Tourismus auf den Azoren weiter in der Krise

16. August 2012 | Von | Kategorie: Azoren

Der auf den Azoren steckt weiter in der und Hoffung auf Besserung ist nicht in Sicht. Gemäß den vorliegenden Zahlen sieht der mehr als deutlich aus. Seit Jahresbeginn gehen die Zahlen in den Keller: Flores: -30,7%, Santa Maria: -24,3%, Terceira: -12,1%, Sao Jorge: -9,7%, Graciosa: -9,5%, Sao Miguel: -6,9%, Faial: -5,7%, Pico: -5,1%.

Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen