Neue Helikopter für die Azoren

19. August 2005 | Von | Kategorie: Azoren

Wer auf den Azoren verunglückt oder sonstige erste gesundheitliche Probleme hat, wird in nicht mehr mit dem Puma in die Luft gehen. Die Rettungshubschrauber dieser Reihe werden nämlich durch neue des Typs EH-101 Merlin ersetzt. Die entsprechen dem Stand der Technik, haben mehr Kapazität und sollen auch noch mehr Sicherheit geben. Bis zur zweiten Jahreshälfte des kommenden Jahres 2006 sollen alle Hubschrauber ersetzt sein, denn im kommenden erwartet die Air Base Lajes auf Terceira drei neue Hubschrauber. Insgesamt 12 hat der Staat gekauft. Die neuen Merlin können mit einem Maximalgewicht von 14,6 Tonnen starten. Damit können sie pro Flug mehr Fracht oder Opfer mitnehmen. Zudem wird ein Navigationssystem und eine automatische Landehilfe intergriert. Selbstverständlich sind die neuen Hubschrauber auch mit den neuesten Kampfsystem ausgestattet.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.