Beiträge zum Stichwort ‘ gibts ’

SATA Rali Acores – Vorschau

11. Juli 2010 | Von

(SMI) Vom 15. bis 17. Juli findet in Kürze auf Sao Miguel die Sata Rali Acores statt. Eine halbstündige Zusammenfassung davon läßt sich auch täglich davon auf Eurosport vor Mitternacht ansehen, da das Event fersehtechnisch umgesetzt wird. Insgesamt sind es 19 Wertungen auf einer Gesamtstrecke von 788 Kilometern. Während der drei tage ist das Wegenetz
[weiterlesen …]



Gefangen auf den Azoren …

20. April 2010 | Von

… ist Thomas Becker, Redakteur der Thüringer Allgemeinen. Weil Europa durch Flugverbote das Vorankommen erschwert, ist Becker länger auf den Inseln, als zunächst erwartet. In einem Lagebericht beschreibt der Redakteur seine Situation und wie sich Air Berlin gegen alle Forderungen sträubt. So kann der Azorenurlaub schnell ein teures Vergnügen werden. Alle Azorenreisende mit der Air Berlin
[weiterlesen …]



Stürmische See überrollt Nordküste von Sao Jorge

2. Januar 2010 | Von
Stürmische See überrollt Nordküste von Sao Jorge

(SJZ) Stürmische See hat gestern Nachmittag und in der vergangenen Nacht die Nordküste von Sao Jorge überrollt und zu zahlreichen Schäden geführt. Betroffen waren vor allem die Fajas Penedia, Cubres und Santo Cristo in der Inselmitte. Opfer gab es keine, aber Wagemutige wurden durch überschwappende Wellen und Wasser teils zu Boden gerissen. Besonders die Faja
[weiterlesen …]



Flughafen von Sao Miguel ohne Treibstoff

21. August 2009 | Von

(SMI) Ein Flughafen ohne Treibstoff – das gibts auf den Azoren! Weil das Kerosin mit Biodiesel-Rückständen verunreinigt ist, sitzen die Flieger auf dem trockenen. Wie der umweltfreundliche Kraftstoff in die Lager kam, weiß niemand. GALP und BP haben jedenfalls die Weitergabe des Kerosins an die Flieger gestoppt. Weil diese nun auf terceira und Santa Maria
[weiterlesen …]



Kartenvorverkauf für den Karneval beginnt am Sonntag

26. Januar 2005 | Von

(TER) Wer in Angra dieses Jahr den Karneval miterleben möchte, kann ab kommenden Sonntag 9 Uhr am Kartenhäuschen des Teatro Angrense die nötigen Tickets bekommen. Allerdings gibts nur sechs Karten pro Person.



Angra übeträgt 788.000 Euro an Gemeinden

7. Januar 2005 | Von

(TER) Die Gemeinden im Bezirk Angra dürfen sich 2005 freuen, denn die Verwaltung des Kreises hat nun 788.000 Euro freigegeben. Damit können einige Projekte realisiert werden. Altares (33.100 Euro) kann die Strassenführung an der Canada dos Cales korrigieren und die Strassenreinigung verbessern, Raminho (37.100 Euro) bekommt Geld u.a. für eine Leichenhalle, in Serreta (37.100 EUro)
[weiterlesen …]