichteten Kreisen
[weiterlesen …]



Mehr Holländer auf die Azoren

16. August 2007 | Von

(SMI/TER) In der kommenden Urlaubssaison sollen deutlich mehr Holländer auf die Azoren kommen. Schon jetzt dreht man dazu die Zahlen und redet von einem Direktflug ab Amsterdam auch im Winter. Das wurde aus TUI Kreisen bekannt gegeben. Die Gesellschaft nutzt bereits jetzt einen Direktflug nach Terceira. Mit einer Verbindung nach Ponta Delgada rechnet man sich
[weiterlesen …]



Transmacor-Vertrag kommt nochmal auf den Tisch

7. Oktober 2006 | Von

Nicht vergessen sind die Anfangsschwierigkeiten der Transmacor in diesem Frühsommer und der Ärger mit dem zweite Fährschiff. Nun kommen aus Regierungskreisen verstärkt kritische Stimmen, ob der Fährbetrieb 2007 mit oder ohne die Transmacor abgewickelt wird. Sollte man sich gegen den Betreiber entscheiden wäre es für die Transmacor nur ein kurzes Gastspiel gewesen. Die Transmacor war
[weiterlesen …]



Höhle Gruta do Carvao in Zukunft für interessiertes Publikum geöffnet

5. Februar 2006 | Von

(SMI) Die größte Vulkanhöhle der Insel Sao Miguel Gruta do Carvao soll in Zukunft auch für Touristen geöffnet sein. Das ist aus Kreisen der Amigos dos Acores zu hören, einer Gruppe die sich sehr für den Erhalt und die Erforschung der Natur und Geologie einsetzt. Die Vulkanhöhle zieht sich bis ins Industriegebiet im Westen von
[weiterlesen …]



Cavaco Silva Wahlgewinner

24. Januar 2006 | Von

Cavaco Silva ist der eindeutige Gewinner der Präsidentschaftswahlen in Portugal am vergangenen Sonntag. Auch auf den Azoren hat er in 19 von 20 Wahlkreisen die Mehrzahl aller Stimmen für sich verbuchen können. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kommt Cavaco Silva auf 50,59%, Manuel Alegre auf 20,72%, Mário Soares auf 14,34% und Jerónimo de Sousa auf
[weiterlesen …]



SATA Ralli Acores startet Ende Juni

17. Juni 2005 | Von

Die SATA Ralli Acores wird auch in diesem Jahr wieder auf Sao Miguel ausgetragen und startet in diesem Jahr mit der 40. Ausgabe am 30. Juni. Sogar die Regierung hat dieses Sportereignis als von größter Wichtigkeit eingestuft und der Tourismus freut sich sowieso über jede Abwechslung. Auch in diesem Jahr hat man wieder einige in
[weiterlesen …]



Weitere Hilfe für Erdbebenopfer von 1998

23. Januar 2005 | Von

Die Geschädigten vom Erdbeben aus dem Jahr 1998 auf den Inseln Faial und Pico dürfen weiterhin auf Hilfe hoffen. Das wurde jetzt aus Regierungskreisen verlautbart. Vor allem der Flächenerwerb soll attraktiv gestaltet werden. Ein alternatives Modell sieht vor noch geschädigten Familien fertiggestellte Häuser anzubieten. Bislang 1.525 neue Unterkünfte wurden seit dem Beben mit staatlicher Hilfe
[weiterlesen …]