Beiträge zum Stichwort ‘ Fenais ’

Toter Fischer vor Sao Miguel geborgen

23. September 2010 | Von

(SMI) Mithilfe der Luftrettung konnte heute früh gegen 8.30 Uhr ein Fischer vor Sao Miguel lokalisert und anschließend bei Fenais da Ajuda tot geborgen werden. Der 41 Jahre alte Vater von vier Kindern wurde zuvor als vermisst gemeldet, nachdem er von seiner Fischtour am Pesqueiro do Norte gestern Mittag nicht zurück gekehrt war. Schon in
[weiterlesen …]



Nordküste von Sao Miguel wieder komplett befahrbar

10. Mai 2010 | Von

(SMI) Mit der Wiedereröffnung des Straßenabschnitts zwischen Fenais da Ajuda und Ribeira Funda ist die ER1 an der Nordküste von Sao Miguel wieder komplett befahrbar. Der betroffene Straßenabschnitt war nach den Winterunwettern längere Zeit gesperrt, nachdem eine Brücke weggespült worden war. Zwar sind noch nicht alle Instandsetzungsarbeiten abgeschlossen, die Baustelle jedoch wieder passierbar.



Suche nach vermisstem Bauer bislang ergebnislos

21. Februar 2010 | Von

(SMI) Die Suche nach einem vermisstem Bauer ist seit einer Woche ergebnislos. Der 34jährige hatte mit seinem Traktor einen Bach bei Fenais da Ajuda durchquert und war von den Wassermassen mitgerissen worden. Er selbst wurde dabei vermutlich aus seinem Fahrzeug geschleudert und im Fluss mitgespült. Seither wurde der Küstenabschnitt abgesucht – bislang ohne Ergebnis. Nun
[weiterlesen …]



Bauer stürzt mit Traktor in Bach

13. Februar 2010 | Von

(SMI) Wegen des schlechten Wetters ist der 34 Jahre alte Jose M. mit dem Traktor in einen Bach bei Fenais da Ajuda gestürzt und wahrscheinlich ums Leben gekommen. Von dem Mann fehlt bislang jede Spur. Der Zivilschutz vermutet, dass er mit den Wassermassen mitgespült wurde. Das Unglücksgebiet gilt als schwer zugänglich. Der Traktor wurde ohne
[weiterlesen …]



1,1 Mio. Euro für den Strassenbau auf Graciosa

27. Februar 2005 | Von

(GRW) Auf Graciosa sollen die Strassenverbindungen noch besser werden. Nun sind 1,1 Mio. Euro für die Verbindungen von Fonte do Mato nach Canada Longa und von Sao Mateus nach Fenais bereitgestellt worden. Zehn Monate sollen die Arbeiten dauern. Neben neuen Drainagen und Randsteinen soll dann im Herbst der neue Belag folgen.



Ein Toter und fünf Schwerverletzte

31. Dezember 2004 | Von

(SMI) Der Dezember war auf den Azoren für die Polizei kein schöner Monat. Insgesamt 170 Verkehrsunfälle wurden aufgenommen. Dabei gab es einen Toten, fünf Schwerverletzte und 28 Leichtverletzte. das Verkehrsopfer stammt aus Fenais da Luz auf Sao Miguel und war mit seinem Motorrad verunglückt.



Junger Mann auf Sao Miguel tot aufgefunden

21. Oktober 2004 | Von

(SMI) Ein junger Mann im Alter von 20 bis 25 Jahren ist gestern auf Sao Miguel in einem Fluss bei Fenais d’Ajuda tot aufgefunden worden. Zwei Geschwister des Opfers haben den Mann entdeckt, nachdem seine Familie das Opfer bereits in der Nacht von Montag vermisst gemeldet haben. Vermutlich ist der Mann beim Beerensammeln für die
[weiterlesen …]



Lajes do Pico bekommt neuen Hafenschutz

28. September 2004 | Von

(PIX) Lajes bekommt einen neuen Hafenschutz. Der soll verhindern, dass in den Wintermonaten Stadt und Hafen überschwemmt werden. Insgesamt 10,6 Mio. Euro werden die Arbeiten kosten. 20 Monate sind für den Bau des Wellenbrechers mit 400m Länge veranschlagt. Allein in den vergangenen vier Jahren flossen über 11 Mio. Euro in den Küstenschutz von Sao Roque,
[weiterlesen …]