Beiträge zum Stichwort ‘ dia ’

Tourada a corda – Terceira – Termine Juli 2011

10. Juli 2011 | Von

Dia Horário Local     2 18h30 Terreiro – Cinco  Ribeiras 2 18h30 Terreiro – Porto Judeu 2 18h30 Figueiras Pretas – São Pedro 2 18h30 Largo de Santo Amaro – Ribeirinha 3 18h30 Caminho da Igreja – Doze Ribeiras 9 18h30 Corpo Santo – Conceição 9 18h30 Tereiro do Paço – Ribeirinha 10 18h30
[weiterlesen …]



Feuerwehr rettet zwei Touristen vom Pico

27. April 2011 | Von

(PIX) Die Feuerwehr von Madalena hat am Dienstag zwei Touristen nach einer missglückten Pico-Besteigung retten müssen. Ein Rumäne und ein Portugiese hatten am Gipfel des Piquinho im Nebel die Orientierung verloren und in ihrer Not vor Einbruch der Dunkelheit gegen 19.30 Uhr Hilfe über die Notrufnummer 112 gerufen. Die beiden waren offenbar vom Gipfel in
[weiterlesen …]



Festival AngraRock mangels Geld abgesagt

5. Mai 2010 | Von
Festival AngraRock mangels Geld abgesagt

(TER) Auf Terceira wird dieses Jahr das Musikfestival AngraRock ausfallen. Als Grund wird die mangelnde Finanzierung durch CulturAngra angegeben. Die Organisatoren gehen davon aus, daß die Stadt 2011 wieder Mittel bereitstellen wird.



Kreuzfahrtschiffe auf den Azoren im Mai

29. April 2010 | Von

(SMI) Auch im Mai gibt es noch einige Stopps von Kreuzfahrtschiffen auf den Azoren. In Ponta Delgada wird am 3. Mai die Norwegian Sun erwartet. Am 5. Mai folgt die Arcadia mit ihrem zweiten Stopp in der Hauptstadt in 2010. Am Tag darauf kommt die MSC Poesia und am 7. Mai die Prinsendamm, die ebenfalls
[weiterlesen …]



Fahrplan Kreuzfahrtschiffe 2010 auf den Azoren

6. März 2010 | Von

NAVIOS DE CRUZEIRO NO PORTO DE PONTA DELGADA, até finais de 2010 Terminal de Passageiros „Portas do Mar“ DATA NAVIO N.º Max PAX CHEGADA PARTIDA   8-Jan MARCO POLO 848 07h00 17h00   9-Jan BLACK WATCH 804 12H30 18H00   11-Jan SAGA RUBY 655 08H00 23H00   12-Jan ORIANA 1828 09h00 18h00   11-Fev BOUDICA
[weiterlesen …]



Digitales Buch über die Azoren

12. Januar 2010 | Von

Der Tourismusverband der ART will in Kürze das erste digitale Buch über die Azoren vorstellen. Es soll unter dem Namen BookAzores erscheinen und die modernen multimedialen Mittel ausnutzen. Links und einfache Verbindungen zu Anbietern im Tourismussektor sollen darin beinhaltet sein.



Kleiner Kai von Porto Afonso durch Unwetter zerstört

12. Januar 2010 | Von
Kleiner Kai von Porto Afonso durch Unwetter zerstört

(GRW) Der kleine Kai von Porto Afonso im Westen von Graciosa ist durch die letzten Unwetter zerstört worden und in zwei gespalten. Er soll bis Ende des kommenden Sommers wieder hergestellt werden. Der winzige Hafen wird eigentlich nicht mehr benutzt. Allenfalls von privaten Fischerbooten oder bei schlechten Wetterverhältnissen auf der Ostseite



Stürmische See überrollt Nordküste von Sao Jorge

2. Januar 2010 | Von
Stürmische See überrollt Nordküste von Sao Jorge

(SJZ) Stürmische See hat gestern Nachmittag und in der vergangenen Nacht die Nordküste von Sao Jorge überrollt und zu zahlreichen Schäden geführt. Betroffen waren vor allem die Fajas Penedia, Cubres und Santo Cristo in der Inselmitte. Opfer gab es keine, aber Wagemutige wurden durch überschwappende Wellen und Wasser teils zu Boden gerissen. Besonders die Faja
[weiterlesen …]



Vorschau auf die Kreuzfahrtschiffe 2010

24. Dezember 2009 | Von

Kreuzfahrtschiffe in Ponta Delgada bis Ende 2010 Terminal „Portas do Mar“ Datum Schiff Ankunft Abfahrt 8-Jan MARCO POLO 07h00 17h00 9-Jan BLACK WATCH 12h30 18h00 11-Jan SAGA RUBY 08h00 23h00 12-Jan ORIANA 09h00 18h00 11-Feb BOUDICA 07h30 22h00 10 + 11-Mar MARCO POLO 08h00 12h00 16-Mar ORIANA 09h00 18h00 23-Mar ORIANA 09h00 18h00 27-Mar DEUTCHLAND 08h00
[weiterlesen …]



Erste Bilder der Katastrophe auf Terceira online

15. Dezember 2009 | Von

(TER) In Picasa sind nun erste Bilderserien von der Katastrophe auf Terceira zu sehen. Die Seite http://picasaweb.google.com/media.angra/CatastrofeNaAgualva#5415531796637071026 zeigt Bilder aus Agualva.



Heftige Unwetter und Überschwemmungen auf Terceira

15. Dezember 2009 | Von
Heftige Unwetter und Überschwemmungen auf Terceira

(TER) Heftige Unwetter und Starkregen haben heute früh auf Terceira zu Überschwemmungen und immensen Schäden geführt. Es wäre nicht falsch, von einer Katastrophe zu sprechen. Während alle friedlich schliefen, tobte ein schreckliches Unwetter über Teilen der Insel. Innerhalb kürzester Zeit, zwischen 2 Uhr und 8 Uhr in der Früh fielen über 117 Liter Regen pro
[weiterlesen …]



Airbus A320 Diaspora ist wieder in der Luft

7. Dezember 2009 | Von

Der nagelneue SATA Airbus A320 Diaspora fliegt seit vergangenen Samstag wieder. Das Flugzeug war nach einer überharten Landung Anfang August aus Sicherheitsgründen aus der Flotte genommen worden. Bei dem Komplettcheck wurden anschliessend struktulle Schäden entdeckt. Das Fahrwerk wurde ausgetauscht. Nun kehrt der Flieger wieder in den aktiven Flugbetrieb zurück. Ab kommenden Samstag wird auch der
[weiterlesen …]



Flughafen von Ponta Delgada gehört zu den beliebtesten Europas

24. November 2009 | Von
Flughafen von Ponta Delgada gehört zu den beliebtesten Europas

(SMI) Der Flughafen Joao Paulo II in Ponta Delgada gehört zu den beliebtesten in ganz Europa. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage unter den Passagieren im dritten Quartal 2009. Demnach landet Ponta Delgada insgesamt auf Platz 6. In Sachen Zufriedenheit steht man auf Rang 27 der 48 analysierten Flughäfen. Wenn es um Fluggastführung, Einrichtungen und
[weiterlesen …]



Diaspora bekommt neues Fahrwerk

11. September 2009 | Von

Der SATA Flieger Airbus A 320 Diaspora bekommt ein neues Fahrwerk. Nach einer als außerplanmäßig hart registrierten Landung auf dem Flughafen Ponta Delgada Anfang August ist das Flugzeug aus der Flotte genommen und hat zuletzt zahlreiche Tests und Überprüfungen durchlaufen. Zur Sicherheit haben sich die Ingenieure nun entschlossen, die drei Fahrwerksstützen komplett zu tauschen. Das
[weiterlesen …]



Neuer SATA Flieger schon wieder am Boden

17. August 2009 | Von

Der nagelneue A320 der SATA, Diaspora, war nur kurze Zeit in der Luft. Nach einer überharten Landung in Lissabon am 6. August ist das Flugzeug in Revision. 2,5 G sind als Belastung als Maximum definiert. Am 6. August wurden jedoch 4,6 G gemessen. Nun wird das Flugzeug inspiziert und wohl noch bis September außer Betrieb
[weiterlesen …]



Neue Umgehungsstraße eingeweiht

1. August 2009 | Von

(SMI) Die neue Umgehungsstraße um Faja de Cima bei Ponta Delgada, auch als Radial do Pico do Funcho bekannt, ist eingeweiht. 18 Mio Euro hat der Prachtbau mit den 4 Kreisverkehren gekostet und ist nun bereit für zahlreiche Neubauten abseits des Zentrums.



Casa Pimentel Mesquita öffnet mit neuer Bibliothek

4. September 2008 | Von

(FLW) Das Casa Pimentel Mesquita in Santa Cruz öffnet diese Woche wieder nach langmonatiger Umbauphase. Aus dem alten Museum ist inzwischen eine Bibliothek geworden. Daneben gibt es auch multimediale Einrichtungen. Der Umbau hat rund eine halbe Million Euro gekostet.



Feuer in Altstadthaus in Ponta Delgada

2. Mai 2007 | Von

(SMI) Ein Brand in einem Altstadthaus in Ponta Delgada (Rua Nova da Misericórdia, 23) hat vergangene Woche die Feuerwehr beschäftigt. Das Feuer war kurz vor 10 am Morgen bemerkt worden. Glücklicherweise war zu dem Zeitpunkt niemand mehr im Gebäude. Die Feuerwehr war mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Es war bereits der zweite
[weiterlesen …]



Wieder Streit um Golfinho Azul

30. Mai 2005 | Von

Die Fähre Golfinho Azul könnte schon in Kürze wieder an Land festhängen, denn dem Schiff könnte der Betrieb untersagt werden. Das berichtet das Jornal Diario dos Acores. Hintergrund ist ein internationales Abkommen, demzufolge ein Schiff die Betriebserlaubnis verlieren kann, wenn es innerhalb 36 Monaten mehr als zweimal wegen Sicherheitsmängeln festgehalten wird. Bereits 2003 war dies
[weiterlesen …]



Telemedizin wird rund 6 Mio. Euro kosten

19. Februar 2005 | Von

Der Aufbau einer Telemedizin auf den Azoren wird eine kostspielige Sache, die es aber Wert ist. Rund 6. Mio. Euro hat die Regionalregierung dafür veranschlagt. Damit soll ein Informationsnetz geschaffen werden, mit dessen Hilfe die Behandlung von Patienten noch besser und rentabler gestaltet werden soll. In erster Linie werden dabei die Spezialisten der drei Krankenhäuser
[weiterlesen …]