Beiträge zum Stichwort ‘ Führung ’

Erste Streikwelle der SATA abgesagt

27. April 2012 | Von

Die Piloten der Azoren-Airline SATA haben die erste Phase ihres angekündigten insgesamt neuntägigen Streiks kurzfristig abgeblasen. Mitte April hatten die Piloten ihren Arbeitskampf angekündigt, bei dem zunächst von heute bis einschließlich Sonntag gestreikt werden sollte. Nach einem Treffen der Gewerkschaft SPAC mit der Airline-Führung Anfang der Woche wurde der Termin aber wieder abgesagt. Zwei weitere
[weiterlesen …]



Botanischer Garten auf Faial öffnet wieder nach Umbau

20. Mai 2011 | Von
Botanischer Garten auf Faial öffnet wieder nach Umbau

(HOR) Der einzige botanische Garten der Azoren, bei Horta auf Faial, öffnet nach halbjähriger Umbauphase am kommenden Sonntag wieder. Führungen, Teeprobe und eine Filmpräsentation werden dabei angeboten. Der Garten umfasst nun rund 8.000 m² Fläche und wurde dabei um 2.400 m² erweitert. Im neuen Bereich sind endemische Kräuter zu finden. Der botanische Garten wurde stetig
[weiterlesen …]



Immer mehr Besucher in der Gruta do Carvao

28. September 2010 | Von

(SMI) Im Jahr 2007 hat die Gruta do Carvao in und bei Ponta Delgada ihre Pforten für die Öffentlichkeit geöffnet. Seither steigen die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr. Die Höhle ist ähnlich der Gruta das Torres auf Pico ein langer Vulkangang, der sich von den Vororten von Ponta Delgada bis ins Zentrum westlich des Hafens
[weiterlesen …]



„Senhora de Fatima“ läuft am 9. Oktober vom Stapel

27. September 2010 | Von
„Senhora de Fatima“ läuft am 9. Oktober vom Stapel

(SMI/PIX) Am 9. Oktober wird nach einer Grundsanierung das alte Walfängerboot Senhora de Fatima offiziell vom Stapel laufen. Unter der Führung von Terra Azul wurde das Boot in den vergangenen Wochen von Grund auf restauriert. Die Senhora de Fatima war eines von 17 Booten, die bis um 1970 auf der Insel noch zum Walfang eingesetzt
[weiterlesen …]



Gruta do Carvao für Besucher geöffnet

23. April 2010 | Von
Gruta do Carvao für Besucher geöffnet

(SMI) Der Vulkangang der Gruta do Carvao in Ponta Delgada ist ab sofort wieder zugänlich und für Besucher geöffnet. Unter der Führung der ‚Amigos dos Acores‘ hat zwischen 9h30 und 15h30 geöffnet. Der Eingang liegt in der Rua do Paim bei Arrifes in einem unscheinbaren Häuschen direkt an der Umgehungsstraße von Ponta Delgada. Der Eintritt
[weiterlesen …]



Museum in Angra unter neuer Führung

12. Dezember 2009 | Von

(TER) Das Museum in Angra do Heroismo steht unter einer neuen Führung. Maria Helena Ormonde hat die Nachfolge von Jorge Brum angetreten. Maria Helena de Meneses Ormonde ist gebürtige Terceirenserin und hat unter anderem Anthropologie studiert. Sie ist seit 1989 für das Museum tätig. 1996 hat sie eine Dissertation über das Museum veröffentlicht.



Flughafen von Ponta Delgada gehört zu den beliebtesten Europas

24. November 2009 | Von
Flughafen von Ponta Delgada gehört zu den beliebtesten Europas

(SMI) Der Flughafen Joao Paulo II in Ponta Delgada gehört zu den beliebtesten in ganz Europa. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage unter den Passagieren im dritten Quartal 2009. Demnach landet Ponta Delgada insgesamt auf Platz 6. In Sachen Zufriedenheit steht man auf Rang 27 der 48 analysierten Flughäfen. Wenn es um Fluggastführung, Einrichtungen und
[weiterlesen …]



Faial bekommt Golfplatz

13. April 2006 | Von

(HOR) Ab 2008 soll auch Faial einen Golfplatz bekommen. Der Bau soll schon im kommenden Jahr beginnen. Bis spätestens 2009 sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein. Unter der Führung einer Gruppe aus Madeira und Irland soll aber nicht nur ein 18-Loch-Platz entstehen. Auch ein Hotel und ein Residencial wird daneben gebaut. Die Firmengruppe betreibt seit Anfang
[weiterlesen …]



Unglück der CP Valour war wohl Navigationsfehler

13. Januar 2006 | Von

(HOR) Einen Monat nach der Havarie der CP Valour vor Faial kommt allmählich etwas Licht ins Dunkel. Nach der Analyse der Kommunikation dürfte das Unglück wohl ein Verschulden der Schiffsführung sein. Diese bat die Kapitanie von Horta offenbar darum, vor der Insel vor Anker gehen zu dürfen. Auslöser waren wohl Probleme bei der Schiffstechnik. Die
[weiterlesen …]



Erdwärmekraftwerk auf Terceira soll 2009 ans Netz gehen

10. Juli 2005 | Von

(TER) Pläne dazu gibt es schon lange und auf Sao Miguel dampft das heiße Wasser schon seit vielen Jahren aus dem Boden. Nun soll das Projekt eines Erdwärmekraftwerks auf Terceira umgesetzt werden. Es soll zunächst eine Kapazität von 12 MW haben. Auf der Insel gibt es mehrere Stellen die für eine Erdwärmenutzung in Frage kommen:
[weiterlesen …]



Festival in Velas

3. Juli 2005 | Von

(SJZ) Auf Sao Jorge wird in dieser Woche musikalisch gefeiert. ‚Os Clã‘. ‚DJ Miss Sheilla‘, ‚Pluto‘, ‚Gomo‘ und die Band ‚Sexto Sentido‘ sind dabei die Leckerbissen. Begleitete wird die 18. Semana Cultural in Velas von zahlreichen Sportereignissen, Aufführungen einiger Filarmonicas und einer Kunstausstellung.



Angra übeträgt 788.000 Euro an Gemeinden

7. Januar 2005 | Von

(TER) Die Gemeinden im Bezirk Angra dürfen sich 2005 freuen, denn die Verwaltung des Kreises hat nun 788.000 Euro freigegeben. Damit können einige Projekte realisiert werden. Altares (33.100 Euro) kann die Strassenführung an der Canada dos Cales korrigieren und die Strassenreinigung verbessern, Raminho (37.100 Euro) bekommt Geld u.a. für eine Leichenhalle, in Serreta (37.100 EUro)
[weiterlesen …]



Kultur- und Kongresszentrum in Ponta Delgada eröffnet

6. September 2004 | Von

(SMI) In Ponta Delgada (Sao Miguel) wurde am Wochenende das 7Mio. Euro teure Kultur- und Kongresszentrum eröffnet, das unter der Führung von Architekt Manuel Salgado im alten Teatro Micaelense entstanden ist. Es bietet eine Fläche von 600qm und rund 800 Sitze. Kongresse, Seminare, Konferenzen oder Ausstellungen sollen darin Platz finden. Das Teatro Micaelense wurde 1951
[weiterlesen …]



Flughafen von Pico mit zukünftig noch zentralerer Rolle

14. Juli 2004 | Von

(PIX) Der Flughafen von Pico soll weiter ausgebaut werden. Insgesamt 2,5Mio. Euro sind dafür bewilligt worden. Vor allem ein größerer Parkplatz soll geschaffen werden. Für die Ausführung bis zum Jahr 2005 sind 150 Tage veranschlagt worden. Ab Januar 2005 wird Pico eine noch zentralere Position einnehmen und zusammen mit Santa Maria ein weiteres Eingangstor auf
[weiterlesen …]