Probleme in der Milchwirtschaft

28. Oktober 2004 | Von | Kategorie: Azoren

Auf den gibt es Tausende von Milchkühen. Für die Touristen sind sie eine nette Begleiterscheinung als Fotomotiv, aber viele noch heute von und mit ihnen. Jetzt hat man aber auf Alarm geschlagen, denn einige Kühe leiden offensichtlich an einer Krankheit, die schon lange bekannt und erforscht ist, bislang aber wohl etwas unterschätzt wurde. Man spricht von 15.000 Tieren allein im größten Gebiet von . Ursächlich dafür ist ein Pilz auf den mit seinen Giften. Die Tiere verlieren den Appetit, leiden an Leberkoliken und produzieren am Ende nur noch 20 bis 30 Prozent der ursprünglichen Milchmenge.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.