Beiträge zum Stichwort ‘ Inseln ’

Formigas könnten rund 6 Mio. Jahre alt sein

13. August 2012 | Von
Formigas könnten rund 6 Mio. Jahre alt sein

Die Inseln der Formigas könnten nach jüngsten Erkenntnissen rund 6 Mio Jahre alt sein und damit älter als bislang angenommen. Victor Hugo Forjaz vom vulkanologischen Institut bestätigte entsprechende Zahlen. Vor 35 Jahren hatte ein englischer Wissenschaftler das Alter der unbewohnten Inselgruppe auf 4,8 Mio. Jahre datiert. Die Formigas liegen zwischen Santa Maria und Sao Miguel.



Feste auf den Azoren 2012

25. Mai 2012 | Von

Tag Fest Januar 1 Primeiro Banho do Ano (Alle Inseln) 6 Dia de Reis (Alle Inseln) 26 Dia dos Amigos (Alle Inseln) Februar 1 Festa de Nossa Sra. da Estrela (Ribeira Grande – São Miguel) 2 Dia das Amigas (Alle Inseln) 9 Dia dos Compadres (Alle Inseln) 16 Dia das Comadres (Alle Inseln) März 1
[weiterlesen …]



Übernachtungsrückgang auf den Azoren

10. August 2010 | Von

Die Zahl der Übernachtungen auf den Azoren ist weiter rückläufig. Während es in Ponta Delgada im Juli und August auf den Straßen am Abend teilweise wie im September leer war, war auch auf den kleineren Inseln das Unterkommen in Ferienunterkünften oder das Anmieten eines Mietwagens selten ein Problem. Trotzdem lag nach Angaben des Hotelerieverbandes die
[weiterlesen …]



2011 kommen noch mehr Kreuzfahrtschiffe auf die Azoren

30. Juli 2010 | Von

Im kommenden Jahr 201 werden noch mehr Kreuzfahrtschiffe auf den Azoren erwartet. Über hundert sind bereits gemeldet. 65 davon werden allein in Ponta Delgada Halt machen. Vom 16. bis 24. April wird die Sea Cloud da sein und gleich mehrere Inseln anlaufen. Im Mai ist die Clipper Odissey in Santa Maria, Angra do Heroismo, Graciosa,
[weiterlesen …]



TV Tipps: Azoren

19. Juli 2010 | Von

  19.07.2010 – Montag      BR Alpha   23:30  Azoren – Vulkaninseln im Atlantik Dokumentation, D 2001 Regie: Kerstin Woldt   20.07.2010 – Dienstag  BR Alpha   14:15  Azoren – Vulkaninseln im Atlantik Dokumentation, D 2001 Regie: Kerstin Woldt    23:30  Die Azoren Dokumentation Regie: Florian Guthknecht   21.07.2010 – Mittwoch  BR Alpha   14:15  Die Azoren
[weiterlesen …]



TV-Tipps: Azoren

10. Juli 2010 | Von

  19.07.2010 – Montag  BR Alpha   23:30  Azoren – Vulkaninseln im Atlantik Dokumentation, D 2001 Regie: Kerstin Woldt   20.07.2010 – Dienstag  BR Alpha   14:15  Azoren – Vulkaninseln im Atlantik Dokumentation, D 2001 Regie: Kerstin Woldt    23:30  Die Azoren Dokumentation Regie: Florian Guthknecht   21.07.2010 – Mittwoch  BR Alpha   14:15  Die Azoren Dokumentation Regie:
[weiterlesen …]



SATA auch am 3. Streiktag mit Minimalprogramm

4. Juli 2010 | Von

Die SATA hat auch an ihrem dritten Streiktag heute nur ein Minimalprogramm abwickeln können. Dabei gab es nur einen Rundflug, der alle Azoreninseln außer Corvo bedienen konnte. Erst ab Dienstag sollte sich die Lage auf den Azoren allmählich wieder normalisieren.



Transmacor erhält doch noch Betriebslizenz

2. Juli 2010 | Von

Die Transmacor hat doch noch, nachträglich, die Betriebslizenz für zwei ihrer Fährboote erhalten. Damit können der Cruzeiro das Ilhas und der Expresso do Triangulo weiter Passagiere befördern und die Verbindung zwischen den Inseln Faial, Pico und Sao Jorge absichern. Die weitergehende Verbindung, die in diesem Sommer über Terceira erstmnals bis nach Graciosa reichen sollte wird
[weiterlesen …]



Atlanticoline will Fährverkehr in der Zentralgruppe verstärken

1. Juli 2010 | Von

Wegen der erloschenen Betriebserlaubnis zweier Fähren der Transmacor will die Atlanticoline, Betreiber der beiden Autofähren, den Fährverkehr innerhalb der Zentralgruppe verstärken. Wie in Fahrplan für die kommenden Wochen aussehen wird, ist noch unbekannt. Zunächst einmal soll die Verbindung der Inseln Faial und Pico abgesichert werden, da hier zahlreiche Arbeiter täglich pendeln.



Fähre Hellenic Wind auf dem Weg auf die Azoren

21. Mai 2010 | Von

Die Hellenic Wind ist auf dem Weg auf die Azoren. Die Fähre wird über den Sommer von der Atlanticoline als zweite Azorenfähre angemietet. Einige Änderungen am Schiff sollen das Ein- und Ausparken der PKWs dieses Jahr erheblich vereinfachen. Außerdem gibt es in diesem Jahr auch Schiffskabinen zur Verfügung. Die Ankunft in Ponta Delgada soll morgen
[weiterlesen …]



Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

12. Mai 2010 | Von
Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

Die Azoren sind ab heute wieder per Flugzeug erreichbar. Obwohl sich die Aschwolke noch bis mindestens Freitag über dem Atlantik halten wird, will die SATA ab heute Mittag 12 Uhr Ortszeit mit der Öffnung des Luftraums den Flugbetrieb wieder aufnehmen. Die Fluglinie hat 62 außerplanmäßige Flüge für die kommenden Tage angekündigt, um die angespannte Situation wieder
[weiterlesen …]



Luftraum der Azoren bleibt geschlossen

10. Mai 2010 | Von
Luftraum der Azoren bleibt geschlossen

Der Luftraum der Azoren bleibt auch heute geschlossen. Die SATA hatte am Morgen alle Flüge bis Nachmittag abgesagt. Zwischenzeitlich sind sämtliche nationalen und internationalen Flugverbindungen für den gesamten Tag gestrichen. Die Streichliste von Ponta Delgada reicht derzeit bis zum letzten Flug um 22.30 Uhr am Abend. Die erste Flugverbindung für Dienstag um 7 Uhr und alle
[weiterlesen …]



SATA rät allen Azoren-Fluggästen zum Umstieg auf die Fähre

9. Mai 2010 | Von

Erst vielen die zahlreiche Flüge aus, nun wurde seit heute Nacht der Luftraum der Azoren komplett geschlossen – mal wieder wegen Vulkanasche aus Island. Inzwischen rät die Fluggesellschaft SATA den Fluggästen zum Umstieg auf die Fähre der Atlanticoline, um sicher zwischen den Insel zu verkehren. Ursprünglich sollte der Luftraum heute Mittag wieder geöffnet werden, doch
[weiterlesen …]



Graciosa zunehmend beliebt bei Touristen

27. April 2010 | Von

(GRW) Das neue Hotel auf Graciosa beschert der Insel einen stetig steigenden Zuwachs an Übernachtungen. In den ersten beiden Monaten 2010 zählte man 956 Übernachtungen. Das sind 186 mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Insgesamt gingen auf den Azoren die Übernachtungszahlen allerdings deutlich zurück. Zählte man auf allen neun Inseln im Januar und Februar 2009 noch
[weiterlesen …]



26 aktive Vulkane auf den Azoren

27. April 2010 | Von

Auf den Azoren gibt es noch immer 26 aktive Vulkane. 18 davon sind auf den Inseln verteilt, die restlichen acht liegen unter Wasser.  Zona  Nº CAVW  Vulcão ou Sistema Vulcânico  S. Miguel  1802-08  Vulcão Sete Cidades    1802-081  Sistema Vulcânico Fissural dos Picos    1802-09  Vulcão Água de Pau (Fogo)    –  Sistema Vulcânico Fissural
[weiterlesen …]



Flughafen von Terceira ab sofort mit WLAN Angebot

23. April 2010 | Von

(TER) Der Flughafen von Lajes/Terceira verfügt seit gestern über ein kostenfreies WLAN Netz. Bereits auf mehreren weiteren Inseln wurde in den vergangenen Monaten ein kostenfreier Internetzugang eingerichtet.



Gefangen auf den Azoren …

20. April 2010 | Von

… ist Thomas Becker, Redakteur der Thüringer Allgemeinen. Weil Europa durch Flugverbote das Vorankommen erschwert, ist Becker länger auf den Inseln, als zunächst erwartet. In einem Lagebericht beschreibt der Redakteur seine Situation und wie sich Air Berlin gegen alle Forderungen sträubt. So kann der Azorenurlaub schnell ein teures Vergnügen werden. Alle Azorenreisende mit der Air Berlin
[weiterlesen …]



Erneut zahlreiche Flugausfälle auf den Azoren

16. März 2010 | Von

Wegen des anhaltend schlechten Wetters kam es gestern erneut zu zahlreichen Flugausfällen auf den Azoren. Acht Flüge der SATA Air Acores mußten abgesagt werden. Betroffen waren Flugverbindungen zwischen sieben der neun Inseln. Dazu kamen weitere Flugverspätungen. Über 300 Passagiere blieben an ihrem Ausgangspunkt zurück. Teilweise waren die Windböen über 100 km/h stark.



Azoren sind beliebt bei Whalewatchern

15. März 2010 | Von

Die Azoren sind ein beliebtes Ziel für Walbeobachter. Das schreibt der britische „The Telegraph“, in dem die Azoren als eines der zehn weltweit beliebtesten Reiseziele für Whalewatcher Erwähnung finden. Die anderen Ziele sind: Faroer Inseln, Alaska, Kalifornien, Island, Neuseeland, Norwegen, Schottland, Südafrika und die Vancouver Islands.



COFACO-Mitarbeiter müssen ab heute nach Pico

15. März 2010 | Von
COFACO-Mitarbeiter müssen ab heute nach Pico

(PIX) Weil die Fischkonserven-Fabrik von COFACO in Horta seit vergangenen Freitag geschlossen ist, müssen seit heute 16 Arbeiterinnen und Arbeiter täglich nach Pico pendeln, um dort in einer weiteren Fabrik des Unternehmens weiterarbeiten zu können. Von den ursprünglich 42 Arbeitsplätzen in Horta sind auf diese Art noch 16 erhalten geblieben, aber der Unmut unter den
[weiterlesen …]