Beiträge zum Stichwort ‘ Böen ’

Erneut zahlreiche Flugausfälle auf den Azoren

16. März 2010 | Von

Wegen des anhaltend schlechten Wetters kam es gestern erneut zu zahlreichen Flugausfällen auf den Azoren. Acht Flüge der SATA Air Acores mußten abgesagt werden. Betroffen waren Flugverbindungen zwischen sieben der neun Inseln. Dazu kamen weitere Flugverspätungen. Über 300 Passagiere blieben an ihrem Ausgangspunkt zurück. Teilweise waren die Windböen über 100 km/h stark.



Aufräumarbeiten nach Wintersturm dauern an

1. März 2010 | Von

(SMI) Nach dem heftigen Unwetter heute Nacht dauern die Aufräumarbeiten weiter an. Besonders in den Kreisen Nordeste und Vila Franca gab es zahlreiche Schäden. Zwischen Agua de Pau und Vila Franca kam es gleich zu vier Erdrutschen, die die Straße versperrten. Auch zwischen Maia und Nordeste ist die Straße mehrfach unterbrochen. Überall liegen abgebrochene Bäume
[weiterlesen …]



Wieder Unwetterwarnung

26. Dezember 2009 | Von

Der Zivilschutz hat erneut eine Unwetterwarnung für heute und morgen herausgegeben. Aufgrund eines starken Tiefdruckgebiets kann es erneut zu Starkregen und heftigen Winden aus Süd kommen. Böen können bis zu 130 km/h auffrischen. Betroffen ist zunächst die Westgruppe. Die Warnung gilt bis morgen Mittag. Für die Zentralgruppe besteht eine Unwetterwarnung bis Montag früh. Auch hier
[weiterlesen …]



An Weihnachten bleibt es windig

22. Dezember 2009 | Von
An Weihnachten bleibt es windig

An Weihnachten wird es kaum regnen, dafür bleibt es windig. Das vermeldet der Wetterdienst. An Heiligabend muss mit Regenschauern und einem auffrischenden Ostwind gerechnet werden. Die Böen können bis zu 65 km/h stark sein. Auch am 1. Weihnachtsfeiertag bleibt der Wind stark mit einigen Böen. Wer auf See unterwegs ist, muss mit Wellen bis 5
[weiterlesen …]



Weiterhin schleches Wetter auf den Azoren

21. Dezember 2009 | Von

Für die Zentralgruppe der Azoren wird weiterhin eine Unwetterwarnung aufrecht erhalten. Es muss mit zeitweisem Starkregen und Böen bis 120 km/h gerechnet werden. Auf dem Meer steigen die Wellen bis zu 9 m an. Der offizielle Start in den Winter verläuft damit 2009 kalt und regnerisch.



Schlechtes Wetter sorgt für trübe Osterstimmung

27. März 2005 | Von

Schlechtes Wetter läßt zu Ostern keine gute Stimmung auf den Azoren aufkommen. Auf Corvo wurden Windböen mit über 130 km/h gemessen. Dementsprechend wild tobt das Meer. Die Wellen türmten sich stellenweise bis zu 10m hoch auf. Ein Großteil der Flugverbindungen wurde gestrichen. Über 400 Personen kamen so nicht weiter. Auf Pico gab es einige Überschwemmungen.
[weiterlesen …]



Starke Winde haben Flugausfälle zur Folge

23. Oktober 2004 | Von

Fünf Flüge innerhalb der Azoren mußten gestern wegen heftiger Winde von der Fluggesellschaft SATA abgesagt werden. Es waren die Flüge von Sao Miguel nach Terceira, Faial, Pico, Flores und Corvo. Die Windböen erreichten Geschwindigkeiten von 90 km/h. Auch die Verwaltungen und Feuerwehren wurden wegen der allgemein schlechen Wetterlage am Wochenende in Alarmbereitschaft versetzt. Neben dem
[weiterlesen …]