Beiträge zum Stichwort ‘ Bohrungen ’

Geothermie-Projekt auf Terceira verzögert sich

15. Juni 2008 | Von

(TER) Das neue Geothermie-Kraftwerk auf Terceira wird nicht wie vorgesehen 2009 ans Netz gehen können. Als Grund dafür werden technische Schwierigkeiten bei der Umsetzung angegeben. Es mangelt derzeit wohl vor allem an technischem Gerät, die notwendigen Bohrungen durchzuführen. Die dazu notwendigen Maschinen kommen aus Europa und den USA. Eine lokale Firma könnte zwar eine weitere
[weiterlesen …]



Erdwärmekraftwerk auf Terceira soll 2009 ans Netz gehen

10. Juli 2005 | Von

(TER) Pläne dazu gibt es schon lange und auf Sao Miguel dampft das heiße Wasser schon seit vielen Jahren aus dem Boden. Nun soll das Projekt eines Erdwärmekraftwerks auf Terceira umgesetzt werden. Es soll zunächst eine Kapazität von 12 MW haben. Auf der Insel gibt es mehrere Stellen die für eine Erdwärmenutzung in Frage kommen:
[weiterlesen …]



Vier neue Bohrlöcher für Geothermiekraftwerk

10. November 2004 | Von

(SMI) Auf den Azoren soll in Zukunft mehr Strom aus Erdwärme gewonnen werden. Um dieses Ziel zu erreichen, will die Gesellschaft SOGEO vier neue Bohrungen starten. Drei davon (PV4, PV5 und PV6) liegen im bereits genutzten Erdwärmefeld von Ribeira Grande, die vierte Bohrung CL6 liegt am Pico Vermelho. Mit einem Bohrloch von 1.500m Tiefe soll
[weiterlesen …]



Geothermie auch auf Terceira wertvoll

10. Oktober 2004 | Von

(TER) Die Geothermie mit deren Hilfe auf Sao Miguel bereits erfolgreich alternative Energie gewonnen wird kann auch auf Terceira in Zukunft einen bedeutenden Teil zur Energieerzeugung beitragen. Zwei Stellen wurden inzwischen entdeckt, an denen man erfolgreich arbeiten kann. Die weiteren Sucharbeiten wurden beendet. Im Jahr 2006 will Geoterceira ins Geschäft einsteigen. Vier der fünf Bohrungen
[weiterlesen …]