Neue Ärzte für die Azoren

6. Januar 2010 | Von | Kategorie: Azoren

Die Krankenhäuser und Gesundheitszentren der Azoren dürfen sich über 37 neue Ärzte freuen, die schon oder demnächst das weiter verbessern sollen. 20 davon, alles junge Fachkräfte, sind bereits im Einsatz auf dem Archipel. Der hospitiert noch im Hospital Santa Maria in Lissabon. Zusätzlich zu ihrem Lohn bekommen die Nachwuchskräfte 750 Euro vom Staat als Anreiz für ihre Tätigkeit auf dem Archipel. Damit verdienen sie zunächst 1.600 Euro im Monat. Die neuen Ärzte werden auf die Standorte Horta, Pico, Povoacao, Ponta , Praia da Vitoria und verteilt.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.