Beiträge zum Stichwort ‘ Fogo ’

Praia da Lagoa do Fogo unter den Finalisten der ‚7 Maravilhas, Praias de Portugal‘

13. Mai 2012 | Von
Praia da Lagoa do Fogo unter den Finalisten der ‚7 Maravilhas, Praias de Portugal‘

(SMI) Die Praia da Lagoa do Fogo ist unter die Finalisten des diesjährigen Wettbewerbs ‚7 Maravilhas, Praias de Portugal‘ gewählt worden. Der Strand wird in der Kategorie Praias Selvagens geführt und ist dabei in Konkurrenz zu den Stränden Canto Marinho und Fisgas de Ermelo. Der See Lagoa do Fogo liegt in 575 m Höhe und
[weiterlesen …]



Schneefall den Azoren

14. März 2011 | Von
Schneefall den Azoren

(SMI) Leichter Schneefall hat am Sonntag auf Sao Miguel zahlreiche Schaulustige in die Höhenlagen getrieben. Am Sonntagnchmittag war die Serra de Agua de Pau rund um den Lagoa do Fogo bei Temperaturen um Null Grad für mehrere Stunden in ein weißes Tuch aus Schee gehüllt.



Regierung warnt: Strände könnten 2010 geschlossen bleiben

8. Mai 2010 | Von

Die Regionalregierung der Azoren hat schon einmal eine Warnmeldung herausgegeben, daß in diesem Sommer einzelne Strände geschlossen bleiben könnten, weil Erdrutsche nach dem regenreichen Winter nicht auszuschließen sind. Davon betroffen sind auch Strände mit Blauen Flaggen. Weitere Einzelheiten wurden noch nicht genannt. Insgesamt sind 28 Blaue Flaggen für Badebereiche für die Azoren vergaben worden: Almoxarife
[weiterlesen …]



28 Blaue Flaggen auf den Azoren im Jahr 2010

6. Mai 2010 | Von
28 Blaue Flaggen auf den Azoren im Jahr 2010

In diesem Jahr werden auf den Azoren 28 Blaue Flaggen für Standards und Qualität an den Stränden zeugen. Das ist diesselbe Anzahl wie auch im vergangen Jahr, allerdings gibt es kleine Veränderungen. So sind die Strände Escaleiras (Terceira) und Sao Lourenço (Santa Maria) nicht mehr ausgezeichnet worden. Dafür ist der Praia do Fogo (Sao Miguel)
[weiterlesen …]



26 aktive Vulkane auf den Azoren

27. April 2010 | Von

Auf den Azoren gibt es noch immer 26 aktive Vulkane. 18 davon sind auf den Inseln verteilt, die restlichen acht liegen unter Wasser.  Zona  Nº CAVW  Vulcão ou Sistema Vulcânico  S. Miguel  1802-08  Vulcão Sete Cidades    1802-081  Sistema Vulcânico Fissural dos Picos    1802-09  Vulcão Água de Pau (Fogo)    –  Sistema Vulcânico Fissural
[weiterlesen …]



Erneut schwere Unwetter über den Azoren

14. März 2010 | Von
Erneut schwere Unwetter über den Azoren

Innerhalb der vergangenen Stunden haben über den Azoren erneut schwere Unwetter gewütet. Insbesondere auf Sao Miguel und Santa Maria kam es zu zahlreichen Schäden. Auf Sao Miguel ist die Straßenverbindung zwischen Agua de Pau und Vila Franca do Campo am Strand von Agua d’Alto erneut unterbrochen. Vergangene Nacht kam es wiederholt zu Erdrutschen und Steinschlägen.
[weiterlesen …]



Naturwunder Portugals: von 21 Finalisten kommen 5 von den Azoren

8. März 2010 | Von

Ab sofort läuft die Wahl der Sieben Naturwunder Portugals. Über Internet, SMS oder das Telefon kann abgestimmt werden. Die Azoren und das Zentrum des Festlands sind am stärksten in der Vorauswahl vertreten. Immerhin 5 Bewerbungen haben es von den Azoren ins Finale geschafft. Die Wahl läuft noch bis zum 7. September. Am 11. September werden
[weiterlesen …]



Wind und Regen verursacht erneut Schäden auf Sao Miguel

13. Februar 2010 | Von

(SMI) Das schlechte Wetter hat erneut Schäden auf der Insel Sao Miguel verursacht. Die Straße zum Lagoa do Fogo war stundenweise geperrt. Auch zwischen Ribeira Funda und Lomba da Maia ging nichts mehr.



Azoren mit 29 Anmeldungen für die „7 Naturwunder Portugals“

7. Januar 2010 | Von
Azoren mit 29 Anmeldungen für die „7 Naturwunder Portugals“

Die Azoren werden sich 2010 mit 29 Anträgen für die „7 Naturwunder Portugals“ (New 7 Wonders Portugal) bewerben. Insgesamt 323 Anträge sind hier zwischenzeitlich eingegangen. Die Preisverleihung wird im September auf den Azoren, am See von Sete Cidades erfolgen. An dem Prozess bis zur Entscheidung werden zunächst 77 Spezialisten beteiligt sein, die eine Vorauswahl treffen.
[weiterlesen …]



Wanderweg Lombadas – Lagoa do Fogo eröffnet

28. Dezember 2007 | Von

(SMI) Ein neuer Wanderweg von Lombadas zum Aussichtspunkt am Lagoa do Fogo erweitert das Wegenetz auf Sao Miguel. Er ist rund 8km lang und man benötigt für die Tour rund 4h. Er ist somit ein guter Ersatz für den alten Rundweg um Lombadas, der nach Rutschungen noch immer gesperrt ist.



Neuer Wanderweg auf Sao Miguel

5. Juli 2007 | Von

(SMI) Von der Lagoa das Furnas hoch zum Pico do Ferro (Aussichtspunkt) führt seit zwei Wochen ein markierter, neuer Wanderweg. Er beginnt gleich am Boots/Badehaus am Furnas-See und führt von hier aus durch den Wald nach oben zum Aussichtspunkt, wo er in der letzten Kehre wieder auf die Straße trifft. Der Weg ist nicht allzu
[weiterlesen …]



Badezonen auf Sao Miguel sind dieses Jahr noch sicherer

10. Juli 2006 | Von

(SMI) Die Zahl der Rettungsschwimmer auf Sao Miguel wird im Jahr 2006 von 21 (2005) auf 38 erhöht. Damit werden die ausgewiesenen Strände mit der Blauen Flagge noch sicherer. Insgesamt gibt es nun 27 Beobachtungsposten. Sicher sollte man also an folgenden Stränden sein: Populo, Milicias, Sao Roque, Mosteiros und die Becken von Sao Pedro im
[weiterlesen …]



Erdeben auf Sao Miguel gehen weiter

2. Oktober 2005 | Von

(SMI) Die Erdbebenserie auf Sao Miguel hält weiter an. Samstagfrüh gab es eine neue Reihe an Erdstössen. Das Epizentrum lag erneut im Fogo-Congro-Becken. Ein Erdstoss um 4.58 Uhr war so stark dass er auch von der Bevölkerung bemerkt werden konnte.



Dritter Golfplatz auf Sao Miguel

29. September 2005 | Von

(SMI) Auf Sao Miguel entsteht ein dritter Golfplatz. Innerhalb der nächsten beiden Jahren soll die Anlage des Nobelsports südlich von Ribeira Grande zusammen mit einem Hotel in der Nähe des Lagoa do Fogo gebaut und angelegt werden. 7,2 Mio Euro sind für den Bau des 18-Loch-Platzes veranschlagt. Weitere 12 Mio Euro kommen für die 4-Sterne-Hotelanlage
[weiterlesen …]



Erde auf Sao Miguel wackelt mal wieder – diesmal heftig

22. September 2005 | Von

(SMI) Seit Dienstag wurden auf Sao Miguel insgesamt rund 70 Erdstösse verzeichnet. Los ging die erneute Erdaktivität am Dienstag gegen 18.30 Uhr. In der Nacht nahmen die Erdstösse zu. 17 Mal wackelte es bis zum Morgen. Um 12.12 Uhr wurde am Mittwoch der bislang stärkste Erdstoss der Stärke 6 auf der bis 12 reichenden Mercalli-Skala
[weiterlesen …]



Gassonde für den Vulkan Fogo

29. Mai 2005 | Von

(SMI) Der Vulkan Fogo auf Sao Miguel bekommt für 27.000 Euro eine Gassonde. Verantwortlich dafür wird die Vulkanologische Abteilung der Universität der Azoren sein. Vor allem der Ausstoss von Kohlendioxid soll damit überwacht werden. Die Sonde wiurd die sechste Station auf den Azoren werden. Zwei davon sind bereits am Fogo in Betrieb, zwei weitere am
[weiterlesen …]



Wieder seismische Aktivitäten auf Sao Miguel

15. Mai 2005 | Von

(SMI) Seit Montag konnten auf Sao Miguel wiederholt seismische Aktivitäten verzeichnet werden. Das gab der Betreiber der Überwachungseinrichtung SIVISA bekannt. Rund zweihundert einzelne Ausschläge wurden allein in der Morgendämmerung am Montag nordöstlich des Lagoa do Fogo registriert. Die Erdstösse waren zwar ungewöhnlich häufig aber zum Großteil doch so schwach dass sie von niemandem bemerkt werden
[weiterlesen …]



Silvester in Angra wird brasilianisch

24. Dezember 2004 | Von

(TER) Viel Musik und ein imposantes Feuerwerk werden das Ende des Jahres 2004 in Angra markieren. Das Spektakel beginnt um 22 Uhr. Musikalisch werden brasilianische Töne von der Band „Água na Boca“ erklingen. Das Feuerwerk unter dem Motto „Angra, História e Fogo“ steigt am Castelo de S. João Baptista auf.



Erneut tektonische Aktivitäten am Lagoa do Fogo

1. November 2004 | Von

(SMI) Rund um den Lagoa do Fogo auf Sao Miguel rührt sich wieder einmal die Erde. Rund 500 Erdstösse haben die seismischen Schreiber in den letzten Stunden registriert. Die Wissenschaftler sprechen von Folgen der Plattenverschiebung und nicht von vulkanischer Aktivität. Inzwischen scheint sich das ganze wieder ein wenig beruhigt u haben. Gegen 22.29 Uhr Ortszeit
[weiterlesen …]



1.350 Vulkane auf den Azoren

29. September 2004 | Von

Auf den Azoren gibt es 1.350 Vulkane. Neun davon werden als potentiell gefährlich eingestuft. Diese Zahlen nennt nun die Universität von Azoren. 14 größere Vulkansysteme sind so aktiv, dass sie wieder einmal ausbrechen könnten, darunter der Pico Alto und die Serra de Santa Barbara auf Terceira. Auf Sao Miguel werden Furnas, Fogo, Pico und Sete
[weiterlesen …]