Beiträge zum Stichwort ‘ Bach ’

Azoren sind beliebt bei Whalewatchern

15. März 2010 | Von

Die Azoren sind ein beliebtes Ziel für Walbeobachter. Das schreibt der britische „The Telegraph“, in dem die Azoren als eines der zehn weltweit beliebtesten Reiseziele für Whalewatcher Erwähnung finden. Die anderen Ziele sind: Faroer Inseln, Alaska, Kalifornien, Island, Neuseeland, Norwegen, Schottland, Südafrika und die Vancouver Islands.



Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

1. März 2010 | Von
Jetzt offiziell: ein Toter bei Busunfall auf Sao Miguel

(SMI) Jetzt haben es auch die Behörden bestätigt: bei dem Busunfall am Morgen auf Sao Miguel ist der Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann wurde inzwischen tot im Fluss gefunden. Der 39jährige Fahrer des mit Schülern besetzten Schulbuses wurde heute früh aus dem Fahrzeug geschleudert und weggespült, nachdem der Reisebus mit 53 Sitzplätzen von einem
[weiterlesen …]



Suche nach vermisstem Bauer bislang ergebnislos

21. Februar 2010 | Von

(SMI) Die Suche nach einem vermisstem Bauer ist seit einer Woche ergebnislos. Der 34jährige hatte mit seinem Traktor einen Bach bei Fenais da Ajuda durchquert und war von den Wassermassen mitgerissen worden. Er selbst wurde dabei vermutlich aus seinem Fahrzeug geschleudert und im Fluss mitgespült. Seither wurde der Küstenabschnitt abgesucht – bislang ohne Ergebnis. Nun
[weiterlesen …]



Bauer stürzt mit Traktor in Bach

13. Februar 2010 | Von

(SMI) Wegen des schlechten Wetters ist der 34 Jahre alte Jose M. mit dem Traktor in einen Bach bei Fenais da Ajuda gestürzt und wahrscheinlich ums Leben gekommen. Von dem Mann fehlt bislang jede Spur. Der Zivilschutz vermutet, dass er mit den Wassermassen mitgespült wurde. Das Unglücksgebiet gilt als schwer zugänglich. Der Traktor wurde ohne
[weiterlesen …]



ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

30. Dezember 2009 | Von
ZDF Abenteuer Wissen: Walforschung auf den Azoren

ZDF: 03.01.2010: Wale im Fadenkreuz von Harpune und Objektiv Die Gewässer rings um die Azoren sind regelmäßig Ziel zahlreicher Wale, insbesondere von Pottwalen auf ihrem Zug durch den Atlantik. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Jagd auf die Riesen der Meere hier eine lange Tradition hat. Waren die Meeressäuger früher das Ziel von tödlichen
[weiterlesen …]



Unwetter über Terceira führt zu Schäden in Millionenhöhe

16. Dezember 2009 | Von

(TER) Das Unwetter auf Terceira hat gestern zu Schäden in Höhe von über 10 Mio. Euro geführt. Dies ist die erste Schadensbilanz der Behörden. Schon in den kommenden Tagen sollen die Reparaturen beginnen. An 27 Häusern gibt es substantielle Schäden. Vier Häuser sind komplett zerstört. Besonders rund um den sonst winzigen Bach Ribeira da Agualva
[weiterlesen …]



Tauchen mit Pottwalen vor den Azoren

3. Dezember 2009 | Von
Tauchen mit Pottwalen vor den Azoren

(PIX) Wiro Dive veranstaltet im Sommer 2010 gleich drei spektakuläre Tauchreisen auf die Azoren. Packende Tauchgänge mit Pottwalen, Blau- und Makohaien sowie das Naturspektakel „Sardine Run“ erwartet die Gäste. Wiro Dive hat sein Azoren-Programm kräftig ausgebaut und zusammen mit Der Tauchbasis Pico Sport drei spektakuläre Sonderreisen fürs nächste Jahr ins Leben gerufen. Vom 6. bis 16.
[weiterlesen …]



PR10PIC – Neue Wanderung Santana – Lajido

24. November 2009 | Von
PR10PIC – Neue Wanderung Santana – Lajido

(PIX) Durch das Weinanbaugebiet an der Nordküste von Pico gibt es eine neue Wanderung des Turismo. Sie ist unter dem Namen PR10PIC in des Wandernetz auf der Insel eingereiht. Los gehts an der Hauptstraße in Santana. Der Weg führt zunächst zu einem Walbeobachtungsposten (Vigia). Danach wendet sich der Weg zur Küste hin und passiert zunächst
[weiterlesen …]



Polizei findet auf 4 Inseln Drogen

8. September 2009 | Von

Die Polizei hat bei Durchsuchungen auf vier Inseln Drogen gefunden. Auf Faial wurde ein 28jähriger festgenommen, der neben Drogenpäckchen auch noch 17 Cannabis-Pflanzen in seinem Gärtchen hegte. In Pedro Miguel, ebenfalls auf Faial, wurden weitere 5 Pflanzen beschlagnahmt, sowie 234 Drogenpäckchen. Die Pflanzen waren versteckt, direkt am Bach gepflanzt. In Ponta Delgada wurden zwei 20
[weiterlesen …]



Badezonen auf Sao Miguel sind dieses Jahr noch sicherer

10. Juli 2006 | Von

(SMI) Die Zahl der Rettungsschwimmer auf Sao Miguel wird im Jahr 2006 von 21 (2005) auf 38 erhöht. Damit werden die ausgewiesenen Strände mit der Blauen Flagge noch sicherer. Insgesamt gibt es nun 27 Beobachtungsposten. Sicher sollte man also an folgenden Stränden sein: Populo, Milicias, Sao Roque, Mosteiros und die Becken von Sao Pedro im
[weiterlesen …]



Neue Boje soll Wellenbewegung des Meeres bei Flores beobachten

13. November 2005 | Von

(FLW) Eine neue Boje soll die Bewegung der Meeresoberfläche um Flores beobachten. Sie wird vor dem Hafen von Lajes positioniert wo ein Großteil des Güterverkehrs abgewickelt wird. Zweimal wurde der Hafen bereits durch heftige Stürme in Mitleidenschaft gezogen. Die neue Boje wird von der Hafenverwaltung zusammen mit der Universität der Azoren installiert. Zwei dieser Bojen
[weiterlesen …]



Satellitenstation könnte Bedeutung von Santa Maria verändern

16. August 2005 | Von

(SMA) Die geplante Station zur Beobachtung und Kontrolle von Satelliten könnte die Bedeutung von Santa Maria in Zukunft verändern. Das Projekt soll noch in diesem Jahr beginnen. Die ESA benötigt eine solche Kontrollstation für die Abschussbasis in Kourou. bislang waren die Kontrollstationen immer auf Schiffen im Atlantik untergebracht. Nun soll eine zunächst mobile Einheit auf
[weiterlesen …]



Deutsches Schiff auf Wissenschaftskurs

22. Juni 2004 | Von

Das deutsche Wissenschaftsschiff RV Meteor macht vom 21. bis 24. Juni Station in Ponta Delgada. Das Boot erforscht vor allem Korallenriffe. Dabei wird die neueste Technologie eingesetzt. 29 Wissenschaftler vom deutschen Forschungszentrum RCOM Bremen sowie von den Universitäten von Kiel und Erlangen sind an Bord. Beobachtet werden biologische und geologische Merkmale der Korallenriffe außerhalb tropischer
[weiterlesen …]