Beiträge zum Stichwort ‘ Kommende ’

Billabong Azores Islands Pro abgesagt

17. August 2010 | Von

(SMI) Die Ausrichter der Bodyboard-Meisterschaften haben mit den Azoren weiterhin kein Glück. Weil schlicht keine Wellen da waren, mußten die Billabong Azores Islands Pro nach wenigen Runden abgesagt werden. Das hat es in 10 Jahren Geschichte der Tour noch nie gegeben. Schon im letzten Jahr machte die Veranstaltung Negativschlagzeilen. Am Nachbarstrand kam während des Turniers
[weiterlesen …]



Weitere Schulen auf den Azoren schließen

11. August 2010 | Von

Auf den Azoren werden im kommenden Schuljahr vier Schulen geschlossen. Dabei handelt es sich um die Schulen in Manadas, Norte Grande und Norte Pequeno auf Sao Jorge, sowie die Schule in Santana im Kreis Nordeste auf Sao Miguel. Die Schüler werden in andere Orte verteilt.



2011 kommen noch mehr Kreuzfahrtschiffe auf die Azoren

30. Juli 2010 | Von

Im kommenden Jahr 201 werden noch mehr Kreuzfahrtschiffe auf den Azoren erwartet. Über hundert sind bereits gemeldet. 65 davon werden allein in Ponta Delgada Halt machen. Vom 16. bis 24. April wird die Sea Cloud da sein und gleich mehrere Inseln anlaufen. Im Mai ist die Clipper Odissey in Santa Maria, Angra do Heroismo, Graciosa,
[weiterlesen …]



Euroscut gibt Bauabschnitt frei

20. Juli 2010 | Von

(SMI) Die Bauträgergesellschaft Euroscut wird in der kommenden Woche einen neuen Bauabschnitt für den Verkehr freigeben. Dabei handelt es sich um die Verbindung bei Santa Iria an der Nordküste. Zuvor muss der Straßenabschnitt jedoch zwei Tage lang gesperrt werden, um die Anschlüsse fertigzustellen. Ab dem 24. um 0 Uhr wird die Regionalstraße zwischen Santa Iria
[weiterlesen …]



Absagenflut bei der Azoren-Rallye

13. Juli 2010 | Von

(SMI) Wie der Sportsender Eurosport vermeldet, müssen die Veranstalter der IRC-Saison zur Halbzeit am kommenden Wochenende bei der SATA RALLI ACORES auf einige Fahrer verzichten, die nicht am sechsten Rennen teilnehmen. Nur noch rund 40 Teams werden auf Sao Miguel starten. Neben Guy Wilks wird auch Franz Wittmann jun. nicht am Start auf der portugiesichen
[weiterlesen …]



TV-Tipps: Azoren

10. Juli 2010 | Von

  19.07.2010 – Montag  BR Alpha   23:30  Azoren – Vulkaninseln im Atlantik Dokumentation, D 2001 Regie: Kerstin Woldt   20.07.2010 – Dienstag  BR Alpha   14:15  Azoren – Vulkaninseln im Atlantik Dokumentation, D 2001 Regie: Kerstin Woldt    23:30  Die Azoren Dokumentation Regie: Florian Guthknecht   21.07.2010 – Mittwoch  BR Alpha   14:15  Die Azoren Dokumentation Regie:
[weiterlesen …]



Atlanticoline will Fährverkehr in der Zentralgruppe verstärken

1. Juli 2010 | Von

Wegen der erloschenen Betriebserlaubnis zweier Fähren der Transmacor will die Atlanticoline, Betreiber der beiden Autofähren, den Fährverkehr innerhalb der Zentralgruppe verstärken. Wie in Fahrplan für die kommenden Wochen aussehen wird, ist noch unbekannt. Zunächst einmal soll die Verbindung der Inseln Faial und Pico abgesichert werden, da hier zahlreiche Arbeiter täglich pendeln.



Transfers zur Ilheu de Vila Franca starten am Wochenende

7. Juni 2010 | Von

(SMI) Ab dem kommenden Wochenende startet der Sommer-Transfer von Vila Franca do Campo zur vorgelagerten Insel. Wie schon im letzten Jahr gibt es auch in diesem Jahr eine Zugangsbeschränkung. So sollen täglich nicht mehr als 400 Personen übersetzen können.



Arbeiten an der Ponta da Ferraria abgeschlossen

3. Juni 2010 | Von
Arbeiten an der Ponta da Ferraria abgeschlossen

(SMI) Die Bauarbeiten an der Ponta da Ferraria sind soweit abgeschlossen, dass am kommenden Samstag die Eröffnung stattfinden kann. Insgesamt hat das Bauprojekt 4 Mio Euro gekostet. Der Zugang zum Badebereich war während Monaten fast komplett gesperrt. Die alte Therme wurde dabei komplett neu aufgebaut. Auch ein Parkplatz entstand.



Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

12. Mai 2010 | Von
Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

Die Azoren sind ab heute wieder per Flugzeug erreichbar. Obwohl sich die Aschwolke noch bis mindestens Freitag über dem Atlantik halten wird, will die SATA ab heute Mittag 12 Uhr Ortszeit mit der Öffnung des Luftraums den Flugbetrieb wieder aufnehmen. Die Fluglinie hat 62 außerplanmäßige Flüge für die kommenden Tage angekündigt, um die angespannte Situation wieder
[weiterlesen …]



MSC Poesia in Ponta Delgada

2. Mai 2010 | Von
MSC Poesia in Ponta Delgada

(SMI) Mit über 3000 Passagieren wird die MSC Poesia am kommenden Donnerstag in Ponta Delgada erwartet. Das Kreuzfahrtschiff der Luxusklasse wird das erste Mal Stopp in der Hauptstadt machen. Alle Kabinen sind nach Auskunft der Reederei ausgebucht. Die MSC Poesia ist 247 m lang und gehört zur MSC Cruzeiros.



Drei weitere Kreuzfahrtschiffe an den Portas do Mar

23. April 2010 | Von
Drei weitere Kreuzfahrtschiffe an den Portas do Mar

(SMI) In der kommenden Woche werden drei weitere Kreuzfahrtschiffe an den Portas do Mar in Ponta Delgada erwartet. Am Montag macht gegen 8 Uhr die Equinox den Auftakt. Es ist mit 290 m Länge eines der größten Schiffe der Celebrity Cruises und wird mit ca. 2.850 Passagieren und 1.200 Besatzungsmitgliedern erwartet. Am Dienstag folgt gleich
[weiterlesen …]



Mehr Kreuzfahrtschiffe in 2011

16. April 2010 | Von

Im kommenden Jahr 2011 sollen noch mehr Kreuzfahrtschiffe auf den Azoren Station machen. Schon jetzt werden in 2011 rund 60 Schiffe erwartet – der Großteil davon in Ponta Delgada.



Rund um den Praia das Milicias wird gebaut

1. April 2010 | Von
Rund um den Praia das Milicias wird gebaut

(SMI) Weil der Strand so beliebt ist, wird in den kommenden Wochen und Monaten rund um den Praia das Milicias gebaut. Zunächst soll das Stück der EN1 zwischen dem Strand und der Kirche von Atalhada neu geteert werden. Auch die Zufahrt zum Strand soll durch einen neuen Kreisel besser gelöst werden.



Bauern leiden unter anhaltendem Regen

13. Januar 2010 | Von

Die Bauern auf den Azoren leiden unter dem seit Wochen anhaltendem Regen. Viele der Weiden sind inzwischen zu Sumpf- und Seenlandschaften verkommen und für landwirtschaftliche Geräte nicht befahrbar. In den vergangenen 40 Jahren der Wetteraufzeichnung gab es nur sechs vergleichbare Winter. Auch die Aussichten für die kommenden zwei Wochen sind nicht vielversprechend. Der Wetterdienst geht
[weiterlesen …]



Hybridtechnik nun auch im ÖPNV

13. Januar 2010 | Von

Die neue Hybridtechnik wird nun auch im öffentlichen Personennahverkehr auf den Azoren Einzug halten. Im zweiten Halbjahr sollen die erste beiden Busse in Angra do Heroismo den Betrieb aufnehmen. Zunächst handelt es sich allerdings nur um ein Pilotprojekt der Regionalregierung, das das europäische Programm HIBRIMAC zur Anschaffung nutzt. Insgesamt müssen in den kommenden Jahren auf
[weiterlesen …]



Kleiner Kai von Porto Afonso durch Unwetter zerstört

12. Januar 2010 | Von
Kleiner Kai von Porto Afonso durch Unwetter zerstört

(GRW) Der kleine Kai von Porto Afonso im Westen von Graciosa ist durch die letzten Unwetter zerstört worden und in zwei gespalten. Er soll bis Ende des kommenden Sommers wieder hergestellt werden. Der winzige Hafen wird eigentlich nicht mehr benutzt. Allenfalls von privaten Fischerbooten oder bei schlechten Wetterverhältnissen auf der Ostseite



Carlos Cesar tritt nochmal an

30. Dezember 2009 | Von
Carlos Cesar tritt nochmal an

Der amtierende Regierungspräsident der Azoren Carlos Cesar will auch weiterin an der Spitze seiner Partei bleiben und tritt bei der kommenden Wahl zur Präsidentschaft der Sozialisten Partei der Azoren (PS) im Januar nochmals an. Dabei geht es um die Fühung der Partei bis 2011. Cesar ist der einzige Kandidat.



Gasvorräte auf Flores bald am Ende

29. Dezember 2009 | Von
Gasvorräte auf Flores bald am Ende

(FLW) Die Gasvorräte auf Flores neigen sich allmählich dem Ende entgegen. Wegen des schlechten Wetters war es bislang nicht möglich, für Nachschub zu sorgen. Fast alle kleinen Zwischenhändler haben ihre vollen Gasflaschen inzwischen verkauft. Schon seit Jahrzehnten gibt es den Winter über immer wieder Engpässe. Laut Angaben der Transinsular soll kommenden Mittwoch der Frachter Sete
[weiterlesen …]



Sturm zerstört Leuchtturm auf Santa Maria

28. Dezember 2009 | Von
Sturm zerstört Leuchtturm auf Santa Maria

(SMA) Der heftige Sturm gestern Nacht hat einen Leuchtturm auf Santa Maria zerstört. Der Farol do Espigao oberhalb der Bucht von Sao Lourenco ist vom Untergrund gebrochen und nach unten gekippt. Der Leuchtturm ist einer von nur wenigen Leuchtfeuern auf der Insel. Kommende Woche soll eine Lösung präsentiert werden.