Beiträge zum Stichwort ‘ 2007 ’

SATA rät allen Azoren-Fluggästen zum Umstieg auf die Fähre

9. Mai 2010 | Von

Erst vielen die zahlreiche Flüge aus, nun wurde seit heute Nacht der Luftraum der Azoren komplett geschlossen – mal wieder wegen Vulkanasche aus Island. Inzwischen rät die Fluggesellschaft SATA den Fluggästen zum Umstieg auf die Fähre der Atlanticoline, um sicher zwischen den Insel zu verkehren. Ursprünglich sollte der Luftraum heute Mittag wieder geöffnet werden, doch
[weiterlesen …]



Kreuzfahrtschiffe auf den Azoren im Mai

29. April 2010 | Von

(SMI) Auch im Mai gibt es noch einige Stopps von Kreuzfahrtschiffen auf den Azoren. In Ponta Delgada wird am 3. Mai die Norwegian Sun erwartet. Am 5. Mai folgt die Arcadia mit ihrem zweiten Stopp in der Hauptstadt in 2010. Am Tag darauf kommt die MSC Poesia und am 7. Mai die Prinsendamm, die ebenfalls
[weiterlesen …]



Mehr nationale Fluggäste auf den Azoren – Rückgang bei den Touristen

28. April 2010 | Von

Auf den Azoren gab es im ersten Quartal einen leichten Zuwachs nationaler Fluggästen. Insgesamt wurden auf den neun Flughäfen von Januar bis Ende März 2010 153.615 Fluggäste aus ganz Portugal gezählt. Im selben Zeitraum 2009 waren es noch 147.662. Allerdings ging der Anteil ausländischer Fluggäste um 21 % zurück. Im ersten Quartal konnte man nur
[weiterlesen …]



Museen der Azoren haben 2009 über 93.000 Besucher empfangen

23. April 2010 | Von
Museen der Azoren haben 2009 über 93.000 Besucher empfangen

Die offiziellen Museen der Azoren haben im vergangenen Jahr 2009 93.835 Besucher empfangen. Innerhalb der vergangenen drei Jahren ist damit die Besucherzahl um 37 % angestiegen. Am meisten Besucher hat man mit 48.605 Gästen im Museu do Pico gezählt. Aber auch im Regionalmuseum von Graciosa und im Museu Carlos Machado in Ponta Delgada gab es
[weiterlesen …]



6,3 Mio Euro für die Flughäfen der Azoren

22. Februar 2010 | Von
6,3 Mio Euro für die Flughäfen der Azoren

Die Regionalregierung der Azoren will im laufenden Jahr rund 6,3 Mio Euro für fünf der neun Flughäfen zur Verfügung stellen. 3,4 Mio Euro sollen davon in den Ausbau auf Corvo fließen. 960.000 Euro soll Graciosa erhalten, gefolgt von Sao Jorge (925.000), Pico (896.000) und Flores (153.000).



Flughafen von Ponta Delgada ausgezeichnet

18. Februar 2010 | Von
Flughafen von Ponta Delgada ausgezeichnet

(SMI) Der Flughafen Joao Paulo II von Ponta Delgada hat jetzt vom Airports Internacional Council ACI einen Preis erhalten. Den Preis erhielt man dafür, weil man in einer Umfrage unter den Fluggästen innerhalb Europas der Flughafen mit der größten Entwicklung im Jahr 2009 war.



Kreuzfahrtkai in Angra erzürnt Unterwasser-Archäologen

25. Januar 2010 | Von
Kreuzfahrtkai in Angra erzürnt Unterwasser-Archäologen

(TER) Der geplante Kreuzfahrtkai in Angra do Heroismo sorgt für Aufregung bei den Unterwasser-Archäologen. Sie weisen darauf hin, dass die Bucht von Angra eine geschützte archäologische Unterwasserzone ist. Beim Bau des Anlegers für große Kreuzfahrtschiffe würde ein erheblicher Teil davon unwiederbringlich zerstört werden. Angra war in der Zeit der Entdecker einer der wichtigsten Häfen im
[weiterlesen …]



Neue Flugverbindung Faro – Ponta Delgada

25. Januar 2010 | Von
Neue Flugverbindung Faro – Ponta Delgada

(SMI) Die SATA wird zum Sommer eine Flugverbindung von Faro nach Ponta Dalgada über Funchal (Madeira) einrichten. Der Flieger wird zweimal in der Woche unterwegs sein.



Graciosa soll neues Krankenhaus bekommen

6. Januar 2010 | Von
Graciosa soll neues Krankenhaus bekommen

(GRW) Auf Graciosa soll ein neues Krankenhaus entstehen. Diese Pläne wurden heute aus Regierungskreisen bekannt. Der Bau soll 7,3 Mio Euro kosten. Darin beinhaltet sind die Fachbereiche Radiologie, Labor, Notfallmedizin, Ambulanz, Kinderklinik und Physiotherapie. Das Gesundheitszentrum soll die Kapazität für 16 Betten bekommen. Dafür stehen rund 3.800 qm Grundfläche zur Verfügung. Das neue Haus soll
[weiterlesen …]



Sanjoaninas 2010 wird kürzer und budgetiert

6. Januar 2010 | Von
Sanjoaninas 2010 wird kürzer und budgetiert

(TER) Die Sanjoaninas-Feierlichkeiten auf Terceira werden im Jahr 2010 budgetiert. Den Veranstaltern geht das Geld aus, aber eine Absage des größen Festivals steht nicht zur Debatte. Dafür sollen zwei Tage gestrichen werden und die Ausgaben kontrolliert. Eine Anfrage der Opposition bei der Verwaltung ergab, dass ein Finazierungsbedarf von 1,3 Mio Euro besteht. Ein Kredit in
[weiterlesen …]



Neue Ärzte für die Azoren

6. Januar 2010 | Von
Neue Ärzte für die Azoren

Die Krankenhäuser und Gesundheitszentren der Azoren dürfen sich über 37 neue Ärzte freuen, die schon oder demnächst das Gesundheitssystem weiter verbessern sollen. 20 davon, alles junge Fachkräfte, sind bereits im Einsatz auf dem Archipel. Der rest hospitiert noch im Hospital Santa Maria in Lissabon. Zusätzlich zu ihrem Lohn bekommen die Nachwuchskräfte 750 Euro vom Staat
[weiterlesen …]



Stürmische See überrollt Nordküste von Sao Jorge

2. Januar 2010 | Von
Stürmische See überrollt Nordküste von Sao Jorge

(SJZ) Stürmische See hat gestern Nachmittag und in der vergangenen Nacht die Nordküste von Sao Jorge überrollt und zu zahlreichen Schäden geführt. Betroffen waren vor allem die Fajas Penedia, Cubres und Santo Cristo in der Inselmitte. Opfer gab es keine, aber Wagemutige wurden durch überschwappende Wellen und Wasser teils zu Boden gerissen. Besonders die Faja
[weiterlesen …]



SATA Rallye Acores 2010 Teil der IRC

1. Januar 2010 | Von
SATA Rallye Acores 2010 Teil der IRC

Die SATA Rally Acores wird 2010 Teil der Intercontinental Rally Challenge (IRC). Damit wird ein Teil auch im Fernsehen international übertragen. Das Rennen findet vom 15. – 17. Juli auf Sao Miguel statt. Dann werden zahlreiche Strecken und Straßen quer über die Insel wieder gesperrt sein. Mehr Informationen auf der Website: http://www.satarallyeacores.com .



96 Kreuzfahrtschiffe werden 2010 erwartet

23. Dezember 2009 | Von

Im kommenden Jahr 2010 werden auf den Azoren 96 Kreuzfahrtschiffe erwartet. Allein 49 davon werden auf Sao Miguel in Ponta Delgada Halt machen, darunter die Independence of the Seas und die Ruby Princess. Beide Schiffe gehören zu den größten ihrer Klasse. 5 Kreuzfahrtliner werden in Santa Maria anlegen, 2 in Praia da Vitoria auf Terceira
[weiterlesen …]



Ausbau des Hafens von Madalena soll bald beginnen

23. Dezember 2009 | Von
Ausbau des Hafens von Madalena soll bald beginnen

(PIX) Der Ausbau des Hafens von Madalena soll in Kürze beginnen. Für 12 Mio. Euro wird die nördliche Mole vergrößert und von Süden her eine zweite Mole zum besseren Schutz des Hafens errichtet. Für die Arbeiten sind insgesamt rund 2 Jahre veranschlagt.



Käse von Sao Jorge mit Absatzschwierigkeiten

22. Dezember 2009 | Von
Käse von Sao Jorge mit Absatzschwierigkeiten

(SJZ) Der Käse von Sao Jorge hat Schwierigkeiten, sich am Markt zu behaupten. Mehrere Tausend Käselaibe warten darauf, verkauft zu werden. Die Überproduktion hängt auch mit der gestiegenen Milchmenge auf der Insel zusammen. Über eine Million Liter Milch wurden zuletzt abgeliefert. Uniqueijo will in den Absatzschwierigkeiten jedoch noch keine Krise erkennen. Die Bauern sind allerdings
[weiterlesen …]



30 Mio Euro für mehr Kreuzfahrtschiffe

9. Dezember 2009 | Von
30 Mio Euro für mehr Kreuzfahrtschiffe

Die Regionalregierung hat heute Vertreter der Holland America Line empfangen, einer der größten Veranstalter für Kreuzfahrtreisen, die zu der Gruppe Carnival Cruises gehört. Dabei ging es um mehr Zwischenstopps von Kreuzfahrtschiffen auf den Azoren. Das ist der Regierung offensichtlich bis zu 30 Mio Euro wert. Unter anderem soll in den nächsten Jahren ein Kreuzfahrtkai in
[weiterlesen …]



Angra hat weiterhin ein Termiten-Problem

26. November 2009 | Von
Angra hat weiterhin ein Termiten-Problem

(TER) In Angra sorgen weiterhin kleine Plagegeister für Unruhe: wie jetzt aus einer Studie zu entnehmen ist, haben sich die Termiten im historischen Zentrum totz aller Bemühungen in den letzten Jahren vermehrt. Angra steht als Weltkulturerbe der UNESCO seit 1983 unter Schutz. Aber nicht nur in Angra sorgen die Termiten für Unruhe. Auch unter der
[weiterlesen …]



SATA will auch weiterhin von Funchal nach Porto Santo fliegen

25. November 2009 | Von
SATA will auch weiterhin von Funchal nach Porto Santo fliegen

Die SATA will auch weiterhin die Flugverbindung zwischen Porto Santo und Madeira abwickeln. Die Airline hat die Lizenz dazu im August 2007 erhalten. Zum Einsatz könnte zukünftig eine der beiden 2009 in Betrieb genommenen Dash Q200 kommen. Darin finden 37 Passagiere Platz.



Atlantik forderte 2008 acht Todesopfer

14. Januar 2009 | Von

Acht Menschen sind im Atlantik rund um die Azoren im Jahr 2008 ertrunken. Drei weitere sind mit Behinderungen am Leben geblieben. Insgesamt gab es 271 Rettungseinsätze. Das sind immerhin 88 weniger, als 2007.