Flughafen von Horta feiert 40 jähriges Bestehen

23. August 2011 | Von | Kategorie: Faial

() Der von Horta auf Faial feiert sein 40 . Der () liegt in der Gemeinde Castelo und wurde am 24. August 1971 von Alimrante Americo Tomaz eröffnet. Geplant war der Bau bereits in einem Infrastrukturplan von 1963. Begonnen hatten die Arbeiten allerdings erst am 1. mai 1968. Am 1. April 1971 landete dann das erste Flugzeug auf der damals 1.500 m langen . Am 27. Juli folgte dann das damals modernste Flugzeug der , eine AVRO HS 748, mit einer Gruppe von Auswanderern. Ab September 1971 hging der Flughafen in seinen regelbetrieb. Ab 15. Januar 1972 folgten regelmäßige Flüge der . Seit 1978 steht der Flughafen unter der Verwaltung der ANA. Am 4. Juli 1985 flog die erste Linienmaschine der TAP die Route Lissabon – Horta. Damals eine Boing 737-200 mit 118 Passagieren an Bord. Die ersten Flüge machten jeweils Zwischenstopp in Ponta Delgada. Am 30, Juli 1993 landete die erste Chartermaschine der Air Columbus, eine Boing 757 mit 198 Passagieren aus Providence. Derzeit bedienen drei Airlines den Flughafen: die Air Acores, Internacional und die TAP. Zwischen der Eröffnung im August 1971 und Juli 2011 konnten 128.814 Flugbewegungen festgehalten werden. Über viereinhalb Millionen Passagiere nutzen den Flughafen seit seiner Eröffnung vor 40 Jahren – zwei Drittel davon waren Passsagiere anderer Azoreninseln. Zuletzt wurden im 2010 190.000 Passagiere abgefertigt. Inzwischen ist auch die Landebahn erweitert, auf 1.700 m. Auch ein neuer Flughafentower konnte vor Kurzem in Betrieb genommen werden.

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.