Beiträge zum Stichwort ‘ Folge ’

SATA verbessert Pünklichkeit

20. Dezember 2011 | Von

Die SATA hat im zweiten Jahr in Folge ihre Pünklichkeit verbessern können. Von Januar bis November 2011 sei die Pünklichkeit der SATA Air Acores Flüge von 76,2 % im Jahr 2010 auf 87,5 % angestiegen. 96,5 % aller geplanten Flüge konnten auch durchgeführt werden. 2010 lag der Wert noch bei 93,3 %. Bei der SATA
[weiterlesen …]



TV-Tipps: Azoren

18. August 2010 | Von

  24.08.2010 – Dienstag  Phoenix   12:30  Frauen hart am Wind Dokumentation, D 2008 Regie: Clas-Oliver Richter Einmal mit einem Groß-Segler über den Atlantik segeln: Was für viele ein Traum bleiben wird, gehört für Annika Krumm aus Ostholstein und ihre 23[…]   09.09.2010 – Donnerstag  HR   14:45  Die fantastische Reise mit dem Golfstrom Dokumentation, D 2003
[weiterlesen …]



Praia das Milicias zukünftig mit Kreisverkehr

28. Juli 2010 | Von

(SMI) Die Zufahrt zum Praia das Milicias auf Sao Miguel wird zukünftig über einen Kreisverkehr erfolgen. Die Arbeiten werden noch im September beginnen und zusammen mit angrenzenden Straßenbauarbeiten 1,5 Mio Euro verschlingen.



Gesundheitssystem der Azoren überlastet

16. Juli 2010 | Von

Das Gesundheitssystem der Azoren ist jüngsten Meldungen zufolge an seiner Grenze. Allein im größten Hospital do Divino Espírito Santo (Ponta Delgada) gäbe es eine Warteliste von knapp über 5300 Personen. Manchmal dauere es bis zu sechs, neun oder auch mal 18 Monaten, bis eine Behandlung möglich sein.



Drei Personen nach Pico-Besteigung gerettet

2. Juli 2010 | Von

(PIX) Das neue GPS-gestützte Notrufsystem für jede Pico-Besteigung hat sich in der Praxis bewährt. Gestern konnten dadurch drei Personen vom Berg gerettet werden, nachdem sie mittels des im letzten Jahr eingeführten Systems einen Notruf abgesetzt hatten. Die drei Touristen hatten ersten Angaben zufolge zunächst vor, im Gipfelkrater zu übernachten. Nach stärkerem Regen und Nebel mit
[weiterlesen …]



Musikfest MAIA FOLK im Juli

18. Mai 2010 | Von

(SMA) Am 9. und 10. Juli findet in Maia auf Santa Maria das Musikfestival MAIA FOLK statt. Inzwischen ist es die fünfte Auflage des Events, das von der Organisation Amigos da Maia veranstaltet wird. Der Eintritt ist frei. In diesem Jahr sind vier Gruppen angemeldet: Xarabanda von Madeira und MU. Am 10. Juli folgen dann
[weiterlesen …]



Luftraum um die Azoren am Abend kurzfristig geöffnet

10. Mai 2010 | Von

Der Luftraum um die Azoren kann am Abend kurzfristig geöffnet werden. Zwischen 18 und 24 Uhr Ortszeit werden folgende Flugverbindungen möglich sein: SATA Internacional: Lisboa / Ponta Delgada: 18h45m; Ponta Delgada / Lisboa: 19h00m Lisboa / Ponta Delgada: 20h30m Ponta Delgada / Porto: 20h45m Ponta Delgada / Lisboa: 22h30m SATA: Pico / Ponta Delgada: 18h00;
[weiterlesen …]



Fähranleger auf Santa Maria bis zum Sommer betriebsbereit

29. April 2010 | Von

(SMA) Der neue Fähranleger im Hafen von Vila do Porto auf Santa Maria soll bis zum Sommer einsatzfähig sein. Daran wird bereits seit Mitte des vergangenen Jahres gearbeitet. Auch in Lajes das Flores wird derzeit an so einer Anlegerampe gearbeitet. Weitere sollen in Horta, Velas und Sao Roque do Pico folgen. Insgesamt werden dafür 10
[weiterlesen …]



SATA ermöglicht Canyoning-Sport auf den Azoren

27. April 2010 | Von
SATA ermöglicht Canyoning-Sport auf den Azoren

Canyoning heißt die neue Aktivsportart auf den Azoren – das zumindest will der Tourismusverband ART. Weil dazu auch Ausrüstung notwendig ist, hat man nun zusammen mit der SATA eine Regelung treffen können, nach der nun Sportbegeisterte zusätzliche zehn Kilo Fluggepäck mit befördern können. Beim Canyoning geht es in erster Linie darum, dem Wasserlauf zu Fuß
[weiterlesen …]



Wieder Erdrutsch auf Sao Miguel

26. April 2010 | Von
Wieder Erdrutsch auf Sao Miguel

(SMI) Ein Erdrutsch bei Bretanha hat heute die Straßenverbindung die Hauptstraße zwischern Remedio und Bretanha unterbrochen. Er war wie zuletzt häufiger die Folge der Regenfälle in der Nacht. Auch nahe der Schule von Ajuda da Bretanha gab es einen Erdrutsch. Dadurch ist die Straßenverbindung im Nordwesten von Sao Miguel derzeit stark beeinträchtigt.



Flugbehinderungen sorgen für zahlreiche Stornierungen

21. April 2010 | Von

Die Flugbehinderungen der vergangenen Tage haben der ohnehin angeschlagenen Hotelerie der Azoren nochmals zugesetzt. Nach einer jüngsten Umfrage zufolge, haben die Hotels in den letzten Tagen Stornierung im Bereich 20-30% der gebuchten Zimmer hinnehmen müssen.



Zweiter Bombardier Q400 Nextgen ausgeliefert

13. Februar 2010 | Von

Die SATA hat ihren zweiten Flieger des Typs Bombardier Q400 Nextgen erhalten. Er ist vorgestern um 21 Uhr in Ponta Delgada gelandet und hat das Kennzeichen CS-TRE. Zwei weitere neue Maschinen werden noch folgen.



Mann stürzt ins Meer und stirbt

2. Februar 2010 | Von

(HOR) Ein 48 Jahre alter Mann ist am vergangenen Sonntag am Hafen von Salao im Norden von Faial ins Meer gestürtzt. Der Mann war zum Fischen unterwegs und wurde am Nachmittag von einer Welle erfasst. Anschliessend wurde er durch den Wellengang an die Felsen gespült. Die Rettungskräfte konnten den Mann zwar noch lebend aus dem
[weiterlesen …]



Flughafen von Santa Maria weiterhin ohne Treibstoff

26. Januar 2010 | Von

(SMA) Aufgrund des schlechten Wetters konnte bislang noch immer kein neuer Treibstoff auf die Insel Santa Maria gebracht werden. Damit sitzt der Flughafen der Insel nun schon seit Tagen ohne Treibstoff auf dem Trockenen. Auch für die folgenen Tage versprechen die Meteorologen wenig Besserung. Wegen des Treibstoffmangels müssen Hilfsflüge nach Haiti bis auf weiteres auf
[weiterlesen …]



Größte Araukarie Europas steht auf Sao Miguel

15. Januar 2010 | Von

(SMI) Die größte Araukarie Europas steht auf Sao Miguel. Der Baum (araucária heterophylla) ist zugleich der zweitgrößte einer Sorte weltweit. Er wurde vor kurzem bei Säuberungsarbeiten in einem Waldstück am See von Furnas entdeckt. Der Baum ist über 50 m hoch und dürfte Schätzungen zufolge zwischen 150 und 200 Jahre alt sein. Sein Durchmesser beträgt
[weiterlesen …]



Praia da Vitoria investiert 2,4 Mio Euro zur Behebung der Unwetterschäden

15. Januar 2010 | Von

(TER) Die Verwaltung des Kreises Praia da Vitoria wird rund 2,4 Mio Euro in die Beseitigung der Unwetterschäden vom 15. Dezember 2009 investieren. Die Arbeiten werden rund acht Monate andauern. Es geht vorallem um die Behebung der Strassenschäden, denn teilweise ist der gesamte Belag abgetragen worden. Ehemalige Straßen wurden zu metertiefen Auswaschrinnen. Brücken müssen instandgesetzt
[weiterlesen …]



7 Vorschläge für neue Fähren

14. Januar 2010 | Von

Laut Angaben der Atlanticoline gibt es sieben Vorschläge für neue Fähren auf den Azoren für das Jahr 2010. Sechs Fähren sollen den Angaben zufolge Schnellfähren sein, wie die Viking bereits im Jahr 2009. Innerhalb einer Woche soll nun bekannt gegeben werden, um welche Schiffe es sich handelt. Gleichzeitig wurde angekündigt, dass es 2010 ein Vielfahrerticket
[weiterlesen …]



Azoren mit 29 Anmeldungen für die „7 Naturwunder Portugals“

7. Januar 2010 | Von
Azoren mit 29 Anmeldungen für die „7 Naturwunder Portugals“

Die Azoren werden sich 2010 mit 29 Anträgen für die „7 Naturwunder Portugals“ (New 7 Wonders Portugal) bewerben. Insgesamt 323 Anträge sind hier zwischenzeitlich eingegangen. Die Preisverleihung wird im September auf den Azoren, am See von Sete Cidades erfolgen. An dem Prozess bis zur Entscheidung werden zunächst 77 Spezialisten beteiligt sein, die eine Vorauswahl treffen.
[weiterlesen …]



Sao Gabriel wieder auf deutschem Staatsgebiet

4. Januar 2010 | Von
Sao Gabriel wieder auf deutschem Staatsgebiet

Die im November vor Sao Miguel auf Grund gelaufene Sao Gabriel hat wieder deutsches Staatsgebiet erreicht. Zusammen mit dem Schlepper Hercules von Madeira war sie von Sao Miguel zurück nach Deutschland geschickt worden, um dort in Emden im Dock eine gründliche Inspektion über sich ergehen zu lassen. Erst danach soll über die Zukunft des Containerfrachters
[weiterlesen …]



Hohe Wellen verursachen Schäden in Horta

2. Januar 2010 | Von
Hohe Wellen verursachen Schäden in Horta

Drei heftige Wellen und ein insgesamt hoher Wellengang haben in den vergangenen Stunden zahlreiche Schäden verursacht. In Horta wurden die Arbeiten an dem neuen Kreuzfahrtkai behindert. An dem neu entstehenden Wall gab es zahlreiche Schäden. Ein Transportboot wurde weggerissen und quasi zerstört. Auch Werkzeug und zahlreiche Baustoffe gingen zu Bruch bzw. wurden ins Meer gespült.
[weiterlesen …]