Altes Wohngebäude in Ponta Delgada teilweise eingestürzt

26. April 2010 | Von | Kategorie: Sao Miguel

(SMI) Der Giebel eines alten im Zentrum von Ponta Delgada ist heute früh gegen 9.15 Uhr teilweise eingestürzt. Für das gab es weder Anzeichen noch war jemand daran beteiligt. Steine aus dem Mauerwerk fielen auf Gehsteig und in der Nähe des Palácio da Conceição herab. In dem Gebäude ist im Erdgeschoss auch das Figueiredo untergebracht, eines der meist frequentierten der Stadt, das zum des Unglücks zahlreich besucht war. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden. In dem Gebäude klafft nun ein riesiges Loch. Polizei und Rettungskräfte wurden schnell an den Unglücksort gerufen. Eine alte Frau aus dem Nachbarhaus mußte von den Rettungskräften nach einem Schock versorgt werden, ebenso wie ein 18jähriger Schüler aus der Antero de Quental. Spezialisten wollen nun das Haus untersuchen.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.