Beiträge zum Stichwort ‘ Casa ’

Staatsbesuch von Präsident Cavaco Silva auf den Azoren beginnt mit Zwischenfall

21. September 2011 | Von

Der Besuch von Präsident Cavaco Silva auf den Azoren steht unter keinem guten Stern. Gleich zu Beginn seiner Reise gab es einen unangenehmen Zwischenfall. Nach dem Start vom Flughafen Ponta Delgada fiel einer der Antriebsmotoren der Militärmaschine vom Typ CASA 295 aus. Der Flieger mit dem kompletten Stab, Regierungsvertretern, Militär und dem Präsident selbst mußte
[weiterlesen …]



Agua de Pau mit neuem Museum

18. Juli 2011 | Von
Agua de Pau mit neuem Museum

(SMI) Mercearia Central – Casa Tradicional heißt ein neues Museum in Agua de Pau. Es soll das Leben von früher am Beispiel eines kleinen Einzelhändlers bewahren. Am 5. August um 20.30 Uhr ist die Einweihung in Agua de Pau vorgesehen. Das Ausstellungsgebäude ist typischerweise zweigeteilt: ein kleiner Tante-Emma-Laden und eine angeschlossene Bar. Damit trifft es
[weiterlesen …]



Feuerwehr rettet zwei Touristen vom Pico

27. April 2011 | Von

(PIX) Die Feuerwehr von Madalena hat am Dienstag zwei Touristen nach einer missglückten Pico-Besteigung retten müssen. Ein Rumäne und ein Portugiese hatten am Gipfel des Piquinho im Nebel die Orientierung verloren und in ihrer Not vor Einbruch der Dunkelheit gegen 19.30 Uhr Hilfe über die Notrufnummer 112 gerufen. Die beiden waren offenbar vom Gipfel in
[weiterlesen …]



Casa do Monte

5. Dezember 2010 | Von


20.000 Besucher im Naturpark Pico

22. Oktober 2010 | Von
20.000 Besucher im Naturpark Pico

(PIX) Der Naturpark Pico hat im laufenden Jahr 2010 bereits rund 20.000 angelockt. Allein 6.170 Besucher zählte man in der Moinho do Frade in Criacao Velha zwischen dem 1. Juni und 15. September. 1.157 Besucher zahlten Eintritt im Centro de Interpretacao da Paisagem da Cultura da Vinha in Lajido bei Santa Luzia. 6.421 zahlende Gäste
[weiterlesen …]



Mehr als 5.000 Pico-Besteigungen im Sommer 2010

4. Oktober 2010 | Von

(PIX) Der Sommer 2010 ist auf Pico rekordverdächtig, wenn es um die Zahl der Pico-Besteigungen geht. In der Hochsaison, vom 15. Juni bis 30. September, wurden 5.761 Eintragungen registriert. Allerdings mußten die Rettungskräfte auch so häufig auf den Berg hinauf, wie schon lange nicht mehr. Über zehn Rettungseinsätze wurden gezählt. Und auch ein Toter mußte
[weiterlesen …]



Erneut verschollene Touristen nach Pico-Besteigung

1. September 2010 | Von
Erneut verschollene Touristen nach Pico-Besteigung

(PIX) Kaum ein Tag vergeht, ohne neue Hiobsbotschaften vom Berg Pico: heute waren zwei portugiesische Ehepaare aus Lajes (Pico) und vom Festland stundenlang verschollen, nachdem der letzte aufgezeichnete Kontakt im Kraterkessel war. Danach brach der Kontakt ab und von den beiden fehlte jede Spur. Das GPS Ortungssystem hatte offenbar durch einen leeren Akku versagt, nachdem
[weiterlesen …]



Pico-Besteigung wegen schlechtem Wetter verboten

26. August 2010 | Von
Pico-Besteigung wegen schlechtem Wetter verboten

(PIX) das hat es auch nicht oft gegeben: wegen schlechtem Wetter ist der Aufstieg auf den Pico, den höchsten Berg Portugals, von Amts wegen untersagt. Weil die Meteorologen keine gute Vorhersage preisgaben, darf der Berg von heute 16 Uhr bis morgen 15 Uhr nicht bestiegen werden. Regen und starke Winde seien der Auslöser für diese
[weiterlesen …]



Touradas a Corda – Terceira – Programm Juli 2010

12. Juli 2010 | Von

TOURADA À CORDA: Calendário de Julho de 2010 3 de Julho, Sábado Caminho da Salga, São Sebastião Toiros: DN 4 de Julho, Domingo Cova da Serreta, Serreta Toiros: DN Hiper Modelo, São Bento Toiros: FS, CAJAF, HF e GO 5 de Julho, Segunda-feira Rua Longa, Biscoitos Toiros: ER 6 de Julho, Terça-feira Biscoitos Vacada: ER Casa
[weiterlesen …]



Zugang zum Pico wird zukünftig beschränkt

12. Mai 2010 | Von
Zugang zum Pico wird zukünftig beschränkt

(PIX) Der Zugang zum Pico, dem mit 2351 m höchsten Berg Portugals, wird zukünftig beschränkt. In Zukunft dürfen nur noch bis zu 160 Personen gleichzeitig auf den Berg hinauf. Der Rest muss warten. Zugleich tritt eine weitere Regelung in Kraft, nach der gleichzeitig nur 40 Personen auf den kleinen Kratervulkan Pico Pequeno hinauf dürfen –
[weiterlesen …]



Landwirtschaftsmuseum soll im Sommer öffnen

8. April 2010 | Von
Landwirtschaftsmuseum soll im Sommer öffnen

(TER) Geht alles glatt, dann soll noch im Sommer das Museu da Agricultura auf Terceira in den Casa da Queimada öffnen. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.



Winter bleibt hart auf den Azoren: Schnee bis 700 m

28. Februar 2010 | Von
Winter bleibt hart auf den Azoren: Schnee bis 700 m

(PIX) Der Winter auf den Azoren bleibt hart: Regen, Stürme, Hagelschauer und nun Schnee – bis 700 m. Auf Pico und Sao Jorge sind die oberen Lagen von der weißen Pracht bedeckt. Schnee in dieser Dimension gibt es sonst nur selten – vom Bergmassiv des Pico abgesehen. Das ragt aber auch weit über 2.000 m
[weiterlesen …]



Erste Bilder der Katastrophe auf Terceira online

15. Dezember 2009 | Von

(TER) In Picasa sind nun erste Bilderserien von der Katastrophe auf Terceira zu sehen. Die Seite http://picasaweb.google.com/media.angra/CatastrofeNaAgualva#5415531796637071026 zeigt Bilder aus Agualva.



Neues Infomationszentrum über die Ananas

21. September 2009 | Von

(SMI) Auf Sao Miguel soll in Faja de Baixo ein Besucher- und Informationszentrum über die Ananas entstehen. Als Gebäude wurde das ehemalige Casa do Povo ausgewählt. Die ausstehenden Arbeiten sollen bis 2011 abgeschlossen sein.



Neue Jugenherberge für Santa Maria

24. August 2009 | Von

(SMA) Eine neue Jugendherberge soll auf Santa Maria entstehen. Am Wochenende wurde das Projekt vorgestellt. 2 Mio Euro soll es kosten. Dazu werden drei alte Gemäuer im alten Stadtteil von Vila do Porto restauriert, u.a. das Casa Monteiro Velho Arruda und das Casa do Donatário. Beide gegenwärtig in baufälligem Zustand.



Pico-Aufstieg unter Beobachtung

6. August 2009 | Von
Pico-Aufstieg unter Beobachtung

(PIX) Der Aufsteig zum Pico ist zwar weiterhin frei, alle Wanderer bekommen allerdings in der Casa da Montanha ein GPS-Ortungssystem mit auf den Weg, das über GPRS die Position verrät und damit im Ernstfall einen Notruf absetzen kann. Bereits einmal, so die Betreiber, sei das System in dieser Saison im hilfreich im Einsatz gewesen. Einmal
[weiterlesen …]



Casa da Montanha eröffnet

10. Juni 2009 | Von

(PIX) Seit Montag hat das Casa da Montanha auf Pico geöffnet. Es steht am Einstiegspunkt zum Pico-Aufstieg und soll den rund 7.000 Pico-Besteigern alljährlich eine Hilfe und Informationsquelle sein. Zugleich soll der Besucherstrom besser kontrolliert werden können. Dazu soll nun die Feuerwehr hier ständig vertreten sein, bei der man sich an- und wieder abmelden soll.
[weiterlesen …]



Casa da Montanha auf Pico öffnet im Juni

12. Mai 2009 | Von

(PIX) Nach langem Warten soll das Casa da Montanha am Einstiegspunkt zum Pico im Juni endlich seine Türen öffnen.



Casa das Tias eröffnet

28. April 2009 | Von

(TER) In Praia da Vitoria ist nach längeren Sanierungsarbeiten das Casa das Tias wieder eröffnet worden. Es reicht zurück bis ins 18. Jahrhundert, wurde aber durch mehrere Erdbeben immer wieder stark beschädigt. 600.000 Euro hat der Umbau gekostet. dafür erstrahlt es nun auch wieder gelb-weiß. Der Autor Vitorino Nemésio hatte weite Teile seiner Kindheit in
[weiterlesen …]



Casa Pimentel Mesquita öffnet mit neuer Bibliothek

4. September 2008 | Von

(FLW) Das Casa Pimentel Mesquita in Santa Cruz öffnet diese Woche wieder nach langmonatiger Umbauphase. Aus dem alten Museum ist inzwischen eine Bibliothek geworden. Daneben gibt es auch multimediale Einrichtungen. Der Umbau hat rund eine halbe Million Euro gekostet.