Beiträge zum Stichwort ‘ Handel ’

Weitere Schulen auf den Azoren schließen

11. August 2010 | Von

Auf den Azoren werden im kommenden Schuljahr vier Schulen geschlossen. Dabei handelt es sich um die Schulen in Manadas, Norte Grande und Norte Pequeno auf Sao Jorge, sowie die Schule in Santana im Kreis Nordeste auf Sao Miguel. Die Schüler werden in andere Orte verteilt.



Euroscut gibt Bauabschnitt frei

20. Juli 2010 | Von

(SMI) Die Bauträgergesellschaft Euroscut wird in der kommenden Woche einen neuen Bauabschnitt für den Verkehr freigeben. Dabei handelt es sich um die Verbindung bei Santa Iria an der Nordküste. Zuvor muss der Straßenabschnitt jedoch zwei Tage lang gesperrt werden, um die Anschlüsse fertigzustellen. Ab dem 24. um 0 Uhr wird die Regionalstraße zwischen Santa Iria
[weiterlesen …]



Erster Sekt von Pico ab 2013

16. Juli 2010 | Von

(PIX) Ab dem Jahr 2013 soll es auf Pico auch einen Sekt geben, der als kommerzielles Produkt in den Handel gelangt. Für das Projekt der Weinbaukooperative von Madalena stehen insgesamt 1,2 Mio Euro bereit. Bei der Kooperative arbeiten derzeit rund 220 Weinbauern zusammen und produzieren jährlich ca. 750 Tonnen Trauben. Daraus entstehen am Ende ca.
[weiterlesen …]



Handelskai von Velas wird verlängert

12. Juli 2010 | Von

(SJZ) Der Handelskai von Velas wird verlängert. Um zukünftig mehr Platz für Container und Handelsschiffahrt zu bekommen, soll die Kaimauer um 150 m vorgezogen werden.



Azoren verlieren zwei Blaue Flaggen

9. Juli 2010 | Von

(SMI) In der vergangenen Woche haben die Azoren auf Sao Miguel zwei Blaue Flaggen verloren, beide im Kreis Vila Franca do Campo. Dabei handelt es sich um den Praia de Água d’ Alto und den Prainha in unmittelbarer Nähe. Betroffen davon sind touristisch betrachtet vor allem die Bewohner des Hotrels Bahia Palace. Grund für die
[weiterlesen …]



Atlanticoline mit neuem Ökotarif

26. Juni 2010 | Von

Der Fährdienstbetreiber Atlanticoline hat einen neuen Ökotarif eingeführt, der unter der Bezeichnung „Eco Tarifa“ eingepreist wird. Dabei handelt es sich um ein Angebot für alle Umweltfreunde, die sich an der Reduzierung der Treibhausgase beteiligen möchten. Fahrzeuge auf der Fähre sind demnach rund 25% billiger. Allerdings sind die Stellplätze pro Fahrt beschränkt.



Alte Vogelart wiederentdeckt

29. März 2010 | Von
Alte Vogelart wiederentdeckt

(TER) Ein Vogel, der seit 50 Jahren verschwunden war, ist nun am Lagoa Negra auf Terceira wiederentdeckt worden. Dabei handelt es sich um den „Grainha dos Pauis“, die Weißbart-Seeschwalbe. Rund 150 Vogelarten können im Hochland von Terceira aufgefunden werden.



Buch „Dos Vulcões dos Açores“ ab Donnerstag im Handel

2. März 2010 | Von

Ein neues Buch mit dem Titel „Dos Vulcões dos Açores/From the Azores Volcanoes“ ist ab Donnerstag im Handel. Es wurde vom Stadtarchiv Ponta Delgada, dem Observatório Vulcanológico e Geotérmico dos Açores und dem verlag Publiçor veröffentlicht. Mit zum Buch gehört auch eine zweisprachige DVD.



Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

1. März 2010 | Von
Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

(SMI) Jetzt haben es auch die Behörden bestätigt: bei dem Busunfall am Morgen auf Sao Miguel ist der Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann wurde inzwischen tot im Fluss gefunden. Der 39jährige Fahrer des mit Schülern besetzten Schulbuses wurde heute früh aus dem Fahrzeug geschleudert und weggespült, nachdem der Reisebus mit 53 Sitzplätzen von einem
[weiterlesen …]



Fähre Atlantida steht offenbar vor Verkauf

8. Februar 2010 | Von

Die Fähre Atlantida steht offenbar nun kurz vor ihrem Verkauf. Ursprünglich sollte sie schon letztes Jahr auf den Azoren unteregs sein, doch weil sie beim letzten Test deutlich zu langsam war, hatte man die Fähre zurückgewiesen. Seither wartet sie in der Werft von Viana do Castelo auf einen neuen Käufer. Der scheint nun gefunden: bis
[weiterlesen …]



7 Vorschläge für neue Fähren

14. Januar 2010 | Von

Laut Angaben der Atlanticoline gibt es sieben Vorschläge für neue Fähren auf den Azoren für das Jahr 2010. Sechs Fähren sollen den Angaben zufolge Schnellfähren sein, wie die Viking bereits im Jahr 2009. Innerhalb einer Woche soll nun bekannt gegeben werden, um welche Schiffe es sich handelt. Gleichzeitig wurde angekündigt, dass es 2010 ein Vielfahrerticket
[weiterlesen …]



Hybridtechnik nun auch im ÖPNV

13. Januar 2010 | Von

Die neue Hybridtechnik wird nun auch im öffentlichen Personennahverkehr auf den Azoren Einzug halten. Im zweiten Halbjahr sollen die erste beiden Busse in Angra do Heroismo den Betrieb aufnehmen. Zunächst handelt es sich allerdings nur um ein Pilotprojekt der Regionalregierung, das das europäische Programm HIBRIMAC zur Anschaffung nutzt. Insgesamt müssen in den kommenden Jahren auf
[weiterlesen …]



Zwei der Pferde von der Sao Gabriel sind beim Besitzer

7. Januar 2010 | Von

Zwei der vor Wochen von der Sao Gabriel geretteten Pferde sind inzwischen wieder bei ihren Besitzern. Die Rettung von dem auf Grund gelaufenen Schiff ging schnell, doch seither gibt es einen Streit zwischen der Bergungsfirma und den Pferdebesitzern. Es geht ums Geld. Die Bergungsfirma aus Amerika will ihre Unkosten ersetzt haben. Zwei Besitzer haben nun
[weiterlesen …]



Hotelkrise – 4 Hotels machen dicht

4. Januar 2010 | Von
Hotelkrise – 4 Hotels machen dicht

Weil die Gäste ausbleiben, sind vier namhafte Hotels auf den Azoren den Winter über geschlossen. Dabei handelt es sich um das Acores Atlantico in Ponta Delgada, das Estalagem dos Clerigos in Nordeste, das Hotel Colombo bei Vila do Porto und das Hotel Horta in Horta. Acores Atlantico wie auch das Clerigos gehören zur Gruppe Bensaude.
[weiterlesen …]



Verwaltung von Corvo setzt auf Solarenergie

30. Dezember 2009 | Von
Verwaltung von Corvo setzt auf Solarenergie

(CRV) Die Verwaltung von Corvo setzt voll auf Solarenergie und will auf allen Wohnhäusern Solarzellen installieren. Nach einem ersten Entwurf sind dazu 300.000 Euro notwendig. Ein entsprechender Antrag sei bei der Regierung bereits eingegangen. Die Bewohner fürchten allerdings, durch die Panels gehe der Anblick des Ortes verloren. Dabei geht es nicht nur um umweltfreundliche Energie,
[weiterlesen …]



4 Bewerber um den Fährverkehr 2010/2011

5. Dezember 2009 | Von

Der Fährverkehr auf den Azoren in den Jahren 2010 und 2011 mit der Option auf in drittes Jahr 2012 wird in den nächsten Wochen unter 4 Bewerbern ausgehandelt. Die entsprechenden Angebote sind bereits bei der Regierung eingegangen und eröffnet. Wer die 4 Bewerber sind, wurde noch nicht bekannt gegeben. Aus wie immer gut unterrichteten Kreisen
[weiterlesen …]



Weniger Handelswaren in den Häfen der Azoren

4. Dezember 2009 | Von
Weniger Handelswaren in den Häfen der Azoren

Das Frachtvolumen in den Häfen der Azoren geht weiter zurück. Im zweiten Halbjahr 2009 wurden bislang 12,7% weniger Waren befördert, als noch im gleichen Zeitraum 2008. Landesweit sank der Schnitt nur um 9,7%.



Vorbereitungen zur Treibstoffbergung auf der Sao Gabriel kommen in Gang

24. November 2009 | Von
Vorbereitungen zur Treibstoffbergung auf der Sao Gabriel kommen in Gang

(SMI) Drei Tage nachdem die Sao Gabriel vor der Küste von Sao Miguel auf Grund lief, kommen die Vorbereitungen zur Bergung des Treibstoff langsam in Gang. An Bord werden ca. 400 Tonnen Dieselöl vermutet. Der komplette Treibstoff soll in Behältnisse des Schiffs Draga Acores abgepumpt werden. Wann die Arbeiten beginnen können, ist unklar. Seit Tagen
[weiterlesen …]



Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

7. September 2009 | Von

(SMI) Die Polizei in Ponta Delgada hat einen Tatverdächtigen in Gewahrsam genommen. Dabei handelt es sich um den Freund der Ermordeten. Er steht in dringendem Tatverdacht, Tania C. vergangenen Freitag gegen 23.00 Uhr ermordet zu haben. Der Mann, ebenfalls auf Sao Miguel wohnhaft, ist Arbeiter in einem Industriebetrieb. Nach ersten Erkenntnissen starb die 22jährige an
[weiterlesen …]



3 Wale vor Faial gestrandet

1. August 2009 | Von

(HOR) Drei Zahnwale sind vor Faial in der Bucht von Almoxarife gestrandet. Vermutlich handelt es sich um die drei noch verbliebenen aus der Bucht von Praia da Vitoria. Ein Wal war zwar noch am Leben, konnte allerdings auch mit allem Aufwand nicht mehr gerettet werden. Ob es natürliche Ursachen gibt, seismische Aktivitäten der Auslöser waren
[weiterlesen …]