Beiträge zum Stichwort ‘ gestern ’

Neue Poststelle in Ribeira das Tainhas

17. Juli 2010 | Von

(SMI) Eine neue Poststelle der CTT hat gestern in Ribeira das Tainhas eröffnet. Sie ist zunächst in der Gemeindeverwaltung untergebracht und trotzdem eine Bereicherung für die 800-Seelen-Gemeinde.



Neuer Direktflug Madrid – Terceira

7. Juli 2010 | Von

(TER) Seit gestern besteht eine neue Direktverbindung zwischen Madird und Terceira der SATA. Abflug in Madrid ist gegen 14.30 Uhr. Ankunft in Lajes/TER um 17 Uhr.



34jähriger stirbt nach Badeunfall

5. Juli 2010 | Von

(SMI) Ein 34 Jahre alter Mann ist gestern nach einem Badeunfall gegen 19.30 Uhr an den Pocos de Sao Vicente Ferreira im Norden von Sao Miguel gestorben. Der Mann, selbst in dem Ort wohnhaft, konnte nach Augenzeugenangaben noch von Freunden ans Ufer gebracht werden. Rettungskräfte konnten allerdings nur noch den Tiod feststellen.



Drei Personen nach Pico-Besteigung gerettet

2. Juli 2010 | Von

(PIX) Das neue GPS-gestützte Notrufsystem für jede Pico-Besteigung hat sich in der Praxis bewährt. Gestern konnten dadurch drei Personen vom Berg gerettet werden, nachdem sie mittels des im letzten Jahr eingeführten Systems einen Notruf abgesetzt hatten. Die drei Touristen hatten ersten Angaben zufolge zunächst vor, im Gipfelkrater zu übernachten. Nach stärkerem Regen und Nebel mit
[weiterlesen …]



SATA streikt – 17.000 Passagiere betroffen

2. Juli 2010 | Von

Wegen des Streiks der SATA sind bis auf weiteres viele Flüge auf und innerhalb der Azoren unsicher. Insgesamt sind rund 17.000 Passagiere von der Arbeitsniederlegung betroffen. Der erste Flug ab Ponta Delgada ging daher gestern erst ab 11 Uhr ab, nach Flores, Corvo, Faial und wieder zurück. Ein zweiter Flieger ist für 13 Uhr geplant
[weiterlesen …]



Freibad in Santa Cruz wieder geöffnet

27. Juni 2010 | Von

Seit gestern hat das Freibad in Santa Cruz auf Graciosa wieder geöffnet. Dieses Jahr wurden die Öffnungszeiten ausgeweitet auf 10 bis 20 Uhr.



Erdbeben vor Faial

26. Juni 2010 | Von

(HOR) Ein Beben der Stärke 3,9 war gestern gegen 9.26 Uhr auf Faial zu spüren. Das Epizentrum lag ca. 30 km nordwestlich von Capelo.



SATA sagt auch heute alle Azoren-Flüge ab

11. Mai 2010 | Von
SATA sagt auch heute alle Azoren-Flüge ab

Die SATA hat auch heute aufgrund der Aschewolke alle Flüge abgesagt. Betroffen sind 1343 Passagiere auf acht Flugverbindungen. Gestern Abend wurden in einer kurzzeitigen Luftraumöffnung zwischen 18 und 24 Uhr 1173 Passagiere auf 13 nationalen Flügen befördert. Zusätzlich konnten 75 Passagiere auf die Fähre gebucht werden. In Ponta Delgada wurden bis zum Mittag 16 Flüge
[weiterlesen …]



Senhor Santo Cristo Feierlichkeiten beendet

10. Mai 2010 | Von

(SMI) Auf Sao Miguel sind gestern Abend die Feierlichkeiten des Senhor Santo Cristo Festes 2010 beendet worden. Eine Bilderreihe gibt es >hier< zu sehen. Videos von RTP sind >hier< zu finden.



Schwaches Erdbeben auf Sao Miguel

2. Mai 2010 | Von
Schwaches Erdbeben auf Sao Miguel

(SMI) Ein schwaches Erdbeben der Stärke 3,6 konnte gestern gegen 20.50 Uhr vor auf Sao Miguel registriert werden. Das Epizentrum lag 26 Kilometer südlich von Ponta Delgada im Bereich der Monaco-Bank im Meer.



Flughafen von Terceira ab sofort mit WLAN Angebot

23. April 2010 | Von

(TER) Der Flughafen von Lajes/Terceira verfügt seit gestern über ein kostenfreies WLAN Netz. Bereits auf mehreren weiteren Inseln wurde in den vergangenen Monaten ein kostenfreier Internetzugang eingerichtet.



Toter Mann in Porto Formoso gefunden

25. März 2010 | Von

(SMI) Am Ribeira do Coucinho in Porto Formoso ist gestern ein toter Mann aufgefunden worden. Weitere Einzelheiten wurden noch nicht genannt.



Erneut zahlreiche Flugausfälle auf den Azoren

16. März 2010 | Von

Wegen des anhaltend schlechten Wetters kam es gestern erneut zu zahlreichen Flugausfällen auf den Azoren. Acht Flüge der SATA Air Acores mußten abgesagt werden. Betroffen waren Flugverbindungen zwischen sieben der neun Inseln. Dazu kamen weitere Flugverspätungen. Über 300 Passagiere blieben an ihrem Ausgangspunkt zurück. Teilweise waren die Windböen über 100 km/h stark.



Suche nach vermisstem Mädchen geht weiter

2. März 2010 | Von

(SMI) Seit Tagesanbruch haben die Rettungskräfte die Suche nach dem seit gestern vermissten Mädchen an der Nordküste von Sao Miguel wieder aufgenommen. Noch immer fehlt von dem Kind jede Spur. Ob es von den Wassermassen mitgerissen wurde oder noch unter der Schlammlawine begraben liegt ist ungewiss. Die Bergungstrupps kommen nur zögerlich von Hand voran, weil
[weiterlesen …]



Vermisster Mann tot geborgen

28. Februar 2010 | Von

(SMI) Ein 27jähriger Mann konnte heute auf Sao Miguel nur noch tot aus dem Meer geborgen werden. Er war seit gestern als vermisst gemeldet. Der Mann war mit zwei Freunden zum Tauchen ohne Sauerstoffflaschen bei Caloura an der Südküste von Sao Miguel unterwegs, dann aber nicht mehr aufgetaucht. Eine erste Suche am gestrigen Samstag blieb
[weiterlesen …]



Zweiter Bombardier Q400 Nextgen ausgeliefert

13. Februar 2010 | Von

Die SATA hat ihren zweiten Flieger des Typs Bombardier Q400 Nextgen erhalten. Er ist vorgestern um 21 Uhr in Ponta Delgada gelandet und hat das Kennzeichen CS-TRE. Zwei weitere neue Maschinen werden noch folgen.



SATA mit erstem Stockholm-Flug

10. Februar 2010 | Von
SATA mit erstem Stockholm-Flug

Die SATA fliegt seit gestern nach Stockholm. Auf der Strecke Ponta Delgada – Stockholm – Ponta Delgada kommt ein Airbus A320 zum Einsatz. Der Flugtag ist immer dienstags. Die Route besteht zunächst bis zum 29. April 2010 und wird dann nochmals vom 7. Oktober bis 25. November 2010 eingerichtet. Ab Donnerstag besteht zudem eine Verbindung
[weiterlesen …]



Schwaches Erdbeben vor Terceira

10. Februar 2010 | Von

(TER) Ein schwaches Erdbeben der Stärke 3 ereignete sich gestern früh gegen 3.30 Uhr vor Terceira. Das Epizentrum lag ca. 8 km südwestlich von Sao Mateus.



Schwaches Erdbeben vor Faial und Pico

3. Februar 2010 | Von

Ein schwaches Erdbeben wurde gestern um 15.28 Uhr in der Zentralgruppe registriert. Das Epizentrum lag etwa vier Kilometer östlich von Ribeirinha. Der Erdstoß hatte die Stärke 2,8 auf der Richter Skala.



Schwaches Erdbeben vor Terceira

27. Januar 2010 | Von

(TER) Ein schwaches Erdbeben der Stärke 4/5 auf der Mercalli-Skala war gestern auf Terceira zu spüren. Das Beben ereignete sich gegen 20h55. Das Epizentrum lag rund fünf Kilometer südwestlich von Cinco Ribeiras.