Beiträge zum Stichwort ‘ Halbjahr ’

Stromverbrauch auf den Azoren 2012 gesunken

5. Juli 2012 | Von

Der Stromverbrauch in den Privathaushalten der Azoren ist im ersten Halbjahr 2012 gesunken. Demnach ging der Energieverbrauch in den Privathaushalten um 8,6 % zurück. Insgesamt wurde 4,8 % weniger Strom verbraucht als noch im Vorjahreszeitraum. Nur der Verbrauch für die Straßenbeleuchtung ist leicht gestiegen.



12 Verkehrstote im ersten Halbjahr

6. August 2011 | Von

Im ersten Halbjahr 2011 starben zwölf Menschen auf den Straßen der Azoren ( Sao Miguel: 7; Faial: 3; Pico: 1; Sao Jorge: 1). Dazu kommen 46 Schwerverletzte. Die Zahl der Verkehrsunfälle sank allerdings.



Käseproduktion auf den Azoren weiter rückläufig

23. August 2010 | Von

Auf den Azoren wird immer weniger Käse produziert. Allein im ersten Halbjahr 2010 ging die Produktion von 7,4 % zurück gegenüber 2009. In Mengen ausgerückt sind das 13.366 Tonnen gegenüber 14.436 im vergangenen Jahr. Dagegen ist die Milchpulverproduktion angestiegen (11.200t statt 9.418t).



Weniger Fährpassagiere auf den Azoren

18. August 2010 | Von
Weniger Fährpassagiere auf den Azoren

Die Zahl der Fährpassagiere auf den Azoren ist in diesem Jahr bislang zurückgegangen. Im ersten Halbjahr wurden 1,2 % Passagiere weniger gezählt als im Vorjahreszeitraum. Ursächlich dafür ist laut dem Statistikamt der mangelnde Einsatz der Transmacorfähren. Momentan sind nur zwei der vier Personenfähren im Einsatz, weil für die beiden anderen die Zulassung fehlt. Von Januar
[weiterlesen …]



Übernachtungsrückgang auf den Azoren

10. August 2010 | Von

Die Zahl der Übernachtungen auf den Azoren ist weiter rückläufig. Während es in Ponta Delgada im Juli und August auf den Straßen am Abend teilweise wie im September leer war, war auch auf den kleineren Inseln das Unterkommen in Ferienunterkünften oder das Anmieten eines Mietwagens selten ein Problem. Trotzdem lag nach Angaben des Hotelerieverbandes die
[weiterlesen …]



Fährverkehr auf den Azoren startet am 3. Mai 2010

15. Januar 2010 | Von

Der Fährverkehr auf en Azoren startet 2010 am 3. Mai. Alles soll besser, billiger und schneller werden, verspricht die Atlanticoline. Das kommt einem bekannt vor, hat aber in all den Jahren zuvor nie geklappt. Wer also im Mai auf die AZoren geht, sollte sich sicherheitshalber schon einmal die passenden Flüge reservieren und nicht die Fähre
[weiterlesen …]



Hybridtechnik nun auch im ÖPNV

13. Januar 2010 | Von

Die neue Hybridtechnik wird nun auch im öffentlichen Personennahverkehr auf den Azoren Einzug halten. Im zweiten Halbjahr sollen die erste beiden Busse in Angra do Heroismo den Betrieb aufnehmen. Zunächst handelt es sich allerdings nur um ein Pilotprojekt der Regionalregierung, das das europäische Programm HIBRIMAC zur Anschaffung nutzt. Insgesamt müssen in den kommenden Jahren auf
[weiterlesen …]



Weniger Handelswaren in den Häfen der Azoren

4. Dezember 2009 | Von
Weniger Handelswaren in den Häfen der Azoren

Das Frachtvolumen in den Häfen der Azoren geht weiter zurück. Im zweiten Halbjahr 2009 wurden bislang 12,7% weniger Waren befördert, als noch im gleichen Zeitraum 2008. Landesweit sank der Schnitt nur um 9,7%.



22.000 Besucher 2009 am Algar do Carvao

25. November 2009 | Von
22.000 Besucher 2009 am Algar do Carvao

(TER) Die Vulkanhöhle Algar do Carvao ist auch weiterhin die am besten besuchte Höhle der Azoren. Von März bis November zählte man 22.000 Besucher. Sie ist im Sommerhalbjahr täglich von 14-18 Uhr geöffnet und im Winter von 15-17.30 Uhr. Die Höhle wurde 1893 das erste mal bestiegen. 1966 errichtete man einen Besuchertunnel. In der Höhle
[weiterlesen …]



Tourismus in der Krise

18. August 2009 | Von

Die Wirtschaftskrise hat auch die Azoren erreicht. Im ersten Halbjahr 2009 wurde rund 5,5% weniger Umsatz in der Reisebranche verzeichnet. Doch das Schlimmste steht noch bevor: die beiden umsatzträchtigen Gesellschaften Solresor und Brava Tours aus dem hohen Norden haben bereits angekündigt, dieses Jahr keine Touristen im Winter auf die Azoren zu schicken. Solresor hatte bereits
[weiterlesen …]



Private Investoren fördern Tourismus mit 240 Mio Euro

28. Dezember 2007 | Von

Die private Investorengruppe SIRAM, bestens bekannt von Madeira, will 240 Mio Euro in den Tourismus auf den Azoren investieren. Geplant sind u.a 110 Apartments und zehn Luxusunterkünfte am Golfplatz Batalha. Die Arbeiten sollen im ersten Halbjahr 2008 beginnen. Auch ein 5-Sterne-Hotel ist in dem Investmentplant beinhaltet. Siram will dazu Anfang 2008 das seit Jahren leerstehende
[weiterlesen …]



Immer mehr Fluggäste

21. August 2006 | Von

Im ersten Halbjahr 2006 haben die Flughäfen der Azoren eine Steigerung der Passagierzahlen um 3,7% verzeichnen können. Die Zahlen zu und von den Azoren stiegen um 12,6%.



2008 soll das erste Casino auf den Azoren öffnen

11. März 2006 | Von

(SMI) Im Jahr 2008 soll auf Sao Miguel das erste Casino auf den Azoren öffnen. Es soll von einer spanischen Firmengruppe betrieben werden. Schon in einem Monat sollen die Arbeiten beginnen. Auch ein 5-Sterne-Hotel ist in der Planung beinhaltet, die nur noch auf die Genehmigung wartet. Das Hotel soll bereits im zweiten Halbjahr 2007 öffnen
[weiterlesen …]



Mehr Direktflüge nach Pico

29. Januar 2006 | Von

(PIX) Mit dem Abschluss der Umbau- und Erweiterungsarbeiten am Flughafen auf Pico soll es in Zukunft auch mehr Flüge geben. Ende Februar soll das neue Terminal in Betrieb genommen werden. Im vergangenen Sommerhalbjahr gab es vier Flüge in der Woche von Lissabon ins benachbarte Faial und einen Flug ab Lissabon nach Pico. Laut einer neuen
[weiterlesen …]



Mehr Fleisch in den Schlachthöfen

31. August 2005 | Von

Die Schlachthöfe auf den Azoren haben im ersten Halbjahr 2005 über 10% mehr Rind- und Schweinefleisch im Vergleich zum Vorjahr verarbeitet. 16.832 Rinder (4.267 Tonnen Fleisch) mußten dabei ihr Leben lassen.



Stromverbrauch steigt um 10% an

16. August 2005 | Von

Der Stromverbrauch auf den Azoren ist um 10% gestiegen. Im ersten Halbjahr wurden 326.316 MWh verbraucht. Ein Drittel davon entfiel auf Privathaushalte. Dort stiegt der Verbrauch von 109.342 auf 116.184 MWh an. Das Gewerbe verbrauchte mit 95.153 MWh dagegen etwas weniger als im Vorjahreszeitraum. Ein Sechstel des produzierten Stroms stammt aus erneuerbaren Energien.



Weg für Nordeuropäer auf die Azoren soll einfacher werden

3. September 2004 | Von

Die Azoren sind bereit für einen Besucheransturm aus Nordeuropa. Das jedenfalls verkünden die Leute von der Tourismusbehörde und meinen damit einen Vertrag, den man mit der schwedischen Gesellschaft Solresor geschlossen hat. Demnach sollen die Azoren in Nordeuropa verstärkt beworben werden. Sao Miguel als Einfallstor und Terceira sollen damit im Verbund ohne zusätzliche Kosten besucht werden
[weiterlesen …]



Weniger Fisch für mehr Geld

21. August 2004 | Von

Die Verbraucher lieben es gerade anders herum, aber alles Jammern nützt nichts. Die Menge der auf den Azoren entladenen Fische fiel im ersten Halbjahr 2004 um 2,7%. Das ist nicht viel, aber wenn man die 2,8% Teuerung dazurechnet, dann kann man schon sagen, dass der Fisch im letzten Jahr schlicht merkbar teurer wurde. Die Statistiker
[weiterlesen …]



Zahl der Übernachtungen stieg um 20%

16. August 2004 | Von

Die Übernachtungszahlen der Azoren sind vielversprechend: im ersten Halbjahr 2004 nahm sie um 20% gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum zu. Mit 267.000 Übernachtungen liegt Sao Miguel als größte Insel ganz vorne. Auf Terceira stieg die Zahl von 45.000 auf 58.000. Faial verzeichnet einen ebenfalls stolzen Zuwachs von 22.500 auf 29.000 Übernachtungen.