Beiträge zum Stichwort ‘ Haus ’

Pousada in Angra bleibt weiter geschlossen

5. Juni 2012 | Von
Pousada in Angra bleibt weiter geschlossen

(TER) Die Pousada de Sao Sebastiao in Angra do Heroismo bleibt weiter geschlossen. Ein Eröffnungstermin der Unterkunft gehobener Qualität ist weiter offen. Auch vom Betreiber Pestana ist keine Auskunft zu erhalten. Die Pousada war nach kurzem Betrieb in umfangreiche Sanierungsmaßnahmen übergegangen. Seither ist das Haus samt den dazugehörigen historischen Gemäuer geschlossen.



Unwetter sorgt auf den Azoren für zahlreiche Schäden

12. Mai 2012 | Von
Unwetter sorgt auf den Azoren für zahlreiche Schäden

Ein Schlechtwettergebiet hat in den vergangenen 48 Stunden auf den Azoren für zahlreiche Schäden und Flugausfälle gesorgt. Am schlimmsten betroffen war Sao Miguel. Hier wälzte sich eine Schlammlawine durch den Ort Ajuda da Bretanha im Nordwesten, nachdem die Grota da Levada über die Ufer trat. Die Hauptstraße war mit Schlamm und Holzstämmen blockiert. Zahlreiche Häuser
[weiterlesen …]



Kleinkind stirbt nach Erdrutsch auf Sao Miguel

22. März 2012 | Von
Kleinkind stirbt nach Erdrutsch auf Sao Miguel

(SMI) Ein zweijähriges Kleinkind ist heutenachmittag bei einem Erdrutsch im Norden von Sao Miguel ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich gegen 14 Uhr in der Gemeinde Santo Antonio. Nach einem starken Unwetter hatten sich Erdmassen gelöst und ein Haus verschüttet. Das Kind darin hielt offensichtlich gerade seinen Mittagsschlaf und konnte von den Einsatzkräften um
[weiterlesen …]



Unwetter führt zu Schäden auf Faial

10. Februar 2012 | Von
Unwetter führt zu Schäden auf Faial

(HOR) Ein Unwetter hat auf Faial für Schäden gesorgt. In Ribeira do Cabo war heutefrüh ein Fluss über die Ufer getreten. Einige Häuser waren von den Wassermassen geflutet worden. Die Dorfstraße wurde überschwemmt und war wegen Stein- und Geröllmassen unpassierbar. Auch in Lombega und feteira mußten die Einsatzkräfte ausrücken. Die Aufräumarbeiten sind bereits im Gang.



Agua de Pau mit neuem Museum

18. Juli 2011 | Von
Agua de Pau mit neuem Museum

(SMI) Mercearia Central – Casa Tradicional heißt ein neues Museum in Agua de Pau. Es soll das Leben von früher am Beispiel eines kleinen Einzelhändlers bewahren. Am 5. August um 20.30 Uhr ist die Einweihung in Agua de Pau vorgesehen. Das Ausstellungsgebäude ist typischerweise zweigeteilt: ein kleiner Tante-Emma-Laden und eine angeschlossene Bar. Damit trifft es
[weiterlesen …]



Ausbau des Ribeira da Agualva weitgehend abgeschlossen

6. April 2011 | Von
Ausbau des Ribeira da Agualva weitgehend abgeschlossen

(TER) Nach monatelangen Bauarbeiten ist der Ausbau des Ribeira da Agualva in der gleichnamigen Gemeinde im Norden der Insel weitgehend abgeschlossen. Der bei Starkregen reissende Bachlauf wurde quer durch den Ort befestigt und renaturiert. Zu den Ausbauarbeiten gehört auch eine Schutzmauer für angrenzende Häuser. Die Arbeiten haben knapp 950.000 Euro gekostet.



Aufräumarbeiten in Fajazinha dauern länger als erwartet

22. Dezember 2010 | Von
Aufräumarbeiten in Fajazinha dauern länger als erwartet

(FLW) Die Aufräumarbeiten im Dörfchen Fajazinha auf Flores dauern länger, als zunächst angenommen. Am 3. Dezember war ein Erdrutsch oberhalb des Dorfes abgegangen und hatte sich als Schlammlawine durch den Ort gewälzt. Tagelang waren die Bewohner gezwungen, bei Bekannten oder im Touristendorf Cuada Unterschlupf zu finden. In Rekordzeit wurde ein neuer Zufahrtsweg gebahnt, nachdem durch
[weiterlesen …]



Fajazinha drohen weitere Erdrutsche

8. Dezember 2010 | Von

(FLW) Das Schlimmste haben sie überstanden, doch nun drohen dem kleinen Dorf Fajazinha neue Erdrutsche. Auch bei den Aufräumarbeiten geht es nur zögerlich voran. Ursprünglich sollte seit gestern wieder Strom und Licht im Dorf sein, doch die EDA-Arbeiter kommen nur schwer voran. Ein Dutzend Häuser steht unter Wasser und muss erst einmal abgeklemmt werden. Auch
[weiterlesen …]



Teile von Fajazinha werden nach Gerölllawine evakuiert

5. Dezember 2010 | Von
Teile von Fajazinha werden nach Gerölllawine evakuiert

(FLW) Nach der Gerölllawine dieser Woche werden Teile der Ortschaft Fajazinha auf Flores evakuiert. Für die nächsten Tage soll in dem Touristendorf Aldeia da Cuada ein Teil der betroffenen Bevölkerung untergebracht werden. 55 der knapp 80 Bewohner sollen so zumindest vorübergehend einen sicheren Unterschlupf finden. Weitere Bewohner sollen in der alten Grundschule unterkommen. Zwei ältere
[weiterlesen …]



e-shopping für biologische Produkte auf den Azoren

27. September 2010 | Von

(TER) Auf Terceira ist es nun möglich, übers Internet biologische Produkte einzukaufen. Ermöglicht wird dies durch die Kooperative Bioazórica. Nach einer Bestellung übers weltweite Datennetz werden die Produkte auf der Insel dann nach Hause geliefert. Zum Angebot zählen Obst, Gemüse und Salat. Kurz nach dem Start sind schon 25 dauerhafte Kunden registriert.



Kampf gegen die Termiten geht weiter

14. September 2010 | Von

(TER) Seit Jahren bevölkern Termiten zahlreiche Häuser auf den Azoren, speziell auf Terceira und ganz genau eigentlich im historischen Stadtkern von Angra do Heroismo, der unter UNESCO-Schutz steht. Das stört die Termiten aber wenig. Alle Versuche der Plage Herr zu werden sind bislang mehr oder weniger fehlgeschlagen. Selbst ein Test mit einem verbotenen Insektizid hat
[weiterlesen …]



Laranjada von Melo Abreu ab sofort mit neuem Look

26. August 2010 | Von
Laranjada von Melo Abreu ab sofort mit neuem Look

Der Geschmack bleibt der alte, aber der Look wird erneuert: ab sofort hat die Laranjada aus dem Hause Melo Abreu ein neues Design. Sowohl Flaschen als auch die Dosen sind also bald in den Regalen mit ihrem neuen Äußeren zu finden.



Maia auf Santa Maria nicht mehr von Erdmassen bedroht

18. August 2010 | Von

(SMA) Der kleine Ort Maia im Südosten von Santa Maria ist nach Ansicht von Experten nicht mehr akut von einer Gerölllawine bedroht. Nach den heftigen Regenfällen im Frühjahr war im März ein großer Teil des Hangs ins Rutschen geraten. Über 140.000 m² drohten, auf den Ort abzurutschen. Bei vielen Häusern wurden Risse festgestellt. Die Regierung
[weiterlesen …]



Ribeira Grande startet 3. Bauabschnitt des Passeio Atlantico

22. Juli 2010 | Von
Ribeira Grande startet 3. Bauabschnitt des Passeio Atlantico

(SMI) Mit dem Abbruch von 14 Häusern hat in Ribeira Grande der dritte Bauabschnitt des Passeio Atlantico begonnen. Wird die Uferpromenade erst einmal fertig sein, muss sich die Kreisstadt im Norden der Insel Sao Miguel nicht mehr verstecken. Noch in diesem Jahr soll dann über die Flussmündung eine Brücke gebaut werden, die beide Stadtteile miteinander
[weiterlesen …]



Delfingeburt live miterlebt

21. Juli 2010 | Von

(PIX) Heute Nachmittag konnte vor Pico eine Geburt eines jungen Delfines der Gattung grampus griseus live miterlebt werden. Dei Art taucht zwar öfters in Gruppen oder zusammen mit Pilotwalen auf, aber dieses Schauspiel ist selten mitzuerleben. Weil sich das Neugeboreene vermutlich noch längere Zeit in dem Raum aufhält, sind alle Whalewatchinganbieter umgehend gewarnt worden.



Atlanticoline mit neuem Ökotarif

26. Juni 2010 | Von

Der Fährdienstbetreiber Atlanticoline hat einen neuen Ökotarif eingeführt, der unter der Bezeichnung „Eco Tarifa“ eingepreist wird. Dabei handelt es sich um ein Angebot für alle Umweltfreunde, die sich an der Reduzierung der Treibhausgase beteiligen möchten. Fahrzeuge auf der Fähre sind demnach rund 25% billiger. Allerdings sind die Stellplätze pro Fahrt beschränkt.



Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

12. Mai 2010 | Von
Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

(GRW) Die Umbauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen. Die Wannen geputzt und neue Versorgungsleitungen gelegt. Doch ein Eröffnungstermin für die Therme von Carapacho auf der Azoreninsel Graciosa besteht nicht. dabei zählt das Wasser, glaubt man der 2006 veröffentlichten Analyse, in seiner Heilwirkung zu den stärksten Thermalwässern Europas. Das behauptet Sibylle Vogel, ausgebildete Klangtherapeutin, die auf eine langlährige
[weiterlesen …]



Altes Wohngebäude in Ponta Delgada teilweise eingestürzt

26. April 2010 | Von
Altes Wohngebäude in Ponta Delgada teilweise eingestürzt

(SMI) Der Giebel eines alten Wohnhauses im Zentrum von Ponta Delgada ist heute früh gegen 9.15 Uhr teilweise eingestürzt. Für das Unglück gab es weder Anzeichen noch war jemand daran beteiligt. Große Steine aus dem Mauerwerk fielen auf Gehsteig und Straße in der Nähe des Palácio da Conceição herab. In dem Gebäude ist im Erdgeschoss
[weiterlesen …]



Museu do Presépio Açoriano öffnet im April in Lagoa

17. Februar 2010 | Von

(SMI) Ab April wird in lagoa das Museu do Presépio Açoriano geöffnet haben. Momentan ist der 18. April als Öffnungstag vorgesehen. Seit 2008 wurde das Haus für über 1 Mio. Euro umfangreich umgebaut.



Mann stürzt ins Meer und stirbt

2. Februar 2010 | Von

(HOR) Ein 48 Jahre alter Mann ist am vergangenen Sonntag am Hafen von Salao im Norden von Faial ins Meer gestürtzt. Der Mann war zum Fischen unterwegs und wurde am Nachmittag von einer Welle erfasst. Anschliessend wurde er durch den Wellengang an die Felsen gespült. Die Rettungskräfte konnten den Mann zwar noch lebend aus dem
[weiterlesen …]