Beiträge zum Stichwort ‘ Fahrzeug ’

Autoverkäufe auf den Azoren brechen stark ein

28. Mai 2012 | Von
Autoverkäufe auf den Azoren brechen stark ein

Die Zahl der verkauften Fahrzeuge ist auf den Azoren im ersten Quartal 2012 stark eingebrochen. Insgesamt wurden 42 % weniger Neuwagen verkauft. In Zahlen ausgedrückt waren es 436. Bereits 2011 war die Zahl der verkauften Fahrzeuge um 26,4 % zurück gegangen.



Autoverkauf auf den Azoren boomt

26. Oktober 2010 | Von

Der Verkauf von Neuwagen hat in den ersten neun Monaten des Jahres um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr zugelegt. Insgesamt wurden 3.180 Fahrzeuge verkauft. Dazu kommen weitere 630 Nutzfahrzeuge.



Auto landet nach Unfall in Bachbett

29. September 2010 | Von
Auto landet nach Unfall in Bachbett

(SMI) Bei einem Verkehrsunfall ist heute ein Fahrzeug bei Santo Antonio von der Straße abgekommen und kopfüber im Bachbett gelandet. Dabei wurden alle vier Insassen, darunter zwei Kinder im Alter von sieben und 15 Jahren, verletzt. Die genauen Umstände sind noch unklar.



Atlanticoline mit über 36.000 Passagieren im Juli

5. August 2010 | Von

Die Atlanticoline hat im Juli 36.722 Passagiere befördert. Hinzu kommen 5.047 Fahrzeuge. 2009 waren die Zahlen deutlich geringer (29.921/4.358).



Neuer Grillplatz mit Blick auf Pico

16. Juli 2010 | Von

(HOR) Auf Faial gibt s einen neuen Grillplatz mit Blick auf Pico. Er heißt offiziell Parque de Merendas Cinco de Outubro und wurde heute eingeweiht. Neben den Grillstellen selbst gibt es auch Brunnen, Grillhütten, sanitäre Einrichtungen, einen Aussichtspunkt und natürlich Sitzgelegenheiten. Zudem gibt es Platz für sieben Fahrzeuge.



Starker Verkaufsanstieg bei Neuwagen

7. Juli 2010 | Von

Die Zahl der verkauften Neuwagen ist stark angestiegen. In den ersten fünf Monaten wurden 44,5 % mehr Fahrzeuge verkauft als noch im Vorjahreszeitraum. Insgesamt sind es 1.680 Stück.



Atlanticoline mit neuem Ökotarif

26. Juni 2010 | Von

Der Fährdienstbetreiber Atlanticoline hat einen neuen Ökotarif eingeführt, der unter der Bezeichnung „Eco Tarifa“ eingepreist wird. Dabei handelt es sich um ein Angebot für alle Umweltfreunde, die sich an der Reduzierung der Treibhausgase beteiligen möchten. Fahrzeuge auf der Fähre sind demnach rund 25% billiger. Allerdings sind die Stellplätze pro Fahrt beschränkt.



Fährverkehr auf den Azoren startet in die Saison 2010

2. Mai 2010 | Von

Mit der Fahrt der Express Santorini von Sao Miguel nach Terceira wird die Fährsaison 2010 morgen auf den Azoren eröffnet. Die Express Santorini wird von der Atlanticoline wie auch schon in den Vorjahren für die Sommersaison gechartert. Sie hat Platz für 630 Passagiere und 180 Fahrzeuge. Abfahrt in Ponta Delgada soll pünktlich um 9 Uhr
[weiterlesen …]



3jähriges Kind stirbt nach Verkehrsunfall

7. April 2010 | Von

(HOR) Ein dreijähriges Kind ist auf Faial nach einem Unfall gestorben. Das Kleinkind wurde bei Praia do Almoxarife am Ostersonntag von einem Fahrzeug angefahren. Nachdem es zu Spezialisten ins Hospital von Lissabon ausgeflogen wurde, starb es am Ostermontag.



Küstenstraße auf Sao Miguel weiter gesperrt

15. März 2010 | Von

(SMI) Die ER1-1a bei Agua d’Alto ist auch die nächsten Tage voraussichtlich noch gesperrt. Nachdem es am Wochenende nach einem weiteren Unwetter zu Steinschlägen kam, haben die Behörden sich dazu entschieden, das Straßenstück nicht mehr freizugeben. Damit ist der Hauptverbindungsweg zwischen Agua de Pau und Vila Franca do Campo nicht passierbar. Alle Fahrzeuge müssen den
[weiterlesen …]



HELLENIC WIND wird die zweite Azorenfähre im Sommer

5. März 2010 | Von

Nun steht es fest: neben der EXPRESS SANTORINI wird die HELLENIC WIND die zweite Fähre auf den Azoren im Sommer 2010. Wer noch nichts von dem Schiff gehört hat, wird dennoch bald auf einen alten Bekannten treffen: die Hellenic Wind ist die inzwischen umgetaufte und verkaufte VIKING, die im vergangenen Jahr auch schon unterwegs war,
[weiterlesen …]



10jähriges Mädchen kann nach Busunglück nur noch tot geborgen werden

2. März 2010 | Von

(SMI) Rettungskräfte haben heute gegen 13.45 Uhr Ortszeit ein 10jähriges Mädchen nur noch tot bergen können. Es lag unter dem abgerissenen Dach des Fahrzeugs begraben. Das Kind war bei dem gestrigen Busunglück auf Sao Miguel mit an Bord. Es ist damit das zweite bestätigte Todesopfer des furchtbaren Unglücks an der Nordküste der Insel. Das Opfer
[weiterlesen …]



Aufräumarbeiten nach Wintersturm dauern an

1. März 2010 | Von

(SMI) Nach dem heftigen Unwetter heute Nacht dauern die Aufräumarbeiten weiter an. Besonders in den Kreisen Nordeste und Vila Franca gab es zahlreiche Schäden. Zwischen Agua de Pau und Vila Franca kam es gleich zu vier Erdrutschen, die die Straße versperrten. Auch zwischen Maia und Nordeste ist die Straße mehrfach unterbrochen. Überall liegen abgebrochene Bäume
[weiterlesen …]



Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

1. März 2010 | Von
Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

(SMI) Jetzt haben es auch die Behörden bestätigt: bei dem Busunfall am Morgen auf Sao Miguel ist der Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann wurde inzwischen tot im Fluss gefunden. Der 39jährige Fahrer des mit Schülern besetzten Schulbuses wurde heute früh aus dem Fahrzeug geschleudert und weggespült, nachdem der Reisebus mit 53 Sitzplätzen von einem
[weiterlesen …]



Suche nach vermisstem Bauer bislang ergebnislos

21. Februar 2010 | Von

(SMI) Die Suche nach einem vermisstem Bauer ist seit einer Woche ergebnislos. Der 34jährige hatte mit seinem Traktor einen Bach bei Fenais da Ajuda durchquert und war von den Wassermassen mitgerissen worden. Er selbst wurde dabei vermutlich aus seinem Fahrzeug geschleudert und im Fluss mitgespült. Seither wurde der Küstenabschnitt abgesucht – bislang ohne Ergebnis. Nun
[weiterlesen …]



Bauer stürzt mit Traktor in Bach

13. Februar 2010 | Von

(SMI) Wegen des schlechten Wetters ist der 34 Jahre alte Jose M. mit dem Traktor in einen Bach bei Fenais da Ajuda gestürzt und wahrscheinlich ums Leben gekommen. Von dem Mann fehlt bislang jede Spur. Der Zivilschutz vermutet, dass er mit den Wassermassen mitgespült wurde. Das Unglücksgebiet gilt als schwer zugänglich. Der Traktor wurde ohne
[weiterlesen …]



Frau stirbt bei tragischem Unfall in Praia da Vitoria

17. Januar 2010 | Von

(TER) Eine 30 Jahre alte Frau brasilianischer Herkunft ist im Hafen von Praia da Vitoria aus bislang noch ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen vom Kai ins Meer gestürzt und ertrunken. Das Unglück geschah um Mitternacht im Teil des Fischerhafens. Ein Mitinsasse, ihr Ehemann, konnte sich aus dem Fahrzeug befreien, um Hilfe rufen und gerettet werden.
[weiterlesen …]



Hybridtechnik nun auch im ÖPNV

13. Januar 2010 | Von

Die neue Hybridtechnik wird nun auch im öffentlichen Personennahverkehr auf den Azoren Einzug halten. Im zweiten Halbjahr sollen die erste beiden Busse in Angra do Heroismo den Betrieb aufnehmen. Zunächst handelt es sich allerdings nur um ein Pilotprojekt der Regionalregierung, das das europäische Programm HIBRIMAC zur Anschaffung nutzt. Insgesamt müssen in den kommenden Jahren auf
[weiterlesen …]



Müllentsorgung wird privatisiert

18. Dezember 2009 | Von

(SMI) In den Kreisen Ribeira Granda, Lagoa und Vila Franca do Campo wird die Müllentsorgung ab Januar 2010 in private Hand gegeben. Die beiden Firmen Recolte, S.A und GSC – Companhia General de Servicios e Construcion sind dann dafür verantwortlich. Dafür erhalten sie jährlich 926.000 Euro. Dazu kommen weitere 126.000 Euro für die Müllfahrzeuge. 2008
[weiterlesen …]



‚Lusitania‘ bereitet Bauern auf Faial Probleme

17. Dezember 2009 | Von

Das Transportschiff Lusitania wird zunehmend zum Problem für die Bauern auf Faial. Derzeit können wegen des schlechten Zustands des Schiffs keine Rinder zur Schlachtung transportiert werden. Normalerweise befördert das rund 30 m lange Schiff Gas, Rinder, Fahrzeuge und Futter. Weil es aber immer wieder Probleme mit dem Kran gibt, müssen Transporte verschoben und abgesagt werden.