Beiträge zum Stichwort ‘ Call ’

Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

12. Mai 2010 | Von
Azoren sind wieder per Flugzeug erreichbar

Die Azoren sind ab heute wieder per Flugzeug erreichbar. Obwohl sich die Aschwolke noch bis mindestens Freitag über dem Atlantik halten wird, will die SATA ab heute Mittag 12 Uhr Ortszeit mit der Öffnung des Luftraums den Flugbetrieb wieder aufnehmen. Die Fluglinie hat 62 außerplanmäßige Flüge für die kommenden Tage angekündigt, um die angespannte Situation wieder
[weiterlesen …]



Schwaches Erdbeben vor Terceira

27. Januar 2010 | Von

(TER) Ein schwaches Erdbeben der Stärke 4/5 auf der Mercalli-Skala war gestern auf Terceira zu spüren. Das Beben ereignete sich gegen 20h55. Das Epizentrum lag rund fünf Kilometer südwestlich von Cinco Ribeiras.



Leichte Entspannung auf Sao Miguel

25. September 2005 | Von

(SMI) Die Lage auf Sao Miguel hat sich nach der jüngsten Erdbebenserie leicht entspannt. Der Zivilschutz hat die Alarmierung von Stufe Orange auf Gelb korrigiert. Seit dem Beben der Stärke 6 nach Mercalli (geht bis 12) hat es auch in den letzten Tagen neue Erdstösse der Stärke 5 und 4 gegeben. Dennoch scheint sich die
[weiterlesen …]



Erde auf Sao Miguel wackelt mal wieder – diesmal heftig

22. September 2005 | Von

(SMI) Seit Dienstag wurden auf Sao Miguel insgesamt rund 70 Erdstösse verzeichnet. Los ging die erneute Erdaktivität am Dienstag gegen 18.30 Uhr. In der Nacht nahmen die Erdstösse zu. 17 Mal wackelte es bis zum Morgen. Um 12.12 Uhr wurde am Mittwoch der bislang stärkste Erdstoss der Stärke 6 auf der bis 12 reichenden Mercalli-Skala
[weiterlesen …]



Starkes Beben auf Sao Miguel

21. Mai 2005 | Von

(SMI) Ein starkes Erdbeben der Stärke 5/6 nach Mercalli hat am vergangenen Samstag gegen 12.09 Uhr das Zentrum von Sao Miguel erschüttert. Das Epizentrum lag ca. 3,5km südwestlich von Porto Formoso. Einige Menschen rannten aus Ihren Häusern auf die Strassen. Zu Panik war es jedoch nicht gekommen. Das Erdbeben war das bislang Stärkste der letzten
[weiterlesen …]



Wieder seismische Aktivitäten auf Sao Miguel

15. Mai 2005 | Von

(SMI) Seit Montag konnten auf Sao Miguel wiederholt seismische Aktivitäten verzeichnet werden. Das gab der Betreiber der Überwachungseinrichtung SIVISA bekannt. Rund zweihundert einzelne Ausschläge wurden allein in der Morgendämmerung am Montag nordöstlich des Lagoa do Fogo registriert. Die Erdstösse waren zwar ungewöhnlich häufig aber zum Großteil doch so schwach dass sie von niemandem bemerkt werden
[weiterlesen …]



EDA mit neuer Nummer

7. April 2005 | Von

Der Energieversorger EDA hat seit dieser Woche eine neue Nummer für sein Call-Center. Es ist nun unter 808 20 25 25 erreichbar.



Kleines Erdbeben auf Sao Miguel

7. Januar 2005 | Von

(SMI) Fünf Erdbebenstösse der Stärken 4 und 5 nach Mercalli haben am Mittwoch Sao Miguel ins Wackeln gebracht. Das Epizentrum lag sechs Kilometer nördlich von Vila Franca do Campo. Größere Schadensmeldungen gab es zwar nicht, aber die Menschen haben die Erdstösse schon zu spüren bekommen. Um 18.27 Uhr wackelte es das erste Mal, zwei weitere
[weiterlesen …]