Beiträge zum Stichwort ‘ Becken ’

2 Euro für den Badebesuch

22. August 2011 | Von

(SMI) Wer in dem Thermalbecken des Poca da Dona Beija in Furnas baden möchte, muss zwei Euro Eintritt bezahlen. Damit soll, so die Verwaltung, der Umbau finanziert werden. Das neue Becken wurde vor zwei Jahren errichtet, die dazugehörigen sanitären Einrichtungen sind komplett neu. Trotz des nun erhobenen Eintritts sei die Zahl der Badebesucher nicht zurückgegangen.



Meerwasserschwimmbecken von Carapacho wird nachgebessert

22. Juli 2010 | Von

(GRW) Das neue Meerwasserschwimmbecken in Carapacho auf Graciosa ist nicht sicher genug. Das läßt Bezirksbürgermeister António Silveira aus Luz verlauten. Besonders bei Ebbe benötige man eine gewisse Agilität, um von der untersten Plattform ins Meer zu gelangen. Offenbar haben die Bauarbeiter beim Aufmaß immer nur bei Flut gearbeitet. Eine neue Treppe soll diese Woche noch
[weiterlesen …]



Therme in Carapacho nach langem Umbau demnächst wieder offen

15. April 2010 | Von
Therme in Carapacho nach langem Umbau demnächst wieder offen

(GRW) Die Therme von Carapacho wird nach mehrmonatigem Umbau demnächst wieder öffnen. Die Bauarbeiten sind inzwischen im letzten Bauabschnitt angekommen und stehen kurz vor dem Abschluss. Bei dem umfangreichen Umbau wurde die Therme von Grund auf renoviert und auch erweitert. Auch der Außenbereich und das Schwimmbecken darunter wurden komplett neu gestaltet. Insgesamt kosten die Arbeiten
[weiterlesen …]



Hafen von Madalena wird bald zur Baustelle

18. Februar 2010 | Von
Hafen von Madalena wird bald zur Baustelle

(PIX) Schon in Kürze sollen in Madalena die Arbeiten am Ausbau des Hafens beginnen. Dabei soll die bestehende Nordmole ausgebaut und von Süden her ein zweiter Ausleger aufgeschüttet werden. Damit wird das Hafenbecken sicherer vor Stürmen. Insgesamt werden rund 12 Mio Euro verbaut. Die Arbeiten sollen zwei Jahre andauern.



Praia da Vitoria investiert 2,4 Mio Euro zur Behebung der Unwetterschäden

15. Januar 2010 | Von

(TER) Die Verwaltung des Kreises Praia da Vitoria wird rund 2,4 Mio Euro in die Beseitigung der Unwetterschäden vom 15. Dezember 2009 investieren. Die Arbeiten werden rund acht Monate andauern. Es geht vorallem um die Behebung der Strassenschäden, denn teilweise ist der gesamte Belag abgetragen worden. Ehemalige Straßen wurden zu metertiefen Auswaschrinnen. Brücken müssen instandgesetzt
[weiterlesen …]



Ilha Azul havariert – Expresso das Ilhas ersetzt Azorenfähre

27. August 2007 | Von

(GRW) Einmal mehr sorgt der Fährverkehr auf den Azoren für Schlagzeilen: der Expresso das Ilhas wird kurzfristig das Fährschiff Ilha Azul ersetzen. Die Ilha Azul war vor Graciosa havariert und Leck geschlagen, nachdem man am Donnerstag gegen 11h45 auf dem Weg von Praia da Vitoria im Hafenbecken auf eine Untiefe (Baixa dos Remédios) aufgelaufen war.
[weiterlesen …]



Arbeiten zu den Portas do Mar gehen schnell voran

21. August 2006 | Von

(SMI) Die Arbeiten zu dem wohl größten Projekt der Stadt Ponta Delgada gehen augenscheinlich schnell voran, auch wenn man mit der Informationspolitik der ausführenden Firmen und Verantwortlichen alles andere als zufrieden ist. Täglich rollen unzählbar viele LKWs mit Steinen an, um das Hafenbecken für das neue Fährterminal aufzufüllen. Azoreaner wie Touristen reihen sich entlang der
[weiterlesen …]



Badezonen auf Sao Miguel sind dieses Jahr noch sicherer

10. Juli 2006 | Von

(SMI) Die Zahl der Rettungsschwimmer auf Sao Miguel wird im Jahr 2006 von 21 (2005) auf 38 erhöht. Damit werden die ausgewiesenen Strände mit der Blauen Flagge noch sicherer. Insgesamt gibt es nun 27 Beobachtungsposten. Sicher sollte man also an folgenden Stränden sein: Populo, Milicias, Sao Roque, Mosteiros und die Becken von Sao Pedro im
[weiterlesen …]



Arbeiten zu den Portas do Mar in Ponta Delgada haben begonnen

27. Juni 2006 | Von

(SMI) Mit einer ersten Grundsteinlegung haben in Ponta Delada die Bauarbeiten zu dem Großprojekt Portas do Mar im Hafenbecken begonnen. Knapp 45 Mio. Euro soll das Projekt kosten. In 17 Monaten will man weitgehend fertig sein. Geschaffen wird ein neues Fährterminal, eine neue Marina mit 440 Liegeplätzen, ein Schwimmbad und unterschiedliche infrastrukturelle Einrichtungen wie zB
[weiterlesen …]



Erdeben auf Sao Miguel gehen weiter

2. Oktober 2005 | Von

(SMI) Die Erdbebenserie auf Sao Miguel hält weiter an. Samstagfrüh gab es eine neue Reihe an Erdstössen. Das Epizentrum lag erneut im Fogo-Congro-Becken. Ein Erdstoss um 4.58 Uhr war so stark dass er auch von der Bevölkerung bemerkt werden konnte.



Neuer Großpark für den Norden von Ponta Delgada

22. September 2005 | Von

(SMI) Ponta Delgada ist bekannt für große Pläne. Das weiß man nicht erst seit den jüngsten Plänen des gewagten neuen Yacht- und Fährhafens im Hafenbecken. Nun soll ein 50ha großer Park entstehen. Er wird schon jetzt als Grüne Lunge der Stadt bezeichnet. Architekt und Landschaftsbauer Sidónio Pardal ist dafür zusammen mit der Technischen Universität von
[weiterlesen …]



Ponta Delgada baut Hafen aus und setzt alles auf die ‚Portas do Mar‘

17. Juni 2005 | Von

(SMI) Ponta Delgada will groß investieren. Die Portas da Cidade gibt es schon. Nun sollen die Portas do Mar folgen. Architekt Manuel Salgado könnte sich damit ein Denkmal setzen und Projektleiter Silveira Ramos gleich mit. 46 Mio. Euro soll der groß angelegte Umbau im Hafenbecken kosten. 282.000m³ werden dabei bewegt. Die Hauptstrasse am Meer soll
[weiterlesen …]