Militär aktualisiert alte Militärkarten

31. Oktober 2004 | Von | Kategorie: Azoren

Rund 600.000 Euro soll die Aktualisierung und Digitalisierung der veralteten Militärkarten der und von kosten. Die jetzigen Karten sind prinzipiell nicht schlecht und haben mancher eines Verlages noch einiges voraus, doch im Laufe der letzten Jahrzehnte sind zwischen dem Realität und dem Druckwerk dann doch deutliche Unterschiede festzustellen. Die Karten sind alle im Massstab 1:25.00 und damit ziemlich genau. Die neuen Karten werden moderner GPS-Systeme überprüft und geändert. Die Karten selbst sollen dann im dargestellt werden.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.