Wieder hohe CO2-Werte in der Furna do Enxofre

20. Juni 2008 | Von | Kategorie: Graciosa

(GRW) Wiederholt hat es in der do Enxofre auf Graciosa überhöhte CO2-Werte gegeben. Diesmal sind die Werte weit über dem erlaubten Maximum. Man spricht von mehr als doppelt so viel Kohlendioxid, als zugelassen. Dadurch sind Besuche in der Vulkanhöhle lebensgefährlich. Der Zugang ist geschlossen, bis wieder normale Werte erreicht werden. Immer wieder kommt es in den Sommermonaten zu steigenden CO2-Werten an den Messstellen in der Höhle, weil die fehlende Luftumwälzung bei heißem Wetter den Luftaustausch abschwächt. Schon ab 10% Anteil in der Umgebungsluft kann innerhalb kurzer Zeit Ohnmacht einsetzen.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.