Corvo

Hafen von Corvo soll ausgebaut werden

10. November 2015 | Von
Hafen von Corvo soll ausgebaut werden

(COR) Der kleine Hafen von Vila Nova do Corvo soll ausgebaut werden. Verläuft alles nach Plan, könnten die Arbeiten bereits im April kommenden Jahres beginnen. 10,6 Mio Euro soll die Verlängerung der Kaimauer um 40 m auf 125 m und auf einer Breite von 28 m kosten. Als Ausführungszeitraum wurden 24 Monate geplant. Der neue
[weiterlesen …]



Schwerer Verkehrsunfall auf Corvo – 1 Toter

25. August 2015 | Von
Schwerer Verkehrsunfall auf Corvo – 1 Toter

(COR) Bei einem schweren Verkehrsunfall auf Corvo ist ein Mensch gestorben. Es ist eines der schwersten Unglücke der Insel. Ein Personentransporter war auf der Zufahrtstraße zum Hauptkrater aus nicht geklärter Ursache nachmittags vom Weg abgekommen und einen Abhang hinabgestürzt. Im Fahrzeug befanden sich sechs portugiesische Touristen und ein Fahrer von der Insel. Bei dem Opfer
[weiterlesen …]



Seltene Pflanze auf Corvo wiederentdeckt

3. September 2014 | Von
Seltene Pflanze auf Corvo wiederentdeckt

(COR) Eine nur auf den Azoren vorkommende Pflanze ist nun auf Corvo wiederentdeckt worden. Es handelt sich dabei um ein Vergissmeinnicht, Myosotis azorica. Die Pflanze war zuletzt 2012 registriert worden und ist nur auf Corvo und Flores zu finden. Sie gilt als eine der seltensten Pflanzen der Azoren. Auf Flores gilt sie bereits seit 2001
[weiterlesen …]



Corvo soll Ökomuseum werden

21. August 2014 | Von
Corvo soll Ökomuseum werden

(COR) Vila Nova do Corvo soll komplett zum Ökomuseum werden. Bereits in diesem Herbst soll ein entsprechendes Abkommen verabschiedet werden. Dabei soll vor allem das historische Zentrum des Ortes erhalten werden können. Bereits 1997 wurde Vila Nova als Ort öffentlichen Interesses eingestuft. Doch viele Gebäude sind seither verfallen oder können mangels Geld nicht restauriert werden.



Glasfaserleitung nach Flores und Corvo auf dem Weg

16. Oktober 2013 | Von
Glasfaserleitung nach Flores und Corvo auf dem Weg

Nach jahrelangem Warten ist das Glasfaserkabel für Flores und Corvo nun auf dem Weg. Verlegt wird es vom Schiff IT Interceptor, das bereits in der Zentralgruppe eintraf. Es verlegt die Leitung mit einer Geschwindigkeit von 1,6 Knoten. Die Arbeiten sollen daher in Kürze abgeschlossen sein. Wenn dann auch alle Anschlüsse an Land verlegt sind, dürfen
[weiterlesen …]



Schlechtes Wetter sorgt auf Corvo für Rindersterben

18. März 2013 | Von

(COR) Wegen des schlechten Wetter sterben auf Corvo immer mehr Kühe. Allein in den letzten Wochen sind über 50 Rinder dem Wetter zum Opfer gefallen. Sechs Prozent des gesamten Bestandes haben damit den diesjährigen Schlechtwetter-Winter auf der kleinsten Azoreninsel nicht überlebt. Grund sei die Kälte und der anhaltende Regen, der auch Kühe krank werden lässt.



Corvo wird ‚Green Island‘

13. Dezember 2012 | Von
Corvo wird ‚Green Island‘

(COR) Die kleinste Insel der Azoren, Corvo, wird zu einer Ökoinsel. Ein Projekt des Energieversorgers EDA und dem Unternehmen Green Island sieht vor, die Insel weitgehend aus regenerativen Energien zu versorgen. Die erste Projektphase ist weitgehend abgeschlossen. An zahlreichen Häusern wurden inzwischen Solarpanels installiert und auch das Warmwasser kommt in einigen Gebäuden in Zukunft aus
[weiterlesen …]



Neue Lagune nach Erdrutsch vor Corvo

5. Dezember 2012 | Von
Neue Lagune nach Erdrutsch vor Corvo

(COR) Nach dem Erdrutsch an der Nordküste von Corvo im Oktober hat sich inzwischen eine kleine Küstenebene mit Lagune gebildet. Ende Oktober waren an der Steilküste rund 150.000 Tonnen gestein abgebrochen und ins Meer gestürzt. Die neue, noch namenlose Faja ist inzwischen unter Beobachtung der Umweltbehörde. Sie erinnert schon jetzt an die Faja da Caldeira
[weiterlesen …]



Großer Erdrutsch vor Corvo

2. November 2012 | Von
Großer Erdrutsch vor Corvo

(COR) Ein großer Erdrutsch auf der Nordseite von Corvo hat eine kleine, neue Küstenebene gebildet. Der Erdrutsch hat sich voraussichtlich schon während des Unwetters zu Wochenbeginn ereignet. Dabei sind nach ersten Erkenntnissen wohl mehr als 150.000 Tonnen Gestein abgebrochen. Vor der Küste hat sich eine große Schutthalde gebildet. Der Abbruch ereignete sich im Nordwesten zwischen
[weiterlesen …]



Ausschreibung für den Handelsverkehr zwischen Flores und Corvo hat begonnen

14. August 2012 | Von
Ausschreibung für den Handelsverkehr zwischen Flores und Corvo hat begonnen

(COR/FLW)Die Regierung hat eine Ausschreibung für den Handelsverkehr zwischen den Inseln Flores und Corvo eröffnet. Die Konzession soll eine Laufzeit von drei Jahren haben. Man erhofft sich, in der Zukunft die Qualität und Absicherung in der Versorgung der kleinsten bewohnten Azoreninsel zu verbessern. Vorgesehen sind zwei Transporte pro Woche durchgängig im ganzen Jahr.



Glasfaserkabel für Flores und Corvo kommt ab Juli

17. Mai 2012 | Von
Glasfaserkabel für Flores und Corvo kommt ab Juli

(FLW/COR) Die Arbeiten an der neuen Glasfaseranbindung der beiden westlichsten Inseln Flores und Corvo sollen noch im Juli beginnen. Beide Insel warten seit Jahren auf eine entsprechende schnelle Datenanbindung an den Rest der Welt. Bislang tröpfeln die Daten auf den beiden Inseln nur sehr langsam aus den Anschlussdosen. Die Regionalregierung hat heute einen entsprechenden Vertrag
[weiterlesen …]



Flores und Corvo ohne Kommunikations-Anschlüsse

20. Februar 2012 | Von
Flores und Corvo ohne Kommunikations-Anschlüsse

(FLW/COR) Die Inseln Flores und Corvo sind seit heutefrüh kommunikationstechnisch von der Außenwelt abgeschlossen. Sämtliche Telefonanschlüsse, Mobilfunkverbindungen sowie der Anschluss an die weite Welt des Internets sind abgeschnitten. Davon sind auch alle technischen Gerätschaften betroffen, die die dazugehörige Technik nutzen – allen voran die Bankautomaten. Das Problem war gegen 9 Uhr aufgetreten. Von der Telecom
[weiterlesen …]



Corvo-Flugzeug für 2 Wochen im Service

23. November 2011 | Von

(COR) Corvo-Reisende müssen sich ab morgen auf kurzfristige Änderung einstellen. Die von der SATA bislang eingesetzte Maschine vom Typ Bombardier Dash Q200 CS-TRC muss ab morgen bis zum 9. Dezember in den Service. Als Ersatz soll die Maschine dienen, die unter anderem die Route Funchal – Porto Santo bedient.



Käserei auf Corvo öffnet wieder

18. Oktober 2011 | Von
Käserei auf Corvo öffnet wieder

(COR) In Kürze wird es wieder Käse aus Corvo geben. Die Käserei auf der kleinsten Insel des Archipels öffnet wieder. Zunächst will man mit 800 Liter am Tag beginnen. Die Käserei ist seit rund zwei Jahren geschlossen. Notwendige Umbauarbeiten zogen sich zuletzt hin. Nach der Wiedereröffnung soll eine Kapazität von 70 bis 80 Käselaiben am
[weiterlesen …]



Corvo will Heißwasser durch Sonnenenergie erzeugen

15. September 2011 | Von

(COR) Auf Corvo soll zukünftig das Heißwasser aus Sonnenenergie erwärmt werden. In dem vorliegenden Projekt sollen die derzeit 154 Gasdurchlauferhitzer durch Solarkollektoren ersetzt werden. Der Austausch soll für die Anwender kostenfrei sein. Bislang geschieht die Brauchwassererwaärung durch Gas – wie auf den Azoren üblich. Allein der Transport einer Gasflasche von Sao Miguel nach Corvo koste
[weiterlesen …]



Glasfaserleitung für Flores und Corvo kommt

20. Mai 2011 | Von

(FLW/COR) Die lange erwartete Glasfaserverbindung nach Flores und Corvo kommt. Der Vertrag dazu wurde am Mittwoch unterzeichnet – mehr als zehn Jahre nach Projektbeginn. Bis auf die Inseln Flores und Corvo sind bereits alle sieben weiteren Azoreninseln an das optische Datennetz angeschlossen, das schnellen Datenaustausch garantiert. Die Anbindung wird rund 20 Mio. Euro kosten.



Corvo mit kostenlosem WLAN für alle

9. Februar 2011 | Von

(COR) Auf Corvo gibt es inzwischen ein in Vila Nova fast flächendeckendes kostenloses WLAN für alle. Das Netz mit dem Projektnamen Corvo Digital wurde in einer Zusammenarbeit aus Verwaltung und Regierung in den vergangenen vier Jahren aufgebaut. Nahezu jeder Haushalt des knapp 500 Selen zählenden Ortes Vila Nova besitzt inzwischen einen Computer.



Corvo wieder versorgt

13. Dezember 2010 | Von

(COR) Nach 19 Tagen der Isolation aufgrund schlechten Wetters konnte die Insel Corvo heute wieder mit Lebensmitteln und Treibstoff versorgt werden. Das Schiff Santa Iria hat heutefrüh am Kai festgemacht und wichtige Versorgungsgüter entladen. Am Nachmittag gelang ein zweiter Transport mit insgesamt 24.000 Liter Treibstoffen.



Anhaltend schlechtes Wetter auf den Azoren führt zu Produktengpässen

13. Dezember 2010 | Von

(COR) Das anhaltend schlechte Wetter führt nun auf den ersten Inseln zu Produktengpässen. Auf Corvo sind die wenigen Ladenregale fast ausgeräumt, weil seit 19 Tagen kein Nachschub möglich ist. Frische Lebensmittel, Obst, Gemüse und Milchwaren sind inzwischen nicht mehr zu bekommen. Auch der Treibstoffnachschub und insbesondere die Gasversorgung ist davon betroffen. Ein Versuch der Santa
[weiterlesen …]



ART will zukünftig auch auf Flores und Corvo aktiv sein

31. August 2010 | Von
ART will zukünftig auch auf Flores und Corvo aktiv sein

Der Tourismusverband ART – Associação Regional de Turismo – Turismo dos Açores – will zukünftig auch auf der Westgruppe aktiv sein und Flores und Corvo erschließen. Bislang war die ART nur in der Zentralgruppe aktiv und hat hier innerhalb der vergangenen zwei Jahre seine Präsenz ausgebaut. In allen Kreissädten gibt es inzwischen ART-Büros oder Kioske
[weiterlesen …]