Leuchttürme der Azoren künftig einmal pro Woche zugänglich

21. November 2011 | Von | Kategorie: Azoren

Wer bislang einen der zwölf bemannten Leuchttürme der besichtigen wollte, stand vor verschlossener oder war auf den guten Willen und die Gastfreundschaft des Leuchtturmwärters angewiesen. Das soll sich in ändern. Wie die zuständige Marine bekannt gab, soll jeden Mittwoch von 14 bis 17 ein möglich sein. Die Regelung gilt landesweit an insgesamt 30 von 50 . Auf den Azoren sind davon betroffen die Leuchttürme von Ferraria, do Cintrão, Arnel, Gonçalo Velho, da Garça, Contendas, da Barca, Carapacho, da , Ponta do Topo, Albarnaz und Lajes das Flores. Die Regelung gilt als zunächst für ein Jahr.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen