SATA bietet Fluggeschädigten Alternative

10. Mai 2010 | Von | Kategorie: Azoren

Die SATA bietet nach den zahlreichen Flugabsagen nun offiziell eine Alternative für alle in Ponta , Terceira uns Horta hängen gebliebenen Passagiere an. Die wird am eine Extrafahrt einlegen zwischen den Häfen Horta, da Vitoria und Ponta . Die Express Santorini wird in Horta um 0.15 Uhr am ablegen und gegen 5.30 Uhr in Praia da Vitoria einlaufen. Dort legt sie wieder um 6 Uhr ab um dann gegen 11.30 Uhr in Ponta zu sein. Um 12 Uhr fährt sie von dort nach Terceira zurück, wo sie um 17.30 Uhr erwartet wird. Weiter geht es dann um 18 Uhr nach Horta, wo der Tag um 23.15 Uhr wird. An den Häfen sind RIAC-Mitarbeiter, die den Passagieren zur Hilfe kommen.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.