Beiträge zum Stichwort ‘ EDA ’

EDA schreibt Geothermie-Kraftwerk aus

15. Oktober 2014 | Von
EDA schreibt Geothermie-Kraftwerk aus

(TER) Der Energielieferant EDA hat heute bekannt gegeben, in Kürze eine Ausschreibung für ein Geothermie-Kraftwerk auf Terceira zu veröffentlichen. Dabei soll es sich um das Pilotprojekt am Pico Alto handeln in einem Wert von rund 8 Mio Euro. Ab 2016 soll die Anlage bereits in Betrieb gehen. Anfang 2015 sollen die Arbeiten vergeben werden. Es
[weiterlesen …]



Deutsche ABB liefert umweltfreundliche Stromversorgung für die Azoren

9. Januar 2014 | Von
Deutsche ABB liefert umweltfreundliche Stromversorgung für die Azoren

(HOR) Die deutsche ABB hat eine Steuerungslösung für ein Mikronetz geliefert und in Betrieb genommen, die der Azoreninsel Faial den Ausbau der Windkraftkapazitäten ermöglicht, ohne das Stromnetz zu destabilisieren. Die Insel unterhält derzeit ein Mikro-Stromnetz, basierend auf sechs ölbefeuerten Generatoren, die bis zu 17 MW elektrische Energie erzeugen. Der örtliche Stromversorger Electricidade dos Açores (EDA)
[weiterlesen …]



EDA verzeichnete 2012 31.000 Stromausfälle

5. September 2013 | Von

Der azorische Energieversorger EDA hat 2012 31.000 Stromausfälle registriert, verursacht durch 1.600 Vorfälle. Das sind 31% mehr als im Vorjahr 2011. 20.000 Mal waren die Ausfälle von längerer Dauer. Als Hauptgrund für den starken Zuwachs werden die beiden Hurricanes im Herbst angegeben. 63% der Fälle wären allerdings vorhersehbar gewesen und mit den Betroffenen abgestimmt. Als
[weiterlesen …]



EIB-Darlehen für erneuerbare Energien auf den Azoren

5. Mai 2013 | Von

Die Europäische Investitionsbank (EIB) stellt der Electricidade dos Açores S.A. (EDA) eine erste Tranche von 50 Mio EUR aus einem Darlehen von insgesamt 72,5 Mio EUR zur Verfügung. Die Mittel dienen zur Finanzierung des Investitionsprogramms der EDA im Zeitraum 2011-2016. Geplant sind Vorhaben in den Bereichen Geothermie, Stromübertragung und -verteilung sowie ölbefeuerte Stromerzeugungsanlagen auf den
[weiterlesen …]



Corvo wird ‚Green Island‘

13. Dezember 2012 | Von
Corvo wird ‚Green Island‘

(COR) Die kleinste Insel der Azoren, Corvo, wird zu einer Ökoinsel. Ein Projekt des Energieversorgers EDA und dem Unternehmen Green Island sieht vor, die Insel weitgehend aus regenerativen Energien zu versorgen. Die erste Projektphase ist weitgehend abgeschlossen. An zahlreichen Häusern wurden inzwischen Solarpanels installiert und auch das Warmwasser kommt in einigen Gebäuden in Zukunft aus
[weiterlesen …]



Regierung und YOUNICOS schließen Abkommen

15. August 2012 | Von
Regierung und YOUNICOS schließen Abkommen

(GRW) Der Energieversorger EDA die deutsche Firma Younicos haben einen Stromliefervertrag für Graciosa unterzeichnet. Das weltweit erste erneuerbare Energiesystems auf Basis Wind- und Sonnenstrom entsteht auf der Insel Graciosa und soll einen Großteil des Inselstroms aus erneuerbaren Energienen erzeugen. Die 20-jährige Laufzeit des Projekts soll voraussichtlich 1,5 Millionen Euro an Ersparnis bringen. Das 25 Millionen
[weiterlesen …]



Terceira nach Blackout ohne Strom

12. August 2012 | Von

(TER) Auf Terceira war für fünf Stunden nach einem Blackout kein Strom zur Verfügung. Das Problem ereignete sich laut Energieversorger EDA im Kraftwerk Belo Jardim. Beginn des Stromausfalls war um 12h37. Worin das Problem genau bestand wollte oder konnte die EDA noch nicht sagen. Eine Untersuchung soll nun Aufschlüsse darüber bringen.



EDA denkt nochmals über Geothermienutzung auf Terceira nach

30. Mai 2012 | Von
EDA denkt nochmals über Geothermienutzung auf Terceira nach

(TER) Der Energieanbieter EDA will neuen Schwung in die geplante Geothermienutzung auf Terceira bringen. Das Projekt kränkelt seit Jahren. Die ersten Heißwasserbrunnen blieben weit hinter ihren Erwartungen zurück. Mit der Hilfe isländischer Spezialisten soll nun das gesamte Projekt nochmals neu durchdacht werden. Laut EDA gibt es nur zwei Möglichkeiten: die bereits bestehenden Brunnen werden genutzt
[weiterlesen …]



Azoren weiter Vorreiter für regenerative Energien

26. Dezember 2010 | Von

Die Azoren sind weiter Vorreiter für regenerative Energien. Der Energielieferant EDA will bis 2015 weitere 100 Mio Euro darin investieren. Wasserkraft, Windkraftanlagen und Erdwärme haben derzeit einen Anteil von 30 Prozent. Bis 2018 soll der Anteil auf 75 Prozent erhöht werden.



Gefangen auf den Azoren …

20. April 2010 | Von

… ist Thomas Becker, Redakteur der Thüringer Allgemeinen. Weil Europa durch Flugverbote das Vorankommen erschwert, ist Becker länger auf den Inseln, als zunächst erwartet. In einem Lagebericht beschreibt der Redakteur seine Situation und wie sich Air Berlin gegen alle Forderungen sträubt. So kann der Azorenurlaub schnell ein teures Vergnügen werden. Alle Azorenreisende mit der Air Berlin
[weiterlesen …]



Naturwunder Portugals: von 21 Finalisten kommen 5 von den Azoren

8. März 2010 | Von

Ab sofort läuft die Wahl der Sieben Naturwunder Portugals. Über Internet, SMS oder das Telefon kann abgestimmt werden. Die Azoren und das Zentrum des Festlands sind am stärksten in der Vorauswahl vertreten. Immerhin 5 Bewerbungen haben es von den Azoren ins Finale geschafft. Die Wahl läuft noch bis zum 7. September. Am 11. September werden
[weiterlesen …]



EDA investiert 2010 auch auf Pico

5. März 2010 | Von

(PIX) Der Energielieferant EDA wird 2010 auch auf Pico investieren und zwar fast 10 Mio Euro. Allerdings entfallen nur gut 5 % des Investitionsvolumens auf erneuerbare Energien. Den größten Brocken verschlingt mit 7,4 Mio. Euro der Ausbau des Kraftwerks bei Sao Roque. Der Rest wird in das Spannungsnetz und den Leitungsausbau in den Orten fließen.
[weiterlesen …]



EDA setzt auf Wasserkraft auf Sao Jorge

4. März 2010 | Von

(SJZ) Der Energielieferant EDA setzt auf Sao Jorge zukünftig auch auf Wasserkraft. Von 3,4 Mio Euro die in 2010 auf der Insel investiert werden sollen, sind Anteile auch für ein neues Wasserkraftwerk am Ribeira do Salto in Faja de Sao Joao vorgesehen, das ab 2011 jährlich 3 GWh produzieren könnte. Zudem wird weiter in den
[weiterlesen …]



Windpark auf der Serra Branca wird erweitert

26. Februar 2010 | Von

(GRW) Der Windpark auf der Serra Branca auf Graciosa soll erweitert werden. Die EDA will dazu rund 570.000 Euro investieren. Zwei neue Windräder zu je 330 kW sollen dabei installiert werden. Man erwartet sich dann einen jährlichen Ertrag von 1,5 GWh.



24 Mio Euro in Stromnetz von Sao Miguel

21. Februar 2010 | Von

(SMI) Die EDA will im laufenden Jahr 24 Mio Euro in das Stromnetz auf Sao Miguel investieren. Rund zwei Drittel davon entfallen auf regenerative Energien. Der Löwenanteil wiederum in den Aufbau eines Windparks auf der Hochebene Planalto dos Graminhais westlich des Pico da Vara. Er soll einmal rund 22,5 GWh pro Jahr abwerfen und ab
[weiterlesen …]



EDA investiert 6,8 Mio Euro in Stromnetz von Santa Maria

17. Februar 2010 | Von

(SMA) Der Energielieferant EDA will 6,8 Mio Euro in das Stromnetz auf Santa Maria investieren. Fast zwei Drittel davon sollen in den Ausbau des Kraftwerks beim Flughafen fließen. Der überwiegende Rest soll für den Ausbau des Leitungsnetzes verwendet werden. Noch in diesem Jahr soll zudem der Windpark von Figueiral modernisiert werden. Die beiden neuen Windräder
[weiterlesen …]



4 Tonnen Sardinen für den Müll

12. Februar 2010 | Von
4 Tonnen Sardinen für den Müll

(SMI) So hatten es sich die Fischer nicht gedacht: weil es am Markt derzeit zu wenig Abnehmer gibt, könnten 4 Tonnen Sardinen in Kürze in Rabo de Peixe auf den Müll wandern. Momentan liegt die Ware zwar noch auf Eis. Innerhalb des vergangenen Jahres ist der Markt deutlich eingebrochen.



Regierung investiert über 1 Mio. Euro in den Tourismus

26. Januar 2010 | Von
Regierung investiert über 1 Mio. Euro in den Tourismus

Die Regierung der Azoren investiert im Jahr 2010 über 1 Mio. Euro in den Tourismus der Märkte von Skandinavien und Deutschland. Dabei geht es besonders darum, Touristen aus den betreffenden Ländern in der Wintersaison auf die Azoren zu locken. Verschiedene Kampagnen im Printbereich und im Internet sind angedacht. Besonders in Skandinavien läge noch ein enormes
[weiterlesen …]



Petition für Billigflieger eingereicht

6. Januar 2010 | Von

Jorge Miguel Berto Justino hat heute eine Petion zum Thema Billig-Airlines auf den Azoren eingereicht. Sie ist online einzusehen und zu unterschreiben. „Para quem vive nas ilhas dos Açores e quer ir até ao continente ou para os continentais que queiram visitar estas maravilhosas ilhas, têm a opção de efectuar a viagem em duas companhias
[weiterlesen …]



Sanjoaninas 2010 wird kürzer und budgetiert

6. Januar 2010 | Von
Sanjoaninas 2010 wird kürzer und budgetiert

(TER) Die Sanjoaninas-Feierlichkeiten auf Terceira werden im Jahr 2010 budgetiert. Den Veranstaltern geht das Geld aus, aber eine Absage des größen Festivals steht nicht zur Debatte. Dafür sollen zwei Tage gestrichen werden und die Ausgaben kontrolliert. Eine Anfrage der Opposition bei der Verwaltung ergab, dass ein Finazierungsbedarf von 1,3 Mio Euro besteht. Ein Kredit in
[weiterlesen …]