Beiträge zum Stichwort ‘ Hand ’

Ribeira Grande öffnet neues Baugebiet auch für touristische Zwecke

19. Dezember 2011 | Von
Ribeira Grande öffnet neues Baugebiet auch für touristische Zwecke

(SMI) Ein neues Baugebiet im Westen von Ribeira Grande am Morro de Baixo soll auch touristischen Zwecken zur Verfügung stehen. Entstehen soll ein Mischgebiet aus Wohnbebauung und Fremdenzimmern nahe dem Paradestrand Areal de Santa Barbara. Insgesamt geht es um ein 41 ha großes Gebiet, das momentan in überwiegender Mehrheit in privater Hand liegt. Wann das
[weiterlesen …]



SCUT wird wohl deutlich teurer als geplant

8. November 2011 | Von
SCUT wird wohl deutlich teurer als geplant

(SMI) Die neue Schnellstraße SCUT auf Sao Miguel wird am Ende wohl deutlich teurer ausfallen, als geplant. Die Sozialdemokraten haben heute im Parlament eine Befragung eingereicht, welche Abschlusskosten zu erwarten sind. Dabei warfen sie der Regierung vor, bei leeren Staatskassen das Geld mit offenen Händen auszugeben. Obwohl noch nicht alle Rechnungen vorlägen, sei mit Kosten
[weiterlesen …]



Besatzungsmitglied nach Unfall von Bord gerettet

6. Dezember 2010 | Von

Die Luftstreitkräfte haben bei stürmischer See ein Besatzungsmitglied vom Schiff Capt Ore 280 Seemeilen westlich von Terceira gerettet. Dem 34jährigen Mann von den Philippinen war bei einem Arbeitsunfall ein Teil der rechten Hand abgetrennt worden. Wegen der schweren Verletzung waren gleich zwei Hubschrauber im Einsatz.



Indischer Seemann nach Unfall von Tanker gerettet

26. September 2010 | Von

Ein indischer Seemann wurde heute von einem Merlin Hubschrauber EH-101 der Marine 270 Seemeilen vor Faial vom Tankschiff MT Genmar Argus gerettet. Dem Mann war zuvor bei einem Arbeitsunfall der Mittelfinger der rechten Hand abgetrennt worden.



Neues Buch über Vogelbeobachtung auf den Azoren

13. September 2010 | Von
Neues Buch über Vogelbeobachtung auf den Azoren

Dass sich auf den Azoren gut Vögel beobachten lassen ist nichts Neues. neu aber ist ein Buch über Vogelbeobachtung mit dem Titel „Obervacao de Aves nos Acores“. Es stammt aus der Hand von Pedro Rodrigues und Gerbrand Michielsen und wird am 23. September im Centro Comercial SolMar in Ponta Delgada vorgestellt. In dem Buch werden
[weiterlesen …]



Erste Privatschule der Azoren eröffnet

7. September 2010 | Von

(SMI) Sie ist die erste Privatschule der Azoren und heute wurde sie eröffnet: das Colégio do Castanheiro auf Sao Miguel. Unterrichtet wird von der ersten bis zur zehnten Klasse. 375 Schüler und 20 Lehrer bilden den Anfang. Auf 10.000 m² gibt es Unterrichtsräume, Labore, Leseräume, Werkstatt und vieles mehr – alles auf dem neuesten Stand.
[weiterlesen …]



Weitere Schulen auf den Azoren schließen

11. August 2010 | Von

Auf den Azoren werden im kommenden Schuljahr vier Schulen geschlossen. Dabei handelt es sich um die Schulen in Manadas, Norte Grande und Norte Pequeno auf Sao Jorge, sowie die Schule in Santana im Kreis Nordeste auf Sao Miguel. Die Schüler werden in andere Orte verteilt.



Euroscut gibt Bauabschnitt frei

20. Juli 2010 | Von

(SMI) Die Bauträgergesellschaft Euroscut wird in der kommenden Woche einen neuen Bauabschnitt für den Verkehr freigeben. Dabei handelt es sich um die Verbindung bei Santa Iria an der Nordküste. Zuvor muss der Straßenabschnitt jedoch zwei Tage lang gesperrt werden, um die Anschlüsse fertigzustellen. Ab dem 24. um 0 Uhr wird die Regionalstraße zwischen Santa Iria
[weiterlesen …]



Erster Sekt von Pico ab 2013

16. Juli 2010 | Von

(PIX) Ab dem Jahr 2013 soll es auf Pico auch einen Sekt geben, der als kommerzielles Produkt in den Handel gelangt. Für das Projekt der Weinbaukooperative von Madalena stehen insgesamt 1,2 Mio Euro bereit. Bei der Kooperative arbeiten derzeit rund 220 Weinbauern zusammen und produzieren jährlich ca. 750 Tonnen Trauben. Daraus entstehen am Ende ca.
[weiterlesen …]



Gesundheitssystem der Azoren überlastet

16. Juli 2010 | Von

Das Gesundheitssystem der Azoren ist jüngsten Meldungen zufolge an seiner Grenze. Allein im größten Hospital do Divino Espírito Santo (Ponta Delgada) gäbe es eine Warteliste von knapp über 5300 Personen. Manchmal dauere es bis zu sechs, neun oder auch mal 18 Monaten, bis eine Behandlung möglich sein.



Therme von Carapacho bleibt zu

16. Juli 2010 | Von

(GRW) Ursprünglich war Mitte Juli als offizieller Eröffnungstermin für die Therme von Carapacho angekündigt, doch die Regierung hat nun bestätigt, dass daraus nichts wird. Einen neuen Termin will niemand bestätigen. Immerhin gibt es Hoffnung, dass zumindest ein Teil der Therme, zuständig für Behandlungen, schon früher in Betrieb gehen könnte.



Boxlines ab sofort in madeirensischen Händen

13. Juli 2010 | Von

Die Firmengruppe Sousa aus Madeira hat die Boxlines gekauft. Das Transportunternehmen ist seit Oktober 1999 aktiv und sorgt für den Containertransport auf den Archipelen Azoren und Madeira.



Handelskai von Velas wird verlängert

12. Juli 2010 | Von

(SJZ) Der Handelskai von Velas wird verlängert. Um zukünftig mehr Platz für Container und Handelsschiffahrt zu bekommen, soll die Kaimauer um 150 m vorgezogen werden.



Azoren verlieren zwei Blaue Flaggen

9. Juli 2010 | Von

(SMI) In der vergangenen Woche haben die Azoren auf Sao Miguel zwei Blaue Flaggen verloren, beide im Kreis Vila Franca do Campo. Dabei handelt es sich um den Praia de Água d’ Alto und den Prainha in unmittelbarer Nähe. Betroffen davon sind touristisch betrachtet vor allem die Bewohner des Hotrels Bahia Palace. Grund für die
[weiterlesen …]



Atlanticoline mit neuem Ökotarif

26. Juni 2010 | Von

Der Fährdienstbetreiber Atlanticoline hat einen neuen Ökotarif eingeführt, der unter der Bezeichnung „Eco Tarifa“ eingepreist wird. Dabei handelt es sich um ein Angebot für alle Umweltfreunde, die sich an der Reduzierung der Treibhausgase beteiligen möchten. Fahrzeuge auf der Fähre sind demnach rund 25% billiger. Allerdings sind die Stellplätze pro Fahrt beschränkt.



Zugang zum Pico wird zukünftig beschränkt

12. Mai 2010 | Von
Zugang zum Pico wird zukünftig beschränkt

(PIX) Der Zugang zum Pico, dem mit 2351 m höchsten Berg Portugals, wird zukünftig beschränkt. In Zukunft dürfen nur noch bis zu 160 Personen gleichzeitig auf den Berg hinauf. Der Rest muss warten. Zugleich tritt eine weitere Regelung in Kraft, nach der gleichzeitig nur 40 Personen auf den kleinen Kratervulkan Pico Pequeno hinauf dürfen –
[weiterlesen …]



Teile von Maia gesperrt wegen Erdrutschgefahr

19. April 2010 | Von
Teile von Maia gesperrt wegen Erdrutschgefahr

(SMA) Der kleine Ort Maia im Südosten von Santa Maria ist teilweise gesperrt, weil der Hang ins Rutschen kommt. Seit Anfang März ist Bewegung in den Hang gekommen. Mehrere Mauern sind eingestürzt. Die Steilküste ist teilweise abgebrochen und in vielen Häusern klaffen teils handbreite Risse. Die einzige Familie die hier das ganze Jahr über wohnt
[weiterlesen …]



Alte Vogelart wiederentdeckt

29. März 2010 | Von
Alte Vogelart wiederentdeckt

(TER) Ein Vogel, der seit 50 Jahren verschwunden war, ist nun am Lagoa Negra auf Terceira wiederentdeckt worden. Dabei handelt es sich um den „Grainha dos Pauis“, die Weißbart-Seeschwalbe. Rund 150 Vogelarten können im Hochland von Terceira aufgefunden werden.



Buch „Dos Vulcões dos Açores“ ab Donnerstag im Handel

2. März 2010 | Von

Ein neues Buch mit dem Titel „Dos Vulcões dos Açores/From the Azores Volcanoes“ ist ab Donnerstag im Handel. Es wurde vom Stadtarchiv Ponta Delgada, dem Observatório Vulcanológico e Geotérmico dos Açores und dem verlag Publiçor veröffentlicht. Mit zum Buch gehört auch eine zweisprachige DVD.



Suche nach vermisstem Mädchen geht weiter

2. März 2010 | Von

(SMI) Seit Tagesanbruch haben die Rettungskräfte die Suche nach dem seit gestern vermissten Mädchen an der Nordküste von Sao Miguel wieder aufgenommen. Noch immer fehlt von dem Kind jede Spur. Ob es von den Wassermassen mitgerissen wurde oder noch unter der Schlammlawine begraben liegt ist ungewiss. Die Bergungstrupps kommen nur zögerlich von Hand voran, weil
[weiterlesen …]