Beiträge zum Stichwort ‘ Kind ’

29jähriger Fußballer stirbt in Ponta Garca während Spiel

13. Juli 2012 | Von

(SMI) Der 29 Jahre alte Fußballer Fabio Pires ist am gestrigen Donnerstag während eines Fußballspiels zusammengebrochen und gestorben. Der aus Lagoa stammende Pires spielte bei Santiago und war von Kind an mit dem Fußball verbunden. 2000 unterzeichnete er seinen ersten Vertrag. Er galt als ausgezeichneter Techniker und war sowohl im Mittelfeld als auch als Verteidiger
[weiterlesen …]



Frau stirbt mit zwei Kindern auf Santa Maria

10. Juni 2012 | Von

(SMA) Eine Frau ist mit ihren beiden Kindern bei einem Fahrzeugbrand auf Santa Maria ums Leben gekommen. Als die Rettungskräfte an dem Unglücksort in Almagreira eintrafen, stand der Wagen schon Flammen. Was genau zu dem Unglück führte ist bislang nichts bekannt. Die 35jährige, namentlich bekannte Frau litt seit der Geburt ihrer zweiten Tochter vor rund
[weiterlesen …]



Aktion SOS Cagarro auch 2011 ein voller Erfolg

7. November 2011 | Von
Aktion SOS Cagarro auch 2011 ein voller Erfolg

Die Aktion SOS Cagarro scheint auch 2011 wieder ein voller Erfolg zu werden. 14 Tage nach dem Start der Kampagne zur Rettung der Strumschnabeltaucher (cagarros) sind bereits rund 2.000 gerettete Vögel verzeichnet worden. Rund um die Azoren besteht das Brutgebiet von ca. 60 % der weltweiten Population dieser Vogelart. Im November verlassen die Altvögel ihren
[weiterlesen …]



30jähriger liefert sich auf Santa Maria Schusswechsel mit Polizei

7. Oktober 2011 | Von

(SMA) Hollywoodreife Szenen gestern gegen 20 Uhr auf Santa Maria: ein 30jähriger Mann hat bei einem Schusswechsel insgesamt sechs Menschen mit seiner Schrotflinte verletzt. Alles begann offenbar mit einem Vorfall häuslicher Gewalt – wohl nicht der erste. Gegen acht Uhr am Abend wollte die Ehefrau mit den Kindern dann die Flucht antreten und mit einer
[weiterlesen …]



Deutscher Kinderchor im Austausch auf Terceira

19. April 2011 | Von
Deutscher Kinderchor im Austausch auf Terceira

Der Lüdenscheider Kinderchor LKC fährt im Juni im Rahmen eines Austauschprogrammes nach Terceira. Im Gegenzug werden Chorkinder der Azoren Anfang September zum Gegenbesuch antreten. Mit einigen Betreuern sind der Jugendchor deLüKCs und die großen Kinder aus dem Nachfolgechor in den Austausch vom 1. bis zum 8. Juni eingebunden. Den Anstoß für die Fahrt gab im
[weiterlesen …]



Auto landet nach Unfall in Bachbett

29. September 2010 | Von
Auto landet nach Unfall in Bachbett

(SMI) Bei einem Verkehrsunfall ist heute ein Fahrzeug bei Santo Antonio von der Straße abgekommen und kopfüber im Bachbett gelandet. Dabei wurden alle vier Insassen, darunter zwei Kinder im Alter von sieben und 15 Jahren, verletzt. Die genauen Umstände sind noch unklar.



Toter Fischer vor Sao Miguel geborgen

23. September 2010 | Von

(SMI) Mithilfe der Luftrettung konnte heute früh gegen 8.30 Uhr ein Fischer vor Sao Miguel lokalisert und anschließend bei Fenais da Ajuda tot geborgen werden. Der 41 Jahre alte Vater von vier Kindern wurde zuvor als vermisst gemeldet, nachdem er von seiner Fischtour am Pesqueiro do Norte gestern Mittag nicht zurück gekehrt war. Schon in
[weiterlesen …]



Ponta Delgada hat die einzige Frühchen-Station der Azoren

21. August 2010 | Von

(SMI) Das Hospital in Ponta Delgada hat die einzige Frühchen-Station der Azoren. Darin können Kinder auch vor der 32. Schwangerschaftswoche entbunden werden. Im Jahr 2008 kostete die Behandlung jedes Frühgeborenen im Hospital rund 4.700 Euro – pro Tag! Insgesamt wurden vor zwei Jahren 148 Frühgeborene auf die Station verlegt. Frühchen vor der 26. Schwangerschaftswoche werden
[weiterlesen …]



3jähriges Kind stirbt nach Verkehrsunfall

7. April 2010 | Von

(HOR) Ein dreijähriges Kind ist auf Faial nach einem Unfall gestorben. Das Kleinkind wurde bei Praia do Almoxarife am Ostersonntag von einem Fahrzeug angefahren. Nachdem es zu Spezialisten ins Hospital von Lissabon ausgeflogen wurde, starb es am Ostermontag.



10jähriges Mädchen kann nach Busunglück nur noch tot geborgen werden

2. März 2010 | Von

(SMI) Rettungskräfte haben heute gegen 13.45 Uhr Ortszeit ein 10jähriges Mädchen nur noch tot bergen können. Es lag unter dem abgerissenen Dach des Fahrzeugs begraben. Das Kind war bei dem gestrigen Busunglück auf Sao Miguel mit an Bord. Es ist damit das zweite bestätigte Todesopfer des furchtbaren Unglücks an der Nordküste der Insel. Das Opfer
[weiterlesen …]



Suche nach vermisstem Mädchen geht weiter

2. März 2010 | Von

(SMI) Seit Tagesanbruch haben die Rettungskräfte die Suche nach dem seit gestern vermissten Mädchen an der Nordküste von Sao Miguel wieder aufgenommen. Noch immer fehlt von dem Kind jede Spur. Ob es von den Wassermassen mitgerissen wurde oder noch unter der Schlammlawine begraben liegt ist ungewiss. Die Bergungstrupps kommen nur zögerlich von Hand voran, weil
[weiterlesen …]



Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

1. März 2010 | Von
Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

(SMI) Jetzt haben es auch die Behörden bestätigt: bei dem Busunfall am Morgen auf Sao Miguel ist der Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann wurde inzwischen tot im Fluss gefunden. Der 39jährige Fahrer des mit Schülern besetzten Schulbuses wurde heute früh aus dem Fahrzeug geschleudert und weggespült, nachdem der Reisebus mit 53 Sitzplätzen von einem
[weiterlesen …]



Wegen Unwetter: Busunfall auf den Azoren fordert vermutlich mehrere Opfer

1. März 2010 | Von
Wegen Unwetter: Busunfall auf den Azoren fordert vermutlich mehrere Opfer

(SMI) Ein Unfall mit einem Schulbus hat heute vermutlich auf Sao Miguel mehrere Opfer gefordert. Genaue Zahlen möchte der Zivilschutz bislang nicht nennen. Die Rede ist von zwei bis drei Toten und mehreren Verletzten. Vermutlich sind unter den Opfern auch ein oder zwei Kinder. Bislang gelten der Fahrer und ein Kind als vermisst. Zwei Kinder
[weiterlesen …]



Azoren bekommen kein Wetterradar

27. Februar 2010 | Von

Auf den Azoren wird es auch in Zukunft kein Wetterradar geben – außer dem der amerikanischen Militärbasis. Und das deckt nur die Zentralgruppe ab. Diskussionen um eine mögliche Station, die alle Inseln abdecken könnte wurden besonders nun nach den Unwettern auf Madeira laut. Zwar gibt es ein Projekt des Wetterdienstes, ein Radarnetz aufzubauen, das steckt
[weiterlesen …]



4.100 Teilnehmer am Karnevalsumzug in Ponta Delgada

2. Februar 2010 | Von
4.100 Teilnehmer am Karnevalsumzug in Ponta Delgada

(SMI) Am 12. Februar feiert man in Ponta Delgada Karneval. Dazu werden rund 4.100 Teilnehmer erwartet. Der Umzug beginnt um 10 Uhr. Der größte Anteil sind Kinder und Jugendliche, begleitet von rund 400 Erwachsenen. Das Zentrum dreht sich um den Campo de Sao Francisco im Westen des Zentrums. Bis 12.30 Uhr sind die Hauptstraßen daher
[weiterlesen …]



Graciosa soll neues Krankenhaus bekommen

6. Januar 2010 | Von
Graciosa soll neues Krankenhaus bekommen

(GRW) Auf Graciosa soll ein neues Krankenhaus entstehen. Diese Pläne wurden heute aus Regierungskreisen bekannt. Der Bau soll 7,3 Mio Euro kosten. Darin beinhaltet sind die Fachbereiche Radiologie, Labor, Notfallmedizin, Ambulanz, Kinderklinik und Physiotherapie. Das Gesundheitszentrum soll die Kapazität für 16 Betten bekommen. Dafür stehen rund 3.800 qm Grundfläche zur Verfügung. Das neue Haus soll
[weiterlesen …]



ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

30. Dezember 2009 | Von
ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

ZDF: 03.01.2010: Wale im Fadenkreuz von Harpune und Objektiv Die Gewässer rings um die Azoren sind regelmäßig Ziel zahlreicher Wale, insbesondere von Pottwalen auf ihrem Zug durch den Atlantik. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Jagd auf die Riesen der Meere hier eine lange Tradition hat. Waren die Meeressäuger früher das Ziel von tödlichen
[weiterlesen …]



Massenimpfung gegen H1N1 kann im Januar beginnen

21. Dezember 2009 | Von

Eine Massenimpfung gegen H1N1 für Kinder ab 2 Jahren kann im Januar nach den Weihnachtsferien beginnen. Vertreter der Gesundheitsbehörde und der örtlichen Gesundheitszentren werden dazu Schulen und Kindergärten aufsuchen.



3 Bewerber um Busverkehr auf Flores

2. Dezember 2009 | Von
3 Bewerber um Busverkehr auf Flores

(FLW) Der Busverkehr auf Flores steckt bis heute in den Kinderschuhen. Die Bewohner der Insel fahren viel lieber mit dem Auto ans Ziel, weil schlicht so gut wie keine Busverbindungen existieren. Heute wurden nun die Angebote auf eine Ausschreibung eröffnet. Danach gibt es drei Bewerber: Viflores, Transcolvia und União de Transportes dos Carvalhos. União de
[weiterlesen …]



Geburt im Hubschrauber

27. September 2009 | Von

(FLO) Weil das Kind einfach nicht mehr warten wollte, hat eine Frau aus Flores in einem Helikopter der Luftstreitkräfte auf dem Weg ins Krankenhaus in Angra in der Luft entbunden.