Beiträge zum Stichwort ‘ Deutschland ’

Tourismus auf den Azoren mit deutlichem Minus

17. Dezember 2012 | Von
Tourismus auf den Azoren mit deutlichem Minus

Der Tourismus auf den Azoren hat sich auch im Monat Oktober nicht erholen können und seinen Negativtrend weiter fortgesetzt. Im Hotelsektor wurden 67.908 Übernachtungen registriert und damit um 18,5 % weniger als noch im Vorjahresmonat. Insgesamt waren es in den Monaten Januar bis Oktober 890.994 Übernachtungen, was einem Minus um 7,4 Prozentpunkte gegenüber 2011 entspricht.
[weiterlesen …]



Übernachtungsrückgang auf den Azoren

10. August 2010 | Von

Die Zahl der Übernachtungen auf den Azoren ist weiter rückläufig. Während es in Ponta Delgada im Juli und August auf den Straßen am Abend teilweise wie im September leer war, war auch auf den kleineren Inseln das Unterkommen in Ferienunterkünften oder das Anmieten eines Mietwagens selten ein Problem. Trotzdem lag nach Angaben des Hotelerieverbandes die
[weiterlesen …]



2011 kommen noch mehr Kreuzfahrtschiffe auf die Azoren

30. Juli 2010 | Von

Im kommenden Jahr 201 werden noch mehr Kreuzfahrtschiffe auf den Azoren erwartet. Über hundert sind bereits gemeldet. 65 davon werden allein in Ponta Delgada Halt machen. Vom 16. bis 24. April wird die Sea Cloud da sein und gleich mehrere Inseln anlaufen. Im Mai ist die Clipper Odissey in Santa Maria, Angra do Heroismo, Graciosa,
[weiterlesen …]



Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

12. Mai 2010 | Von
Thermalwasser von Carapacho auf Graciosa bald wieder zugänglich

(GRW) Die Umbauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen. Die Wannen geputzt und neue Versorgungsleitungen gelegt. Doch ein Eröffnungstermin für die Therme von Carapacho auf der Azoreninsel Graciosa besteht nicht. dabei zählt das Wasser, glaubt man der 2006 veröffentlichten Analyse, in seiner Heilwirkung zu den stärksten Thermalwässern Europas. Das behauptet Sibylle Vogel, ausgebildete Klangtherapeutin, die auf eine langlährige
[weiterlesen …]



Werbekampagne soll Wintertouristen bringen

18. Februar 2010 | Von

Wie bereits berichtet geht die Regierung der Azoren in Skandinavien und Deutschland auf Werbetour um mehr Wintertouristen anzulocken. Insgesamt steht dafür ein Etat von 1 Mio. Euro zur Verfügung. Dafür sollen insbesondere Werbemaßnahmen in den Printmedien bezahlt werden.



Regierung investiert über 1 Mio. Euro in den Tourismus

26. Januar 2010 | Von
Regierung investiert über 1 Mio. Euro in den Tourismus

Die Regierung der Azoren investiert im Jahr 2010 über 1 Mio. Euro in den Tourismus der Märkte von Skandinavien und Deutschland. Dabei geht es besonders darum, Touristen aus den betreffenden Ländern in der Wintersaison auf die Azoren zu locken. Verschiedene Kampagnen im Printbereich und im Internet sind angedacht. Besonders in Skandinavien läge noch ein enormes
[weiterlesen …]



Sao Gabriel wieder auf deutschem Staatsgebiet

4. Januar 2010 | Von
Sao Gabriel wieder auf deutschem Staatsgebiet

Die im November vor Sao Miguel auf Grund gelaufene Sao Gabriel hat wieder deutsches Staatsgebiet erreicht. Zusammen mit dem Schlepper Hercules von Madeira war sie von Sao Miguel zurück nach Deutschland geschickt worden, um dort in Emden im Dock eine gründliche Inspektion über sich ergehen zu lassen. Erst danach soll über die Zukunft des Containerfrachters
[weiterlesen …]



Sao Gabriel auf dem Weg nach Deutschland

21. Dezember 2009 | Von

(SMI) Die havarierte Sao Gabriel ist seit gestern auf dem Weg von Ponta Delgada nach Deutschland. Ein Schlepper begleitet das Schiff. Der Containerfrachter soll in 10 Tagen in Deutschland eintreffen. Erst nach der Inspektion im Dock soll entschieden werden, ob der Frachter weiterhin eingesetzt wird.



Sao Gabriel kommt nach Deutschland zur Reparatur

17. Dezember 2009 | Von

(SMI) Die Sao Gabriel kommt nach Deutschland. Hier soll sie in einer Werft repariert werden. Ursprünglich sollte sie sich bereits heute auf den Weg machen, doch wegen des schlechten Wetters mußte die Reise verschoben werden. Die Sao Gabriel ist im Besitz einer deutschen Reederei. Sie ist seit ihrem Bau vor sieben Jahren im Auftrag der
[weiterlesen …]



Yacht von Roman Abramovich in Horta

16. Oktober 2009 | Von

(HOR) Da staunten die Bewohner nicht schlecht: die ‚Grand Bleu‘ machte Station im Hafen von Horta. Das Schiff ist die Paradeyacht des überreichen Roman Abramovich. Sie ist 114m lang und wurde im Jahr 2000 in Deutschland gebaut.



Air Berlin startet in den Winterflugplan

10. November 2008 | Von

Seit 3. November fliegt die Air Berlin einmal wöchentlich ab Nürnberg direkt nach Sao Miguel. Dieser Flug wird den Winter über aufrecht erhalten und wechselt dann mit dem Sommerflugplan in einen Direktflug ab Düsseldorf nach Ponta Delgada, der bis in den herbst 2009 hinein reicht. Zusammen mit dem SATA-Flug ab Frankfurt wird es dann zwei
[weiterlesen …]



Englisch ist die offizielle Fremdsprache des Turismo

22. August 2006 | Von

Auch wenn die meisten Touristen nicht Englisch als Muttersprache sprechen, so ist sie jedenfalls die offizielle Fremdsprache für die Kommunikation mit dem Turismo. Von den 41.000 Touristen im Juni kamen 22.700 aus dem Ausland. 2.566 aus Deutschland, 1.724 aus Dänemark, 1.286 aus Norwegen und 1.839 aus Schweden.



Bald eine Direktverbindung Terceira-Deutschland ?

29. September 2005 | Von

Geht es nach dem Willen der Regierung, so soll bald eine neue direkte Flugverbindung aus Mitteleuropa neue Touristen nach Terceira führen. 50% der anfallenden Kosten will das Wirtschaftsministerium übernehmen. Den Rest müßte die SATA tragen. Man schätzt die Kosten jährlich auf drei Millionen Euro. Die Verbindung könnte nach Deutschland oder nach Frankreich führen. In jedem
[weiterlesen …]



Mehr Touristen auf den Azoren

12. Juni 2005 | Von

Die Übernachtungszahlen auf den Azoren sind im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr leicht um 2,1 Prozent gestiegen. Die damit erzielten Gewinne sind jedoch leicht um 0,2 Prozent gesunken. Wegen der frühen Ostertermine sind im April die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr ebenso gesunken. Die meisten Touristen kamen aus Großbritannien, Deutschland, Spanien, Frankreich und Holland. Diese
[weiterlesen …]



Tourismus nahm in den vergangenen acht Jahren um 124% zu

23. Januar 2005 | Von

In den letzten acht Jahren hat sich der Tourismus auf den Azoren sehr gut entwickelt. Die Zahlen ergeben am Ende einen Zuwachs um 124 Prozent. Die Zahl der Übernachtungen stieg von 1996 bis 2004 von 429.631 auf 962.500 an. Allein von 2003 auf 2004 stieg die Zahl der Übernachtungen nach den vorläufigen Zahlen um 20,3
[weiterlesen …]



‚Deutschland‘ zu Gast in Praia

21. September 2004 | Von

(TER) Der Kreuzfahrtdampfer ‚Deutschland‘ hat in Praia da Vitoria Halt gemacht. An Bord waren 408 Fahrgäste und 256 Mannschaftsmitglieder. Um 8 Uhr konnten sie gestern von Bord gehen. Fünf Stunden hatte die größtenteils deutsche Touristenhorde Zeit, die Innenstädte von Praia und Angra anzusehen. Fast alle Taxis der Insel konnten sich an diesem Tag einen lukrativen
[weiterlesen …]



Franzosen kommen gerne in die Marina von Praia

31. August 2004 | Von

(TER) Im zweiten Jahr aufeinander sind die Franzosen an der Spitze, wenn es um die Yachten im Hafen von Praia da Vitoria geht. In Zahlen sind es bislang 45. Auf zweiter Position liegen die Portugiesen selber mit 43 Yachten. Dahinter folgen Großbritannien mit 26 und Deutschland mit 14 Booten. Insgesamt zählte man bislang 165 Atlantikkreuzer
[weiterlesen …]



Hafen von Angra zieht Zwischenbilanz

14. August 2004 | Von

(TER) Die neue Marina von Angra (Terceira) scheint beliebt: in den ersten sieben Monaten des Jahres machten 363 Yachten fest. 1.198 Gäste kamen auf diesem Weg an Land. Frankreich, mit 95 Schiffen und 297 Fahrgästen, ist der Spitzenreiter. Danach folgen Portugal (88/254), Großbritannien (54/235), die Niederlande (25/ 69) und schließlich Deutschland (22/76). Italien, Irland, Dänemark,
[weiterlesen …]



Sechs neue Flugverbindungen auf die Azoren

29. Mai 2004 | Von

2004 werden sechs neue internationale Flugverbindungen geschaffen. Damit will man mehr Touristen direkt auf das Archipel bringen. So wird die SATA zukünftig Zürich (Schweiz), Stavanger (Norwegen) und München (Deutschland) anfliegen. Ab Mai wird zusätzlich der Flughafen Charles de Gaulle in Paris angeflogen. Ab Juni soll eine Verbindung mit Madrid (Spanien) hinzu kommen. Ab September schließlich
[weiterlesen …]