Neue Zugangsregelung für Pico-Besteigung

2. Mai 2016 | Von | Kategorie: Pico

(PIX) Für die des gelten ab dieser Saison neue Zugangsregelungen. Sie sollen für noch mehr Sicherheit und noch mehr Umweltschutz sorgen. Das Casa da Montana am Einstiegspunkt hat neue Öffnungszeiten: vom 1.-31. Mai und vom 1.-15 Oktober hat die Bergstation unter der Woche täglich von 8h00 bis 20h00 geöffnet. Am Wochenende öffnet sie freitags um 8h00 und schließt sonntags um 20h00. Damit sind auch Übernachtungen am Wochenende möglich. Vom 1. Juni bis 30. September ist 24h am Tag geöffnet. In der Winterzeit vom 16. Oktober bis 30, April ist täglich von 8h00 bis 18h00 geöffnet. Wer auf den Berg hinauf möchte muss nun neuerdings vorher ein Formular ausfüllen., Das geht online unter http://servicos-sraa.azores.gov.pt/gamp oder bei der Feuerwehr in Madalena. Dies sollte man daher schon vor dem Urlaubsantritt daheim vorbereiten. Geht man mit einem eingetragenen Guide hinauf, kann dieser die Formalitäten für einen übernehmen. Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch weiterhin ein Ortungsgerät mit Notruffunktion auf den Weg. In diesem Jahr sollen davon weitere Geräte angeschafft werden. Wer nur bis zur Furna Abrigo aufsteigt bezahlt 2 EUR. Bis zum Krater kostet es für Einzelpersonen 10 EUR. Bis zum Piquinho kostet es einen weiteren Aufschlag von 2 EUR.

Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen