Weinanbaugebiete von Pico sind nun Weltkulturgut

4. Juli 2004 | Von | Kategorie: Pico

(PIX) Die Weinanbaugebiete von der Insel Pico sind auf der jüngsten Sitzung der in China als Weltkulturgut eingestuft worden. Das Gebiet schließt auch den Bereich von Luzia, Criacao und Lajido mit ein. Insgesamt ist eine Fläche von rund Tausend Hektar ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr hatte man sich schon einmal beworben, war aber gescheitert. Mit der Auszeichnung wird auch die harte der anerkannt. Ihr Wissen und ihre Arbeit über Generationen hinweg haben erst die heutige der daraus gewonnenen Produkte ermöglicht.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.